» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

T=IO*K


Jetzt fehlt nur noch, die behauptung, das weibliche becken würde nach jedem akt etwas breiter,

Logo, wenn 160-Kilo-Mann auf Frau liegt. Nix Reiterstellung.

Dker klIein@e Prixnz


hexe,

es gibt eben nun mal dinge, die sich bestimmten menschen nicht erschließen.

dir erschließt sich eben nicht, wie man mit der nase dinge wahrnehmen kann, für deren wahrnehmung du ein notariell beglaubigtes schreiben brauchst.

aus deiner sicht, ok, aber deine sicht ist und bleibt deine sicht, verstehst du?

und wenn du dich über andere sichtweisen und erfahrungen noch so lustig machst, deine sicht bleibt deine sicht.

PLrioxns


hier im forum gabs irgendwo mal die behauptung er (mann) würde bei einer frau am gang erkennen ob sie sex bzw. analsex gehabt hat, diese riecherei geht aus meiner sicht in die gleiche richtung.

Die Erde ist einen Scheibe, oder?

h-ex?e@Tx.


leutchen, ich will ja nicht bestreiten, daß frau und auch der mann vor und nach dem sex unterschiedlich riechen, nur daran erkennen zu wollen ob die frau einen orgasmus hatte, halte ich schon für eine starke behauptung.

Gibts dafür eigentlich irgendwo etwas zu nachlesen, oder nur deine aussagen/behauptungen Prions?

PNrioEns


Zum Thema Schweiß, Haut, Wiederstände, Temperaturen, Reaktionen usw. auf die verschiedensten Körper- und Emotionszustände beim Menschen gibt es jede Menge Lesestoff. Viel Spaß. *:)

c]ou&ntydFowxn


@ Der kleine Prinz

an mir kämst du nicht vorbei ohne eine spitze bemerkung abzukriegen ;-D

Danke, das erinnert mich daran, Dir nicht so nahe zu kommen! *lach*

Vielleicht vermutet er es auch nicht. Ich wirke dann nicht wie das was ich getan habe.

Ich arbeite noch an dem perfekten Pokerface...

eFowynx1


@ countdown

schauspielern ist nie gut, ich wollte nur die Männerwelt darauf aufmerksam machen, dass es zu 99,9% von Ihnen nicht erkannt werden kann, das der O. gefakt ist....

und was das bringen soll? Der Frau nichts und dem Mann kann es im Endeffekt egal sein, wenn sich Frau selber betrügt....*grins*

c2ouintdowxn


@ eowyn1

schauspielern ist nie gut,

*zustimmend-nick*

hVexGeAT.


Warum frauen hier selbstbetrug begehen habe ich noch nie begriffen ??? ??? Richtig wäre doch eher kommunikation das etwas falsch läuft >:(

c'ountRdoxwn


@ hexeT.

Ich weiß es auch nicht. Vielleicht ist es eine Art "Versagensangst"?

Oder die Furcht den Mann zu verlieren, wenn er bemerkt, das sie keinen O. hat?

Oder es ist die Sorte Sex, die so völlig sinnlos ist. Ohne eigene Lust, den Mann gewähren lassen und dann noch mal einen O. vorzutäuschen, damit es schneller vorbei ist?

Ich kann das nicht beantworten.

hdexeLT.


Naja den mann quasi darauf aufmerksam machen das er etwas falsch macht ist sicher nicht ganz einfach, aber erstens gehören zu einem O. immer zwei (beim sex lach) und zweitens das eine ganze ehe oder beziehung lang ertragen :°( :°( nein danke.

c(oun8tdoxwn


@ hexeT.

Aber viele Paare haben das "reden" verlernt... Wieso auch immer.

D7er kle)ine GPrinxz


was sollte daran nicht einfach sein?

den mund aufmachen, worte sagen, dinge beim namen bennenen und zeigen, .... , ist doch nicht so schwierig.

crounZtdnown


@ Der kleine Prinz

Ist schwer, weil man den Frauen nicht immer gut beibringen kann das das nicht nach einer Forderung klingt.

Purioknys


Wobei eine Schuldzuweisung nie richtig sein kann!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH