» »

Sex im Laufhaus alles andere als geil

aVsadst


Danke, das sich ein Mann auch einmal dazu geäußert hat. Ich kann das nicht verstehen, wenn sie diese Dienstleistung in Anspruch nehmen und sich dann so äußern.

Ich bin keine Moral-Hyäne, aber das geht entschieden zu weit für mich.

Aber wenn jeder Mann so denken würde, dann verlöre ich den Respekt vor Männern.

Das mit der Moral-Hyäne bezweifel ich auch eher;) Immerhin hast du im Gegensatz zum TE wohl kein so großes Problem mit Prostitution. Der Kerl hat einfach nur eine schäbige Doppelmoral, einerseits "schämt" er sich dafür, dass er in einem Bordell war, aber trotzdem hat er die Prostituirte dort "gef**t". Und dann zeigt er auch keinen Respekt der Frau gegenüber. Ich persönlich habe nichts gegen Prostitution solange sie freiwillig geschieht. Und ich habe auch nichts gegen Männer die das in Anspruch nehmen, solange sie 1. den Frauen dort Respekt entgegen bringen (und ein Mindestmaß an Körperhygiene) und 2. in keiner Beziehung sind bzw. die Freundin/Frau damit einverstanden ist (äußerst selten der Fall denk ich mal). Beide Punkte treffen hier beim TE nicht zu, weswegen er in meinen Augen ein schäbiger Loser ist.

PS: auf richtige Namens-Schreibweise leg ich kaum Wert;)

E:xYentIeriaxn


weist du wenn ich mir überlege, ich hab im November mit meiner Freundin schluss gehabt, wir waren 5 Jahre zusammen, ich bin irgendwie von natur aus n ruhiger Mensch, der sich viel Zeit für andere nimmt, aber irgendwie immer nur von anderen verascht wird, ich hatte mal vor n paar wochen n thema gehabt, was Frauen in meinm Alter eigentlich wollen, n kerl der sie, wei sie immer sagen, lieb und nett und einfühlsam, haalt einer der sie versteht blablabla oder einen mit Kohle und macho und Sixpack usw! ja und alle meinten variante 1 wäre denen lieber!

naja, ich hab bisher immer noch keine neue freundin und wenn ich dann immer und immer wieder sehen muss, das solche [...] wie dieser foggy ne freundin zuhause sitzen haben und sich andersweitig austoben, sei es privat oder im puff, ey da krieg ich so n Hals vor allem, wenn diese leute sich dann auch noch so äußern und dann auch noch mitleid haben wollen, ja hallo *:)

:-o >:( :|N :(v

cJountdxown


@ asast

Schreibweise - ist mir nur so aufgefallen.

Das mit der Moral-Hyäne bezweifel ich auch eher;)

Ganz im Gegenteil, ich denke es ist alles in Ordnung wenn es im gegenseitigen Einvernehmen geschieht und wenn es legal ist.

Ich hatte schon den kleinen, aber bösen Gedanken, das das eine gute Ausrede für ihn war.

Wenn er keine Erektion bekommen hat oder sie nicht erhalten konnte, dann lags bestimmt an der Frau! Wie erbärmlich ist das denn? (Spekulation)

c8o4untdoxwn


@ Exenterian

ne freundin zuhause sitzen haben

Es ist nicht wirklich gerecht, aber vielleicht wird sie eines Tages gescheiter?

aTsaswt


Ich hatte schon den kleinen, aber bösen Gedanken, das das eine gute Ausrede für ihn war.

Wenn er keine Erektion bekommen hat oder sie nicht erhalten konnte, dann lags bestimmt an der Frau! Wie erbärmlich ist das denn? (Spekulation)

Schlimmer wäre es, wenn er den Umstand dass er keinen hoch bekommen hat, jetzt so auslegen würde, dass er es eigentlich nicht wollte, ihn nur seine Neugier dort hin getrieben habe usw usw. Also so in etwa: "schaut Leute, ich bin moralisch okay weil ich es nicht geschafft habe, mit dieser Frau richtig Sex zu haben. Ich musste mich richtig zwingen." Zum Glück ist er auf diese Idee gar nicht gekommen;)

E)xentker3ian


Es ist nicht wirklich gerecht, aber vielleicht wird sie eines Tages gescheiter?

Wieso SIE ??? Sie ist doch wohl diejenige, die verarscht wird! Wahrscheinlich weis sie das nich mal! ich hoffe das dieser floggy gescheiter wird, aber das mag ich ernsthaft leider zu bezweifeln :|N

EgxenNterGian


Zum Glück ist er auf diese Idee gar nicht gekommen;)

Noch nicht! er hat sich ja heute erst angemeldet und war bisher noch nicht wieder online leider! würde ja gerne mal wissen wie er reagiert und sich vor allem rechtfertigt! Aber wahscheinlich kommt dann auch der Spruch: Ich muss mich vor niemanden rechtfertigen :)z

coountLdowxn


@ asast

Ich musste mich richtig zwingen.

Ich glaube er ist so ein Typ. Mann will ich da nicht sagen.

Damit beleidige ich die tollen Männer, die ich kenne und schätze und die so etwas nicht nötig haben, eine Frau so zu bezeichnen.

cEountPdoxwn


@ Extenterian

Wieso **SIE

Weil sie es erkennen sollte und dann schleunigst verschwindet.

Sie hat dann die Möglichkeit dann einen guten Mann kennen zu lernen.

aber das mag ich ernsthaft leider zu bezweifeln

Ihn kann man nicht mehr ändern - der bleibt so. Das sehe ich genau so.

"Rechtfertigen"?

Der wird sich in diesem Faden kaum blicken lassen. So viel Courage traue ich ihm nicht zu.

E+xenEteDriaxn


Weil sie es erkennen sollte

Könntest du das auf anhieb erkennen? wahrscheinlich, so hört es sich zumindest an, is der TE auch noch jünger, die wohnen wahrscheinlich noch nicht mal zusammen, vielleicht gerade erst zusammen, wo die verliebtheit und die damit verbundene Blauäugigkeit ja noch größer ist. Also ihr mache ich da keinen Vorwurf!

Der wird sich in diesem Faden kaum blicken lassen. So viel Courage traue ich ihm nicht zu.

Ich auch nicht! dem trau ich gar keine Courage zu!

cNounxtdown


@ Exenterian

Also ihr mache ich da keinen Vorwurf!

Ich mache ihr keinen Vorwurf. Aber wenn sie es erkennt und bleibt, dann hat sie einen verdient.

Ich war auch so jung - aber ich bin nie an so einen geraten. Ich erkenne die Sorte schon Meilen gegen den Wind und ich mache dann auch einen großen Bogen drum.

Man soll nicht aufs Äußere schauen, man muß seinem Bauchgefühl vertrauen.

Courage

Wird er beweisen müssen...

EMxen9terixan


Ich mache ihr keinen Vorwurf

wollte ich damit auch nicht sagen ;-)

Aber wenn sie es erkennt und bleibt, dann hat sie einen verdient

jap da stimme ich zu! dann ist sie selbst schuld

Ich erkenne die Sorte schon Meilen gegen den Wind

Hehe, hast die richtige Antenne ;-D Hät ich manches Mal auch gerne :-/

f;loggxy


:-o guten Morgen!

Also es ist ja ein Wahnsinn was hier abgeht!

Zur näheren Erläuterung werde ich versuchen einige Dinge aufzuklären.

Ich bin 30 Jahre alt, lebe in einer festen Beziehung und bin kein Fake. Auf die Idee sich mal mit einer Hure zu vergnügen haben mich übrigens meine Jobkollegen gebracht. Diese vergnügen sich regelmäßig im besagten Lusthaus. Zugegeben, einiger meiner Kollegen leben in getrennter Beziehung, haben aber diese Puffbesuche bereits in einer Partnerschaft regelmäßig betrieben. Da mir der Sex mit meiner Partnerin nach 10 Jahren zu eintönig wurde, dachte ich mir, dass ein wenig Abwechslung nicht schaden kann.

Daher 50€ 20 min GV und OV. Hose anziehen und tschüss *:) Übrigens, die Dame wurde nicht zur Hurerei gezwungen sondern macht dies in ihrer Wohnung auf freiwilliger und selbstständiger Basis. Solche Damen sind für mich [...] Man kann sich sein Geld auch anders verdienen. Nur beim Beine breit machen gehts halt etwas schneller.

Wenn man sich mal deren Nationalität ansieht kommt man zu der Erkenntnis, dass sehr viele aus dem ehemaligen Ostblock stammen. Die Hintergründe, warum diese Damen dem horizontalen Gewerbe nachgehen sind nicht selten Armut in der Heimat. Das ist dann schon schlimm wenn diese Mädchen dem Gewerbe nur deswegen nachgehen, um Geld für deren Angehörige zu besorgen.

Aber so ist nunmal das Leben.

Warum hier einige gleich persönlich werden ist mir ein Rätsel. Was hätt ich den tun sollen, hätte ich mir eine neue Flame aufreißen sollen und mit dieser in Kiste hüpfen und danach sagen sollen, hey bist doch nicht mein Typ auf Wiedersehen?

Da ich meine Beziehung sehr harmonisch ist und ich diese nicht gefährden will war diese Vorgangsweise sicherlich die bessere. Außerdem sei der Frauenwelt in diesem Forum gesagt, sehr viele wissen gar nicht wo sich deren Partner vergnügen. Also in den Lusthäusern kommen einen Typen unter, da hätte man nie gedacht, dass man diese dort antrifft. Vom Schornsteinfeger bis zum Oberbürgermeister trifft man dort Leute an. Ist aber völlig anonym, den verpetzt wird hier keiner, man denkt sich halt so seinen Teil :-/

Da würde die Frauenwelt mal schön schauen :-o wenn sie ihren verheirateten so treuen Mann hier antreffen würde. Also liebe Damen die hier gleich ausfällig wurden, guckt mal nach wo sich eure Männer herumtreiben. Ich bin überzeugt dass der eine oder andere einen Puffbesuch nicht abgeneigt ist und es auch aktiv betreibt, nur wissen es sehr viele Damen nicht. Aber dies muss jeder selbst mit sich verantworten. Fakt ist, betrogen wird bei beiden Geschlechtern.

Was mein Eingangsposting betrifft, ich erwarte mir kein Mitleid, sondern wollte hier nur zum Ausdruck bringen, dass es mir persönlich nichts gegeben hat mit dieser Hure in die Kiste zu hüpfen. Ich hätte mir geilen Sex erwartet, bin aber enttäuscht worden. Die fünfzig Euro hätte ich auch der Kirche spenden können, wäre sinnvoller gewesen.

Diese Hure kann mir das was mir meine Partnerin gibt nicht erfüllen. Damit bin ich eine Erfahrung reicher. Und ob man es glaubt oder nicht, durch diese Erfahrung fühle ich mich zu meiner Partnerin noch mehr hingezogen da ich genau weiß was ich bei ihr habe. Ich muss halt mit dem Hintergedanken leben meine Freundin betrogen zu haben. Es ist ein Geheimnis welches ich für mich behalten werde. Ihr es zu erzählen finde ich nicht sinnvoll. Es würde die Beziehung nur unnötig trüben und nichts bringen, denn in ein Puff werde ich sicherlich nicht mehr gehen.

Gruß floggy

W]olfg|ang


die Dame.. macht dies in ihrer Wohnung auf freiwilliger und selbstständiger Basis. Solche Damen sind für mich [...]

Ich kann dieser Argumentation einfach nicht folgen. >:(

Das ist dann schon schlimm wenn diese Mädchen dem Gewerbe nur deswegen nachgehen, um Geld für deren Angehörige zu besorgen.

Das ist schon schlimm, wenn diese Mädchen dann auch noch von den eigenen Kunden als "schmutzig" angesehen werden.

der Gedanke wie viele [...] die Hure bereits in sich hatte,

Schliesst du von dir auf andere?

Du bist ein Musterbeispiel an Doppelmoral.

NRestor `Pa{tou


Wer von Euch war bereite in einem Buff und welcher Erfahrungen habt ihr diebezüglich gemacht?

(Puff)

Ich! *Fingerheb*

und ich freue mich schon auf meinen heutigen Besuch bei meiner Lieblingssexworkerin. Da werde ich sicher eine schöne Zeit haben. ]:D und vielleicht freut sie sich ja auch ein bischen auf mich. :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH