» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

MJaex82


rotieren

...kling doch schonmal gut :)^. An der richtigen Stelle.... :p>

TEoKrxqi


Ich denk nicht kompliziert, es kann nur nicht jeder verstehen ;-D.

:p>

Genau da :-q

h(exweTx.


eben, zeige mir mal ein frau die beim thema männer noch nie rotiert hat :=o

coounOtdogwn


@ LovHus

Je verkomplizierter, desto schöner das sich davon fallenlassen

Dann ist es bei mir zu spät. Wenn ich schon einmal die Stirn runzele und nachdenken muß, kann das so ziemlich die Situation kippen...

c ountdfown


@ Torqi

Ich denk nicht kompliziert, es kann nur nicht jeder verstehen

a) Kann sein, aber daran glaube ich nicht. Du denkst kompliziert. *lach*

b) Ich verstehe eine Menge, daran kann es nicht liegen

c) Ist das ein Irrglaube, wenn man meint das das Unverständliche gleich zu setzen ist mit hoher Intelligenz.

Es soll Menschen geben, die sehr klug sind und sich recht deutlich ausdrücken können.

T+orqxi


@ hexeT.

Umgekehrt wird aber auch ein Stiefel draus... und wenn rotieren nicht wirkt, dann arbeitet man das Alphabet ab ;-D

hVeXxeT.


Es soll Menschen geben, die sehr klug sind und sich recht deutlich ausdrücken können.

Sorry, aber gehören zu denen auch männer?

c) Ist das ein Irrglaube, wenn man meint das das Unverständliche gleich zu setzen ist mit hoher Intelligenz.

Ich meine ja

TYorxqi


@ countdown

c) Ist das ein Irrglaube, wenn man meint das das Unverständliche gleich zu setzen ist mit hoher Intelligenz.

Das ist ja gerade der Witz dabei. Viel reden aber nichts sagen. Darum bin ich immer sehr bemüht.

Sowas nennt man auch akedimisches Palawer.

Z.B. kann man auf eine Frage so antworten:

Da die sekundäre Literatur bezogen auf den vorliegenden Sachverhalt alternative Lösungsmöglichkeiten aufweist, welche eine nicht gegebene Trivialität auf die daraus resultierende These zur folge hat, bin ich noch zu keinem Ergebnis mit angemessen hohem Erfüllungsgrad gekommen.

Zu Deutsch:

Ich hab mich mit dem Thema nicht auseinandergesetzt, keinen Plan um was es geht und verstanden hab ichs sowieso nicht ;-D.

Natürlich sag ich sowas niemals ;-D

Übrigens Meister in sowas sind all die Leute die Patentschriften anfertigen. 40 Seiten und man hat keinen Plan was da gemacht wird.

b) Ich verstehe eine Menge, daran kann es nicht liegen

Oh habe nie das Gegenteil behauptet ;-)

Es soll Menschen geben, die sehr klug sind und sich recht deutlich ausdrücken können.

Das ist aber unglaublich schwierig weil ma polarisiert ist und sich sehr schwer in die Lage Außenstehender

versetzen kann.

Ich glaube, nur wer etwas verständlich erklären kann, auch vor Fachpersonal, der hat das Problem auch wirklich verstanden.

Sollte man einigen Mathelehren mal sagen, dann hätt ich sicher weniger Nachhilfeschüler ;-D.

c2oukntdxown


@ Torqi

Natürlich sag ich sowas niemals

Hast Du schon gemacht! *lach*

Oh habe nie das Gegenteil behauptet

Ich bemerke mit Vergnügen Deinen Überlebenswillen. *grins*

Das ist aber unglaublich schwierig weil ma polarisiert ist und sich sehr schwer in die Lage Außenstehender

versetzen kann.

Dann sollte man es üben, oder man ist doch nicht so klug wie man denkt.

Ich stand vor kurzem mal vor der Frage: Was ist aufräumen? Und wie macht man das?

ehowynx1


@ torqi

Ich glaube, nur wer etwas verständlich erklären kann, auch vor Fachpersonal, der hat das Problem auch wirklich verstanden.

Sollte man einigen Mathelehren mal sagen, dann hätt ich sicher weniger Nachhilfeschüler

Bei dem Thema Mathe bin ich voll deiner Meinung - zeig mir einen Mathelehrer, der wirklich erklären kann....ich hab noch keinen gesehen... ;-D

hOexeTx.


@ eowyn

nimm als lehrer einen schüler und die ganze klasse wird es kapieren. Das war bei mir in der schule so, da wurde viel unterricht durch die schüler gegeben, natürlich fachlich immer überwacht durch eine lehrkraft. Dieses miteinander war sehr viel effizienter als frontalunterricht.

@ countdown

aufräumen ist metalitätssache, der eine schranktür auf alles reingeschmissen türe zu, die andere alles akribisch putzen, waschen und dann schön fein säuberlich wegschließen. Bei mir war/ist das auch eine altersfrage ;-D :=o |-o

cAountjdown


@ hexeT.

Der Vorgang an sich ist ja ziemlich klar. Ber ich habe auch ein Beispiel gesucht, das diesen Prozeß anschaulich machen sollte.

Aufräumen ist wie eine Rudelbildung, dann sucht man ein Revier und die Streuner muß man woanders unterbringen. *lach*

hBexenTx.


Hihi, bildlich gut ausgedrückt ;-D

c%oun(tdowYn


@ hexeT.

Da war ich mal in Erklärungsnot...

T}orxqi


Was ist aufräumen? Und wie macht man das?

Nur der Kleingeist hält Ordnung, das Genie beherrscht das Chaos ;-D

Ich bemerke mit Vergnügen Deinen Überlebenswillen. *grins*

Mein Fell ist noch nicht so dick um alle Krallen ab zu wehren ]:D

Nichts für ungut :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH