» »

Sex im Laufhaus alles andere als geil

GLrafDeroUn<tesrwexlt


@ floggy

@ all

Auf einer Seite muss ich dir recht geben. Es handelt sich wirklich um ein schmutziges Gewerbe, wenn man bedenkt, dass viele Prostituierte auch Familie oder zumindest einen Partner haben und dieses Gewerbe meist neben der normalen Arbeit und ohne das Wissen ihrer Partner ausüben. Hat man ja schon genügend Berichte darüber gelesen und darüber gehört! Diese Frauen sind meiner Ansichten nach nichts weiter als [...] Denn sowas muss wirklich nicht sein. Sorry für meine Ausdrucksweise, aber hier trifft es meiner Meinung nach einfach zu!

Nun zu der Ostblockgeschichte. Diese Frauen haben meist keine Kohle, meistens nicht mal eine Aufenthaltsgenehmigung und werden oftmals in deren Heimatländern verfolgt. Diese Frauen tuen mir sehr leid, vor allem weil sie nichts gegen die Armut tun können, außer auf den Strich gehen. Das sollte keine Frau tun müssen, vor allem weil meistens durch dies noch psychische Probleme entstehen :-(

Man liest ja eh fast jeden Tag wie sowas oftmals abläuft. Sie werden ins Land geschmuggelt, nicht rausgelassen und von den Zuhältern meist selbst noch missbraucht, geschlagen und sogar getötet, wenn sie jemanden etwas stecken. Das ist für mich unter aller Sau und dagegen sollte man ankämpfen. Es genügt sowieso schon, was tagtäglich in Privathaushalten geschieht. Kinder werden missbraucht von den eigenen Eltern oder nahen Verwandten. Auf der Strasse werden Frauen vergewaltigt und keiner sieht es und keiner will es sehen!

Aber gehen wir mal weiter ins Pornogewerbe. Ich wurde ja Anfangs auch gleich wegen meiner Aussage angegriffen. Aber seien wir mal ehrlich. Sind diese Frauen keine [...] ? Erinnert sich noch einer an den Pornoskandal in den USA vor einigen Jahren. Weit über 100 Personen haben sich HIV infiziert und dies in nur wenigen Wochen. Wenn EINE Frau in nur wenigen Wochen mit mehr als 70 fremden Männern Sex praktiziert, dann ist das ja wirklich nuttig, wurst ob dies ein rechtlich gesehen sauberes und vor allem anerkanntes Gewerbe ist und diese Frauen und auch Männer, diesem Gewerbe nachgehen. Für mich sind auch Männer in gleichem Maße [...] wenn sie sich so verhalten.

Also nicht dass gleich von den Frauen hier geschimpft wird....mensch ihr Männer schimpft nur immer über die Frauen! NEIN, Männer in diesem Gewerbe sind für mich deshalb auch nicht besser!

Aber wie schon jemand hier in diesem Faden sagte. Dieses Gewerbe würde nicht existieren, wenn es keine Männer, aber auch Frauen gäbe, die diese Dienstleistung in Anspruch nehmen! Von dieser Seite betrachtet finde ich es gut, dass es dieses etwas (schmutzige) Gewerbe gibt, denn sonst könnten wir uns wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauch nicht mehr auf die Straße trauen.

Was mich halt besonders an dieser ganzen Sache stört, ist dass sich Floggy so wie X andere Männer dessen nicht wirklich bewusst sind, dass sie ihre Partner hintergehen und Partnerschaften bzw. Ehen riskieren. Durch Schweigen wird auch nichts besser. Irgendwann findet der Partner es heraus und dann ist es erst recht vorbei! Wie ich schon einmal sagte: Wieso geht man eine Beziehung / Ehe ein, wenn man dann sowieso nur fremdfickt? Geht mir echt nicht in den Kopf. Wenn der Sex zu eintönig wird Floggy, dann sollte man was neues ausprobieren, mit seiner Freundin darüber reden.....schade dass man vorher nicht weiß, welcher Typ vor einem steht, denn dir hätte die Dame sowieso gleich den Sex verweigern sollen!!!

WVolfLgang


Erstaunlich, wie spiessbürgerlich selbst Grafen der Unterwelt denken :-o

um ein schmutziges Gewerbe, wenn man bedenkt, dass viele Prostituierte auch Familie oder zumindest einen Partner haben und dieses Gewerbe meist neben der normalen Arbeit und ohne das Wissen ihrer Partner ausüben.

Für wie schmutzig hälst du dann die Männer, die- ohne Wissen der Partner, diese Frauen besuchen ?

GmrafD/erUnteNrwe/lt


@ Wolfgang

Wieso geht man eine Beziehung / Ehe ein, wenn man dann sowieso nur fremdfickt?

Ich zitiere mich an dieser Stelle einfach mal selbst und führe weiter aus ;-)

Für wie schmutzig ich diese Männer finde? Wohl noch mehr als die Frauen, zu denen sie gehen. Ist doch wahr. Was für ein Mensch muss ich denn sein, wenn ich fremdgehe und dann nach der ganzen Geschichte zu meiner Freundin heim gehe und dann bestimmt solche Sachen fallen wie. "Ach wie schön dich wieder zu sehen, knuddl, bussi, usw."

"Mensch Liebling ich liebe dich" blablabla. Wenn ich eine Frau wirklich liebe gehe ich doch nicht ins Puff :(v

Verstehst du nicht auf was ich hinaus will? Ich halte im Gegensatz zu manch Anderen was von Treue. Ansonsten würde ich in keiner Beziehung leben, sondern nur wahllos in der Gegend rumficken. Warum bin ich dann spießbürgerlich? Bloß weil ich noch was von Treue und Liebe halte? Mal im Ernst, wo bleibt denn die Liebe, wenn ich fremdgehe? :-o

Ich kann nicht fremdgehen und dann wieder sowas loslassen wie Foggy und behaupten, dass ich meine Freundin ja so sehr liebe und alles passt und auch der Sex super ist, nur nach 10 Jahren etwas eintönig.......passt doch nicht zusammen oder?

Wyolfgoa=ng


Ja, lieber Graf, vielleicht wird es dich erstaunen, aber das was du zuletzt geschrieben hast verstehe ich sogar, wenngleich ich deinen Ansicht nicht unbedingt teile. Doch dieser letzte Text ist schlüssig.

100 % verurteile ich auch Zwangsprostitution, wie es mit vielen Frauen aus dem Ostblock oder sonstwo geschieht. (Ein sehr sehenswerter Film dazu ist "Lilya 4 ever"). Da kann ich aber nicht die Frauen als schmutzig bezeichnen, sondern muss dafür sorgen, dass deren verbrecherische Menschenhändler hinter schwedische Gardinen kommen.

Es gibt aber durchaus auch Frauen (und Männer), die Sexwork aus freier Entscheidung machen. Was ist mit denen?

Du schreibst:

dass viele Prostituierte auch Familie oder zumindest einen Partner haben und dieses Gewerbe meist neben der normalen Arbeit und ohne das Wissen ihrer Partner ausüben... Diese Frauen sind meiner Ansichten nach nichts weiter als dreckige Schlampen.

Ich bin sicher: Manche Partner wissen es (und sind einverstanden) manche wissen es nicht. Wo aber ist der Unterschied zu einem Menschen (Mann oder Frau), der sonst heimlich fremdgeht und seinen Partner betrügt? Wenn du all diese Menschen auch als "schmutzig Schlampen" bezeichnest, dann verstehe ich dich wieder. Dann sollten wir aber über die Prozentzahl der Fremdgeher an der Gesamtzahl der Bevölkerung nachdenken. "Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein!"

WPo>lfggdang


AUTSCH! :-o

Och manno! Graf! Hör auf, du musst nun doch nicht gleich mit dem Steinschmeissen anfangen!:-p

S-tQuarm


@ floggy

Da mir der Sex mit meiner Partnerin nach 10 Jahren zu eintönig wurde, dachte ich mir, dass ein wenig Abwechslung nicht schaden kann.

Und jetzt mußt Du feststellen wie sehr dir die "Abwechslung" doch geschadet hat?

Da ich meine Beziehung sehr harmonisch ist und ich diese nicht gefährden will war diese Vorgangsweise sicherlich die bessere.

Das denke ich nicht. Wenn nach 10 Jahren der Sex eintönig geworden ist, sollte man darüber erst einmal reden und nicht in den Puff gehen.

Und ob man es glaubt oder nicht, durch diese Erfahrung fühle ich mich zu meiner Partnerin noch mehr hingezogen da ich genau weiß, was ich bei ihr habe.

Was den Sex angeht, weißt Du eben nicht was Du an ihr hast. Siehe dein obiges Zitat!

Was mein Eingangsposting betrifft, ich erwarte mir kein Mitleid,

Das wird auch niemand mit dir haben. Dennoch hättest Du mit deim eröffnen deines Fadens wissen müssen, daß du einen "Sturm" der Entrüßtung auslösen würdest. Von countdown und Jezebel hast Du ja einen ordentlichen Rüffel einstecken müssen.

Trotzdem möchte ich an dieser Stelle alle beteiligten User aufrufen, sich wieder an eine Tisch zu setzen und vernünftig miteinander zu reden. Das hier ist sicherlich eine interessante Diskussion und es wäre schade wenn dieser Faden wegen ausuferung geschlossen würde.

Grüße sturm *:)

cJou~nItdown


@ floggy

Du hast geantwortet, das ist mehr als ich erwartet habe.

...haben mich übrigens meine Jobkollegen gebracht

Und weil das alle machen, mußtest Du auch dahin gehen? Was machst Du wenn "von der Brücke springen" modern wird?

Da mir der Sex mit meiner Partnerin nach 10 Jahren zu eintönig wurde, dachte ich mir, dass ein wenig Abwechslung nicht schaden kann.

Das Du mal auf die Idee kommst da etwas selber in Deiner beziehung zu ändern, das war nicht so der erste Gedanke,oder?

Außerdem sei der Frauenwelt in diesem Forum gesagt, sehr viele wissen gar nicht wo sich deren Partner vergnügen.

Wer da wann hingeht, steht hier weniger im Vordergrund. Diese Dienstleistung existiert und ich werde weder über die Frauen, noch über die Männer ein Urteil fällen, denn das steht mir nicht zu.

Übrigens, die Dame wurde nicht zur Hurerei gezwungen sondern macht dies in ihrer Wohnung auf freiwilliger und selbstständiger Basis. Solche Damen sind für mich [...]

Freut mich, das Du sie Dame nennst. Aber diese Satz klingt wie: Wenn sie gezwungen werden, dann sind sie nicht mehr schmutzig. Den Teil habe ich nicht verstanden.

Die Hintergründe, warum diese Damen dem horizontalen Gewerbe nachgehen sind nicht selten Armut in der Heimat.

Ja, das ist zwar kein körperlicher Zwang, aber ein sozialer auf jeden Fall.

Diese Hure kann mir das was mir meine Partnerin gibt nicht erfüllen.

Das gehört auch nicht zu ihren Dienstleistungen. Und das könntest Du auch nicht bezahlen.

Nun mal das, worum es hier wirklich geht. Gut, du hast geantwortet. Wie Du über diese Frau geschrieben hast finde ich sehr schrecklich. Sie ist nicht zu Dir gekommen und sie hat Dich nicht gezwungen. Sie hat sich sogar bemüht, Dich doch noch zum O. zu bringen - war sicherlich nicht leicht. Und Du nennst sie schmutzig?

Sie hat alles getan was Du wolltest. Weil den BJ hast Du doch zuhause nicht bekommen, von Deiner "sauberen" Partnerin (ohne Wertung, nur als Kontrast - mir steht kein Urteil über seine Partnerin zu). Wenn Du Dich jetzt mies fühlst, dann ist das in Ordnung - aber Du hast kein Recht sie schmutzig zu nennen.

Ich wünschte mir, Du würdest mal über Dein Frauenbild im allgemeinen nachdenken und das zu Prostituierten im Besonderen. Und darüber warum Deine Partnerin kein Vergnügen am BJ hat.

G|ra2fADerUOnt{erwxelt


@ Wolfgang

Ich bin sicher: Manche Partner wissen es (und sind einverstanden) manche wissen es nicht. Wo aber ist der Unterschied zu einem Menschen (Mann oder Frau), der sonst heimlich fremdgeht und seinen Partner betrügt? Wenn du all diese Menschen auch als "schmutzig Schlampen" bezeichnest, dann verstehe ich dich wieder.

Wieso sollte ich diese Menschen denn weniger verurteilen. Hier ist es sogar noch schlimmer! Ich verurteile nichts mehr als Fremdgeherei :|N

P(rinzeCssinE19x90


Hey also mein freund hat mich auch mit einer Hure betrogen.....:(

Ich versuche es ihm so gut es geht zu verzeihen jedoch gelingt es mir nicht wirklich!

Ich war das erste Mädchen mit dem er geschlafne hatte und so wollte er mal ausprobieren wie es mit jemand anderem ist ohne mich mit irgendeiner aus der Disco oder so zu betrügen, wo vllt auch noch die gefahr da wäre dass man den kontakt hält!

Also ich sag es dir aus erfahrung sag es deiner Freundin nicht!!!!!

Auch wenn du ein schlechtes gewissen hast geh einfach nie wieder dorthin und gut ist.

Bei uns leidet die Beziehung wirklich sehr darunter und ich bin auch immer noch verdammt traurig( ich weiß es seit 2 Monaten) und denke noch oft darüber nach es zu beenden.....

Es ist ja einfach so das diese Frauen "Profis" sind, die machen das jeden tag und wissen ganz genau worauf die männer abfahren, die tragen hohe schuhe aufreizende Kleidung usw usw....

EIne normale Frau sag ich ma kann nur schwer dabei mit halten, weil wie z.B. deine freundin die eher abgeneigt von OV ist wird ganz schön traurig sein darüber das diese frau das bei dir gemacht hat!

Und glaub mir aus der Angst daraus das du es nochmal tust wird sie sich dazu überwinden bzw sich dazu zwingen das zu tun auch wenn sie es nicht mag einfach nur aus der angst heraus....

ALso ich hoffe ich konnte dir mit meinen Beitrag helfen.....

MBme sV|aloixs


@ floggy

trotz deiner 30 jahre wirkst du ziemlich naiv..

Ich hätte mir geilen Sex erwartet, bin aber enttäuscht worden.

zum geilen sex gehören immer noch zwei. oder zumindest ne anständige erektion, ohne geht ja nun mal nicht.

Übrigens, die Dame wurde nicht zur Hurerei gezwungen sondern macht dies in ihrer Wohnung auf freiwilliger und selbstständiger Basis. Solche Damen sind für mich [...]

du kannst nicht wissen, ob sie gezwungen wird. ich versteh nicht, wieso du zu einer "schmutzigen" gegangen bist. war dir deine eigene moral vorher nicht klar?

@ GrafDerUnterwelt

Man liest ja eh fast jeden Tag wie sowas oftmals abläuft.

und die große zeitung mit den vier buchstaben liefert ja eh immer berichte, die den tatsachen entsprechen.

wie oft hast du schon einen bericht à la "Heute Razzia in Bordell XY, alles war in Ordnung. Alle Huren wurden mit Pass, Aufenthaltgenehmigung & Lohnsteuerkarte angetroffen" gelesen? noch nie, oder? das wär ja auch viel zu uninteressant, um gedruckt zu werden. da kann sich ja niemand drüber echauffieren.

Wbolfxgang


Du musst es ja nicht gutheissen, aber

Ich verurteile nichts mehr als Fremdgeherei

??? Besoffen Auto fahren? Kinder verhungern lassen? Dealen? Totschlag? Mord?

Auch wenn du es schaffst, besser zu sein. Ein wenig Verständnis für die Schwächen der Mitmenschen könnte dir viel erleichtern.

GgraefDe1ruUnterwxelt


@ Mme Valois

Sicher bin ich mir darüber im Klaren, dass in der Zeitung natürlich alles aufgebauscht wird. Aber Fakt ist, dass es sowas gibt und das auch sehr häufig vorkommt. Ob nun alles in der Zeitung so Glaubwürdig ist, ist fraglich.....siehe Bildzeitung *lol*

P]rXinzesesin19x90


naja so leid es mir tut aber ich habe für Männer die in ein Bordell gehen einfach garnichts übrig außer vllt sie haben keine Freundin oder sowas dann ist das ihr ding....

Und die Frauen tuen mir einfach nur leid, wirklich ich mein welche Frau hat spaß dabei ihren körper an irgendwelche Typen zu verkaufen ???

Und wie du über Prostituierte sprichst ist nicht nett es gibt schließlich immer einen Grund wie die Frauen zur Prostitution kommen und das ist meistens nicht der spaß am sex......

Und ganz im ernst eigentlich bist du doch der dreckige eckelige du betrügst deine freundin!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gnraf&DerU+nterwexlt


@ Wolfgang

mit deiner Aussage hast du schon recht. Es gibt genügend, worüber man sich aufregen könnte. Aber hier geht es mal ganz klar um das Fremdgehen. Und dies ist eine Sache, bei der mir der Kragen platzen könnte. Klar finde ich es auch nicht richtig, wenn Kinder verhungern, weil sie kranke Eltern haben, die nicht mit deren Kindern umgehen können. Ich selbst bin Vater und wäre echt dafür, dass für Kindesmisshandlung, sexuellen Missbrauch und Mord wieder die Todesstrafe eingeführt werden würde. Aber dies ist nunmal Ansichtssache.

Es gibt jetzt garantiert wieder Moralapostel, die sagen. Was für sowas bist du? Ja bin ich, genau wie Millionen von Amerikanern usw. Aber dies steht hier ja nicht zur Diskussion.

Um mich nochmals korrekt Auszudrücken, ohne jetzt gleich wieder einen Vortrag zu bekommen. Ich hasse nichts mehr als Fremdgeherei, Mord, Kindesmissbrauch, Missbrauch im allgemeinen, Kindesmisshandlung, ja auch besoffen Autofahren. Meine Frau hat durch sowas 2 ehemalige Schulkameraden verloren :-(

cUountd;owxn


@ GrafDerUnterwelt

Diese Frauen sind meiner Ansichten nach nichts weiter als [...]

Gestern war ich sehr wütend, als ich diesen Faden gelesen habe. Heute bin ich traurig ob der Doppelmoral und der Heuchelei.

Wenn die Frauen mit Gewalt gezwungen werden, dann sind sie anscheinend "sauber". Wenn Ihr Lebenspartner fort ist und sie keine Arbeit ahben, oder Kinder großziehen müssen, sind sie es nicht. Selbst wenn sie es machen, weil es ihnen Spaß macht, würde ich niemals ein Urteil über diese Frauen fällen. Ich könnte das nicht. Ich würde nicht die Nerven haben einem Typen wie "floggy", mit der Verachtung die er mitbringt, auch noch seinen O. zu verschaffen.

Wenn Du es für unerträglich hältst das ein Mensch fremdgeht, dann ist das Deine Meinung, die ich auch akzeptieren kann. Aber deshalb muß man doch die anderen nicht gleich in die Hölle schicken dafür. Klingt wie im Mittelalter und wenn Du könntest würdest Du diese Menschen auch noch steinigen? (übertriebenes Bild, aber ich bin einfach entsetzt)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH