» »

Sex und "die Tage"

pwowerxful hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Manche Paare haben ja auch dann noch Sex, wenn sie ihre "Tage" hat.

Ok, jeder wie er mag, aber ich persönlich lehne das ab.

An alle, die dies genauso sehen, hätte ich mal ne Frage:

Findet ihr, daß während dieser Zeit der Mann auch darauf verzichten sollte?

(ausgenommen SB natürlich)

Oder ist es für euch ok, wenn in dieser Zeit die Frau den Mann oral oder mit der Hand befriedigt, auch wenn sie selber "nichts" davon hat.

An die Frauen:

Befriedigt ihr eure Partner in dieser Zeit trotzdem. Tut ihr es nur eurem Partner zuliebe und fühlt euch insgeheim etwas ausgenutzt? Oder tut ihr es gern, auch wenn ihr selber vielleicht nicht ganz soviel davon habt? Und gebt euren Partnern auch das Gefühl, daß ihr es wirklich gerne macht.

An die Männer:

Habt ihr ein schlechtes Gewissen, wenn ihr mit eurer Partnerin solchen "einseitigen Sex" macht? Oder nehmt ihr es einfach so hin und gennießt es, ohne viel drüber nachzudenken?

Würd mich einfach mal interessieren, welche Meinungen es dazu so gibt.

Antworten
L>udDi84


Wieso muß sie leer ausgehen? Wenn Sex & Cunnilingus nicht is, gibt's doch immer noch die Befriedigung mit der Hand.

pNowernfuxl


Wenn Sex & Cunnilingus nicht is, gibt's doch immer noch die Befriedigung mit der Hand.

Ja schon, aber während der Tage, wenn sie blutet, dann ist das doch auch nicht besonders prickelnd, da mit der Hand bei ihr rumzufummeln.

Da könnte ich ja dann gleich mit ihr schlafen.

Also alle Freundinnen, die ich bisher hatte, wollten während ihrer Tage weder Sex noch sonstige Berührungen im Intimbereich. Spätestes als ich ihnen den Slip ausziehen wollte, haben sie mich gebremst mit dem Hinweis, daß sie eben gerade ihre Tage hätten.

Aber es war für keine bisher ein Problem, mich dann dennoch mit der Hand oder oral zu befriedigen. Ich hab nie Druck ausgeübt, aber hab es natürlich genossen, wenn sie es gerne und aus freien Stücken gemacht haben. Hätte ich nur den Hauch eines Verdachtes gehabt, sie würden es nur "mir zuliebe" machen, wäre der ohnehin schon etwas reduzierte Genuß dann bei mir völlig ausgeblieben.

y$e-ye


also ich weise schon auch darauf hin, dass ich meine tage habe wenn es soweit kommt. aber davon hat sich bis jetzt noch keiner ausbremsen lassen.

und wo ist bitte das problem, wenn sie einen tampon drin hat, sie mit der hand zu verwöhnen? da bekommst du null komma gar kein blut ab.

hatte die situation bis jetzt ja noch nicht, da es weder mich und schon gar nicht ihn gestört hat. aber ehrlich gesagt, wieso sollte ich ihn verwöhnen wenn er sich noch nicht mal mit der hand in meinen intimbereich traut? könnte schon passieren, dass ich ihn befriedige wenn ich grad lust darauf hab...aber wie gesagt, in der situation war ich noch net

L&udi8x4


Ja schon, aber während der Tage, wenn sie blutet, dann ist das doch auch nicht besonders prickelnd, da mit der Hand bei ihr rumzufummeln.

Da könnte ich ja dann gleich mit ihr schlafen.

Also Cunnilingus muß mit Blut nicht sein, aber Sex mit Kondom & mit der Hand finde ich nicht schlimm.

Und es ist schon ein Unterschied, ob man seinen Freund da reinsteckt oder die Süße einfach nur mit der Hand verwöhnt. Wenn Du das eklig findest: OK, Dein Bier. Aber mit der Hand finde ich das jetzt wirklich nicht so schlimm. Ich faß mit der Hand viel schlimmere Sachen an :-p

Also alle Freundinnen, die ich bisher hatte, wollten während ihrer Tage weder Sex noch sonstige Berührungen im Intimbereich. Spätestes als ich ihnen den Slip ausziehen wollte, haben sie mich gebremst mit dem Hinweis, daß sie eben gerade ihre Tage hätten.

Also ich habe Frauen kennengelernt

a) die während der Regel total geil auf Sex waren

b) denen die Blutung peinlich war & deshalb nix machen wollten

c) die einfach während der Regel wenig Lust hatten

d) die nix machen wollten, weil es dann Flecken gibt

Gibt es alles, ohne Scheiß. Manchen von Deinen Freundinnen war es womöglich einfach nur peinlich.

p=owerxful


wieso sollte ich ihn verwöhnen wenn er sich noch nicht mal mit der hand in meinen intimbereich traut?

Ok, ich kann dich verstehen, wenn du selber damit kein Problem hast.

Aber man muß auch einen Mann verstehen, wenn er in dieser Zeit eine Frau nicht intim berühren will, selbst wenn sie kein Problem damit hat.

Nur wie gesagt, in meinen Fällen war es ja so, daß die Frauen selbst das nicht wollten, daß ich sie in dieser Zeit da unten anfasse. Und dann kann man mir ja auch keinen Vorwurf machen, denn ich kann ja schließlich nix dafür, wenn sie ihre Tage hat.

Wenn sie dann aber trotzdem Spaß dran hat, mich zu befriedigen und zu sehen, wie es mir gut tut, dann sag ich dazu natürlich nicht nein.

Gibt es alles, ohne Scheiß.

Daß es das alles gibt, kann ich mir schon denken.

Ändert aber trotzdem nichts daran, daß ich bisher immer nur solche Frauen kennengelernt habe, denen Sex oder sexuelle Handlungen während ihrer Tage eher unangenehm waren.

Und so wenige waren das auch nicht gerade. Also schließe ich daraus, daß wohl die Mehrheit der Frauen es eher nicht so gerne mag. Wäre es die Minderheit, dann wäre das schon ein sehr großer Zufall, daß ich immer ausgerechnet solche Frauen kennengelernt habe.

LKudix84


Ich weiß ja nicht, wieviele Frauen das waren, aber nicht mal ich würde den Anspruch auf repräsentative Erfahrungen (>1000) machen :=o

Es ergibt biologisch Sinn, daß zur Zeit der Regel nicht viel läuft, demnach glaube ich auch, daß es mehr sind, die dann keinen Bock haben. Aber das heißt ja nicht, daß man ihr da keine Lust machen könnte ]:D

Aber man muß auch einen Mann verstehen, wenn er in dieser Zeit eine Frau nicht intim berühren will, selbst wenn sie kein Problem damit hat.

Klar. Wobei ich bei mit der Hand berühren wirklich nicht nachvollziehen kann, warum man das eklig finden sollte. Mit Tampon bleibt die Hand ja sauber.

Nur wie gesagt, in meinen Fällen war es ja so, daß die Frauen selbst das nicht wollten, daß ich sie in dieser Zeit da unten anfasse. Und dann kann man mir ja auch keinen Vorwurf machen, denn ich kann ja schließlich nix dafür, wenn sie ihre Tage hat.

Richtig.

yVe-3yxe


ich denke, dass es einigen frauen vl peinlich ist weil sie denken, dass du es peinlich findest. wenn sie dir sagen, dass sie ihre tage haben und du darauf antworten würdest, dass es dir nichts ausmacht, könnt ich mir auch durchaus vorstellen, dass für sie da auch schon ne kleine schamgrenze wegfällt.

wobei das bei dir ja auch nicht vorkommen wird, wenn dir das nicht gefällt. jedem das seine eben. (wobei man sich dabei schon fast fühlen könnte, als hätte man eine ansteckende krankheit :-D)

Tvrtick


Bei mir ist es einmal "passiert". Sie wusste sie bekommt demnächst ihre Tage, waren aber noch nich da. Abends alles Ok, aber beim nächsten mal am morgen war dann alles Rot. Erstma ziemlicher schock, aber seitdem hindert uns das nichtmehr ;-) .. Handtuch drunter und ab gehts. (Oral eher nicht, aber sonst alles)

pUow erfuxl


aber nicht mal ich würde den Anspruch auf repräsentative Erfahrungen (>1000) machen

Was willst du damit sagen mit "nicht mal ich" und ">1000".

Willst du vielleicht behaupten, du hättest schon mit mehr als 1000 Frauen geschlafen? ;-D :-o

Sorry, aber das nimmt dir doch wohl keiner ab.

Oder sollte ich dich da mißverstanden haben? :-/

ich denke, dass es einigen frauen vl peinlich ist weil sie denken, dass du es peinlich findest.

Ich find es aber nicht peinlich.

Warum muß es eigentlich immer darauf hinauslaufen, daß unterm Strich der Mann schuld ist? Du denkst, die Frauen denken, alle denken. Aber wissen tut keiner was.

Ich habe jedenfalls noch nie einer Frau das Gefühl gegeben, daß ihr ihre Tage peinlich sein müßten. Und wenn sie "denkt", das wäre so, dann kann man da doch auch drüber reden, oder? Durch ein Gespräch lassen sich sehr viele Mißverständnisse ausräumen.

Wenn sie während ihrer Tage aber dennoch keinen Sex möchte, meine Güte, dann nehme ich das halt so hin. Warum sollte ich da noch krampfhaft versuchen, doch noch irgendwie was zu machen? So nötig wird es wohl niemand haben, daß man die paar Tage nicht warten könnte. Und SB gibt es ja auch noch, wenns schon gar nicht anders geht.

LIudie84


Was willst du damit sagen mit "nicht mal ich" und ">1000".

Willst du vielleicht behaupten, du hättest schon mit mehr als 1000 Frauen geschlafen?

Sorry, aber das nimmt dir doch wohl keiner ab.

Oder sollte ich dich da mißverstanden haben?

Nein, genau das wollte ich nicht sagen - Du HAST mich mißverstanden.

Ich wollte sagen, eine repräsentative Erfahrung wäre mit >1000 Frauen. Und die hatte "nicht mal" ich.

Warum muß es eigentlich immer darauf hinauslaufen, daß unterm Strich der Mann schuld ist?

Weil das in diesem Forum nunmal so ist :-p

Wenn sie während ihrer Tage aber dennoch keinen Sex möchte, meine Güte, dann nehme ich das halt so hin.

*grins* hier bist Du der Arsch, weil Du nix machst während sie die Tage hat, in nem anderen Thread wärst Du der Arsch, weil Du Sex während der Tage willst, obwohl sie keine Lust hat ;-)

(nicht ganz ernst nehmen, Ye-Ye)

pNowe^rfuxl


Nein, genau das wollte ich nicht sagen - Du HAST mich mißverstanden.

Ich wollte sagen, eine repräsentative Erfahrung wäre mit >1000 Frauen. Und die hatte "nicht mal" ich.

Ok, dacht ich´s mir doch. ;-)

Weil das in diesem Forum nunmal so ist

Wohl nicht dein Ernst, oder?

Kann mich nicht erinnern, mich in einem Feministinnen-Forum registriert zu haben.

Oder hab ich da was überlesen im Kleingedrucken??

p1owherfuxl


wenn sie dir sagen, dass sie ihre tage haben und du darauf antworten würdest, dass es dir nichts ausmacht, könnt ich mir auch durchaus vorstellen, dass für sie da auch schon ne kleine schamgrenze wegfällt.

So siehst DU das. Andere Frauen denken aber vielleicht so:

"Mensch, jetzt hab ich ihm doch deutlich gezeigt, daß ich während meiner Tage nix will.

Aber trotzdem läßt er nicht locker."

Wenn eine das nicht will, dann will sie es nunmal nicht. Ich sehe meine Aufgabe nicht unbedingt darin, zu ergründen, WARUM sie das nicht will. Ich nehme es einfach so hin und akzeptiere es. Zumal ich wie gesagt ja selber auch nicht besonders scharf drauf bin, mit einer Frau während ihrer Tage Sex zu haben.

Und ob nun repräsentativ oder nicht. Ich für meinen Teil sehe mich darin bestätigt, daß die Mehrheit der Frauen das auch eher nicht so toll findet.

Lfudix84


Kann mich nicht erinnern, mich in einem Feministinnen-Forum registriert zu haben.

Oder hab ich da was überlesen im Kleingedrucken??

Das nicht. Aber lies hier mal ein bißchen. Ich hab hier schon die männerfeindlichsten Beiträge gelesen.

Es ist hier ein GANZ großer Unterschied, ob ein Mann eine Frage stellt oder eine Frau. :-/

Pves8tpoZgrom


Ich hab da kein Problem mit, wenn mein Gatte zu mir kommt, wenn ich meine Regel habe. Ich habe unter anderem das Glück nur alle 6 Monate meine Regel zu kriegen :D, weil wegen einigen anderen Dingen (.z.B chronischer Blasenentzündung)

Jaaaa ich bin der Traum eines jeden Mannes :-D*strahl*

Ne man, jetz ma ehrlich, ich hab bisher keinen Mann gehabt, der das ekelig fand oO (4 warens und werden es auch nur bleiben ;-) bin ja auch noch klein ne :P )

Ich find es eher amüsierend, wie manche Männer es abstoßend finden :D, das is fast genau so als wenn [...] Die Meisten Frauen, die nicht irgendwie offen sind, wollen kein Sex während ihrer Regel... verklemmt und so, weils ihnen peinlich is...

Grade ich bin ziemlich offen erzogen worden, sodass ich eig. mich vor nichts ekel... auch mein Freund oder meine Ex's die hatten auch kein Problem damit... :D

Probiers doch einfach mal aus, bei deiner nächsten Flamme Oo - wie du sagtest, hattest du nur Frauen, die das nich wollten... dann is das wohl Pech... [...]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH