» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

PjrioNnxs


Und jetzt habe ich gefragt: Was braucht es NICHT, um trotzdem zum Orgasmus zu kommen?

Es soll wohl Frauen geben (wie wohl auch ein paar Männer), die allein durch erotisch-sexuelle Gedanken zum Orgasmus kommen können - ganz OHNE mechanische Stimulation. :-/

LQovhHuxs


:-o Beeindruckend. Hast du das mal erlebt, Prions ??? :-o ?

Pwr;ions


Ja, sowohl selbst, als auch bei einer Frau. :=o

LwovHxus


Ok, im Schlaf ;-D.

M$ae8x2


Was braucht es NICHT, um trotzdem zum Orgasmus zu kommen?

Kommt drauf an, was für dich ein "Orgasmus" ist. 8-)

LGovxHus


Kommt drauf an, was für dich ein "Orgasmus" ist.

Moment, da hatte ich doch mal einen

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/294391/ Faden]] zu...

Mqae82


Weitermachorgasmen

Dafür brauche ich unbedingt meinen x:)! :)z

hcexeKT.


Es soll wohl Frauen geben (wie wohl auch ein paar Männer), die allein durch erotisch-sexuelle Gedanken zum Orgasmus kommen können - ganz OHNE mechanische Stimulation. :-/

aha, den seine gibts der herr im schlaf

Kommt drauf an, was für dich ein "Orgasmus" ist. 8-)

für einen mann immer etwas anderes als für die frau, wir empfinden den orgasmus viel intensiver, länger anhaltend, multiple ev. brauchen meistens auch ein bißchen länger bis zum point of no return :p>

LBovHnus


:-x 8-)

G/rünverG K%akxtus


Weitermachorgasmen

Ehrlich? Sowas gibt's? WEITERMACHEN sogar NACH dem Orgasmus? :-o :-o

Das meint ihr jetzt aber nicht ernst, oder?

Ich kenne das nur so: Ich lerne Frau kennen. Man wird intim. Ich gebe mir Mühe, aber sie kommt nicht. Der Sex dauert die halbe Nacht (natürlich mit Pausen) und macht echt Spaß, scheinbar ihr auch. Dann lerne ich sie besser kennen und lerne wie "es" geht. Sie kommt nun zum O.

Sofort nach dem O ist es, als würde jemand den Strom abschalten. Was ihr zuvor noch gefallen hat, empfindet sie nun als widerwärtig, sie flüchtet sofort aus dem Bett (oder zwingt mich abzuhauen) usw. usf.

Also dass eine Frau DANACH auch noch was machen will, das .... ist "ungewohnt" :-|

M=aex82


wir empfinden den orgasmus viel intensiver, länger anhaltend, multiple

Ich empfinde die mit meinem Mann als wesentlich intensiver, umfassender, als die alleine. x:)

LJovDHus


Das meint ihr jetzt aber nicht ernst, oder?

Doch, doch. Weiß inzwischen, dass das "multiple Orgasmen" heißt. Klingt natürlich gelehrter, aber auch abgehobener :-). Kannst ja in dem Faden ein bisschen stöbern, Kaktus, war ganz interessant :)z.

h`exxeT.


Kaktusleinchen das ist jetzt aber nicht dein ernst oder :-o.Es ist sicher nicht ein tag wie der andere, aber meistens kann es sofort weiter gehen oder nur mit einer kurzen erholungspause. Nicht jetzt rammeln wie .... schön langsam, sanft ein bißchen rubbeln, drücken, rutschen.... ;-D :=o |-o

M\ae8x2


Das meint ihr jetzt aber nicht ernst, oder?

Doch :)z.

Ich glaube, das ist der gleiche Unterschied, wie bei einem Mann trockener und feuchter O.

Um danach weitermachen zu können (zu wollen) sollte nicht die Klitoris stimuliert werden. Wird ein O. dadurch ausgelöst, dann habe ich auch erstmal genug. |-o

Kommt der Höhepunkt aber durch Penetration, Stimulation der Brustwarzen, heftiges Knutschen ... dann kann das gut zu einem Wellenreiten werden. :p> x:)

L8ovHxus


Ich empfinde die mit meinem Mann als wesentlich intensiver, umfassender, als die alleine.

Sonst wäre der Verzicht auch wesentlich schwieriger 8-) :-x.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH