» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

h2exexT.


nein, wieso, wir haben fast ein jahr gebraucht bis wir alles unter dach und fach hatten, seitdem allerdings funzt es, besser gehts nicht :=o |-o

e=ow#yn1


@ hexe

wir haben fast ein jahr gebraucht bis wir alles unter dach und fach hatten

und diese Zeit lassen sich viele Paare eben nicht, da muss alles gleich am Anfang unter Dach und Fach sein, und wenn es nicht gleich klappt - "Passt man sexuell" eben nicht zueinander.....wie soll Frau unter diesem Druck jemals einen O. bekommen? *grins*

cBount^dowxn


@ eowyn1 @ hexeT.

Das habt Ihr schön gesagt - da kann ich noch nicht einmal mehr eine Anmerkung zu machen.

Kommunikation! Der Weg zum O.

Ein klasse Buchtitel.

Und vielen Dank für die Erklärung des "Weges" an Prions.

Besser hätte ich es auch nicht sagen können.

hmexEeMT.


@ eowyn1

da haben zwar andere faktoren auch eine rolle gespielt aber es ging auch um sex, wobei mein O. nie ein problem war, es ging eher um vorlieben und abneigungen und vor allem nachdem wir wußten wie wir ticken ums ausloten der grenzen, ich bin devot veranlagt. Nur ohne kommunikation in vielerlei form hätte das nie geklappt und natürlich der bereitschaft zu experementieren. Heute kennen wir meine unsere grenzen, die allerdings leben wir aus. x:)

e4owyxn1


@ Hexe

wir hatten das Thema schon einmal, mir geht es genauso, ebenfalls devot...

@ countdown

meinst du, Prions hat die Erklärung verstanden? *grins*

c:ounytdowxn


@ eowyn1

Irgendwie hoffe ich es, aber so richtig glauben? Nein - das ist ja nicht seine Meinung...

h!e7xeT.


Naja, Prions kann halbwegs lesen, ist halbwegs helle, nur die interpretation da hapert es ab und zu a wengerl. *:) @:) In Bayern soang mer dazu, schau mer mal a wengerl ;-D

e@owynB1


halb und halb = Ganz....also müsste er es eigentlich verstehen..

hBexexT.


:)z :)z

PTriovns


Der weg ist das ziel, aber nur wenn du darunter mehr verstehst als nur das rein/raus spielchen.

Soweit ich weiß, muß für einen guten O. nicht einmal das Rein/Raus gespielt werden ... :=o

Pwr-ionxs


und lernfähigkeit des Mannes erfordert widerum Lehrtätigkeit der Frau, und mann muss sich auf´s Lernen auch einlassen.....wird schon kompliziert, gelle??

zzz ;-D

PSrqions


Und vielen Dank für die Erklärung des "Weges" an Prions.

Besser hätte ich es auch nicht sagen können.

countdown

meinst du, Prions hat die Erklärung verstanden? *grins*

eowyn1

Irgendwie hoffe ich es, aber so richtig glauben? Nein - das ist ja nicht seine Meinung...

countdown

Sorry, aber irgendwie stehe ich wirklich grad auf dem Schlauch!? Warum sollte ich MEINE Erklärung des Weges nicht verstanden haben und warum sollte meine Erklärung nicht meine Meinung sein? :-o :-/

Bitte um Aufklärung dieses Sachverhaltes! :)D

c@ountdoxwn


@ Prions

Bitte um Aufklärung dieses Sachverhaltes!

Wir haben unterschiedliche Auffassungen vom Weg?

Ich glaube, da kann man verloren gehen. Wenn der Weg nicht gut ist, dann kann der Weg auch nicht das Ziel sein.

Reicht Dir das?

Nein - das ist ja nicht seine Meinung...

Wenn Du eine Meinung hast, ist es recht schwierig auch einmal andere Argumente anzubringen.

Du hast so etwas absolutistisches in der Diskussion. Das war gemeint.

P0rioxns


@ countdown

Wir haben unterschiedliche Auffassungen vom Weg?

Ich glaube, da kann man verloren gehen. Wenn der Weg nicht gut ist, dann kann der Weg auch nicht das Ziel sein.

Reicht Dir das?

Ich glaube noch nicht einmal, daß wir hier unterschiedliche Auffassungen haben - ich denke auch, daß man sich da im "Alltagssex" verlieren kann. Damit kann ich Deine Aussage unterschreiben, würde aber anhängen, daß man sich eben auch selber darum kümmern muß, auf den rechten (für ein selber) Weg zu kommen und da auch zu bleiben ... Siehst Du das anders

LG, "Louis XIV" (Louis le Grand) o:)

c`ou#nt|dowxn


@ Prions

Das ist doch nicht losgelöst voneinander. Das spielt alles zusammen eine Rolle.

Aber bei einem wirklich schlechten Weg, (der falsche Partner / fehlende Chemie) wie soll da ein schöner Sex entstehen? Und ohne den kann zwar aber muß kein O. entstehen.

Ich vertrete die These, das Männer keine Hellseher sind und somit auch nicht erahnen können, was Frauen mögen. Kommunikation ist wohl ein wichtiger Teil.


So absolutistisch nun wieder auch nicht - aber nahe dran.

Der Mann war übrigens sehr clever.

Was aber noch kein Kommentar zu meiner Behauptung darstellt.

Wie siehst Du Deine Position?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH