» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

h^exeTx.


Prions du hast schon recht, geld macht nicht unbedingt glücklich, aber es macht frei, weil sich halt viele problemchen finanziell auflösen lassen.

Pfrioxns


hexeT. viele Probleme entstehen aber auch erst durch Geld. Von daher kann man im Grunde nicht pauschal sag, daß Geld haben "besser" ist ...

hFexexT.


Prions ich meinte das auch nur in bezug auf das tägliche leben, du wirst doch zugenben, daß jemand der pro monat sagen wir mal 5000 netto verdient sich sehr viel leichter tut als jemand mit 1500 €uro.

Die anderen geldsorgen sind luxussorgen, die die masse der frauen doch nicht betrifft, oder.

P`rixons


Na ja, nicht wirklich - das Geld liegt ja dann (bei 5 Riesen nette im Monat) nicht so auf der Bank rum, sondern man legt es an und DAS kann in der heutigen Zeit schon wenig lustig sein ... :°(

hoeHxeTx.


och da gibt es durchaus noch seriöse und auch gewinnbringende möglichkeiten. :=o

P(rinonxs


Mag sein, aber auch die leiden derzeig ... Wie auch immer, es geht wohl so oder so um den freien Kopf, der dasein muß, um einen O. zu bekommen, oder?

h$exexT.


Genau das ist das thema und da ist ein positives bankkonto sicher nicht verkehrt. Einfach weil frau und mann entspannter an die dinge im leben herangehen können die wirklich wichtig sind, nämlich sex ;-D mit möglichst vielen O.

ebow1yn1


naja, wenn ich an "Alles Mögliche" denke, dann klappt es auch mit dem O. nicht...zumindest bei mir nicht...ich muss schon ganz im Hier und Jetzt sein - sonst wird das nichts... @:)

h0exjeT.


eben davon reden wir ja mit bezug aufs liebe geld.

e$owynx1


ich glaube für mich ist es eigentlich egal, ob Viel-Geld oder Wenig-Geld - so wie es ist ist es, und jeder muss das Beste draus machen @:)

h)exveTx.


Es geht ja nur ums entspannt sein können weil sorgenlos.

Inwieweit spielt die stellung der frau eine rolle, wie geil findet sie diese, spielt das eine rolle?

eaowwyn1


die gesellschaftliche Stellung oder die im Bett ??? ]:D

TMIOK


und was machen dann die, die kein Einkommen haben - die bekommen dann auch keinen O

Die bekommen vom Hartz IV-Amt die - Je T'aime... Moi Non Plus -CD geschenkt, auf der Jane Birkin mit Unterstützung von Serge Gainsbourg einen hübschen O röchelt.

dann müssten die Millionärsgattinen aber Dauer-O´s haben - bei dem Geld

Genau das Gegenteil ist der Fall. Ich kannte und kenne da einige---mit denen wollt ihr alle hier beim O nicht tauschen. Weihnachten und Ostern ist öfter, als ein O bei denen. Der Herr Millionär holt sich selbstverständlich seinen O auswärts.

Ein Wander-O ist das dann.

T8IbO|K


Inwieweit spielt die stellung der frau eine rolle, wie geil findet sie diese, spielt das eine rolle?

Nehme mal an, die gesellschaftliche. Natürlich ist das für die Frau anfangs geil, bei dieser Gesellschaft dabei zu sein. Auf Dauer ist es shit, weil nicht sie der Makker ist, sondern ihr Alter. Und der vögelt sie nicht mehr. Meistens ist sie ja auch froh, dass er von ihr lässt.

h*exe;T.


Sorry, diese stellung ev. auch, aber ich meinte die sexstellung also atergo, wiener auster, missionar etc.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH