» »

Was mache ich falsch???

J8aspwecr7)8 hat die Diskussion gestartet


Also mir ist in der letzten Zeit aufgefallen, das sich mein Partner nicht durchs streicheln erregen lässt. Nehmen wir mal den Oberkörper. ich habe es versucht mit Fingernägeln, ohne, ganze hand, mehr Druck oder weniger Druck, doch nichts passiert :-(.

Fasse ich aber sein bestes Stück an steht das Teil wie ne 1, sobald ich mich wieder einem Oberkörper widme hat sich das mit der 1 erledigt. Das frustriert mich ganz schön.

Liegt es nun an mir oder sind Männer wirklich so Schwanzgesteuert ??? ??? ??? ??? ??

Antworten
DgaXvidxSZ


Also vielleicht reicht bei ihn diese berührung nicht aus...

Du schaffst es aufjedenfall ihn zu einer errektion zu bekommen ohne sein bestes stück zu bekommen...

Lass dir einfach mal was neues einfallen...

leck in mit deiner zunge am oberkörper ab und reib dabei deine brüste an ihn... ist nur eine von vielen sache ... :)^

R0ongk^ong9 Coxma


Männer sind so schwanzfixiert...

Roistrejttxo


Fasse ich aber sein bestes Stück an steht das Teil wie ne 1, sobald ich mich wieder einem Oberkörper widme hat sich das mit der 1 erledigt. Das frustriert mich ganz schön

Männer sind Männer, die solltest du nicht nach deinen weiblichen Ansichten beurteilen, sondern nehmen wie sie sind :)z Im übrigen haben Männer viele erogene Zonnen [[http://community.myserbia.net/media/images/sharingImages/41.jpg]] ;-D

S@trickoSoeckch5en0x2


;-D

nur durch oberkörper sreicheln bekomme ich meinen auch nicht so weit,da würd ich mir nen wolf streicheln ;-)

S2an]nilxein


Kann ich nur bestätigen. Muss man schon direkt auf den Schwanz zusteuern...

Guter Link, Ristretto ;-) ;-D

s&usi_hoe*rselxf


Probier mal die Brustwarzen, die Innenschenkel, Hoden, Hals, Ohrläppchen .... auch ein Mann hat viele erogene Zonen.

Riistruetto


auch ein Mann hat viele erogene Zonen

Sag ich doch... ;-D

MIa:e8U2


auch ein Mann hat viele erogene Zonen

...aber der Rücken gehört definitiv nicht dazu. Mein Liebster fängt meist behaglich an zu brummen, wenn ich

mit Fingernägeln, ohne, ganze hand, mehr Druck oder weniger Druck

seinen Rücken bearbeite. ;-D

S'anRnilexin


Meiner auch, aber es geht ja nicht drum, was schön und entspannend ist, sondern was ihn heiss macht und wovon er geil wird! Oder nicht?

LEov_Hus


aber es geht ja nicht drum, was schön und entspannend ist

Wenn meine bescheidene Meinung auch zählt: Es kommt sehr wohl darauf an x:). (Nicht umsonst gibt es diese "Ich LIEBE es Smiley", aber kein "Mein Gott ist das heiß"-Smiley :=o ). Es geht nichts über ein leichtes Streichen mit den Fingernägeln über die Haut. Und manche (!) Stellen vertragen das endlos. Heiß ist das nicht, sondern viel besser x:) x:). Nein, ein Vergleich ist unfair. Aber Anmache muss schon sehr gekonnt sein, um vergleichbare Gefühle nur in Richtung heiß zu erzeugen.

Und Stricheln, das so schön sein könnte, wenn es nicht - "verdammt noch mal, oder ich bin echt frustriert" - heiß machen soll, ist eine echte Tragödie {:(. Die umgekehrte Tragödie heißt: "Jetzt habe ich ihr die Brüste massiert, an den Brustwarten gesaugt, übers Höschen gestreichelt - und sie ist immer noch nicht feucht :-/."

Tja, Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus oder so ähnlich 8-).

Nach dieser Vorrede zum Thema:

was ihn heiss macht und wovon er geil wird!

Liebe Frauen, weniger, was ihr TUT macht einen Mann heiß (sorry, Geschlechtsgenossen, wenn ich so allgemein schreiben, Korrekturen sind natürlich jederzeit erlaubt ;-) ), sondern wie ihr SEID: Seid ihr selber heißt, geil, wollt ihn vernaschen, und ihr lasst es ihn merken, dann wirkt das, ziemlich egal, was ihr tut.

Muss er zuerst heiß sein, damit ihr Lust bekommt? Dann empfehle ich folgende Reihenfolge:

1. Ihr betätigt die Vielzahl der auf engem Raum versammelten An-Schalter (Link von Ristretto)

2. Wenn er stabil heiß ist (nicht übertreiben - sonst ist er am Ende, bevor es losgegangen ist ;-D), lasst euch von ihm verwöhnen. Falls er ein Anfänger ist, vorher klarmachen, dass EURE erogenen Zonen etwas weiter über den Körper verteilt sind (ebenfalls Link von Ristretto).

1. und 2. abwechselnd solange wiederholfen, wie euch danach ist und die Zeit reicht.

3. Wie es dann weitergeht ist bei jedem Paar unterschiedlich, obwohl die Sexualforschung herausgefunden hat, dass es da deutliche Verhaltensmuster gibt incl. detaillierte Zeitangaben etc. Aber das würde mich in dieser Situation nicht die Bohne interessieren :)* @:).

S.anrnileixn


Natürlich ist es auch wichtig, was schön und entspannend für den Mann ist...

Das war aber nicht ihre Frage.... %-|

N{amjxa


Bei meinem Freund sehr unterschiedlich :) Aber küssen (eben nicht die 0.5 sekunden art, sondenr mit Zunge usw und über ein paar Minuten hinweg) hilft eigentlich immer, außer wenn er in den letzten Minuten erst gekommen ist. Manchmal reicht auch schon reden, ankuscheln. Penis in die Hand/Mund nehmen geht natürlich auch, ist aber meistens gar nicht nötig, was nicht heißt dass ich es nicht mache :)

LQovgHus


Sannilein, du kannst mit den Augen rollen wie du willst, aber ich habe beide Fragen beantwortet, die ich aus der Eröffnung erkennen konnte:

1.) "Was mache ich falsch": Gar nichts. Was du tust gefällt dem Mann höchstwahrscheinlich.

2.) "Wie kriege ich ihn heiß": Siehe zweiter Teil meines letzten Beitrags.

Und wenn das beides nicht "die Frage" ist, dann hat das die Threaderöffnerin zu entscheiden.

S(annil:ein


Die hat wahrscheinlich schon aufgegeben.. zzz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH