» »

Sex und "die Tage"

sLecretbcomSbinaxtion


Ja sicher gibt es das alles...ich weiß aber, dass Frau nunmal "warnt" wenn sie ihre Tage hat und die Hand wegschiebt von ihm. Es liegt aber auch mit am Mann, oder nur am Mann?!;-) wie die Situation weiter geht. Wenn powerful also mit einer Frau intim wollen werden würde und die schiebt dann seine Hand weg mit der Bemerkung:

Du ich hab meine Tage...

Und er dann aufhört abblockt ohne zu hinterfragen ohne Kommentar, dann weiß Frau automatisch: Aha, er will nicht, hat also ein Problem mit, also wenn ich jetzt nicht meine Tage hätte ginge es weiter. Demzufolge habe ich etwas, was, wenn es nicht da wäre, besser wäre. Mir ist es also dann praktisch peinlich, da ich sie habe.

Es kann auch allerdings sein, dass die ein oder andere Frau denkt, vielleicht hat er ja nur solche erwischt ;-).. die innerlich danken:

Gott sei dank, endlich mal einer, der nicht darauf rumpocht, während den Tagen Sex haben zu wollen.

Gibt es alles, wie du schon sagst.

Aber ER mag es nunmal nicht und er möge einfach mal in Betracht ziehen, dass es Frauen gibt, die nicht wollen würde, weil er nicht will. So... mehr will ich ja gar nicht ausdrücken...

LKuCdix84


Und er dann aufhört abblockt ohne zu hinterfragen ohne Kommentar, dann weiß Frau automatisch: Aha, er will nicht, hat also ein Problem mit, also wenn ich jetzt nicht meine Tage hätte ginge es weiter.

Falsch. Frau glaubt dann zu wissen. Womöglich will er nur sensibel sein und sie nicht bedrängen, weil er glaubt zu wissen, daß es ihr während ihrer Tage unangenehm ist ;-)

Aber Frauen interpretieren ja gerne rum :-p

Kommunikation ist alles, aber das weißt Du ja sicher auch *:)

y3e/-ye


:)^ @ secretcombination

der mann (dem das blut egal ist) müsste in der situation, wenn sie ihn darauf hinweist (vl ja einfach nur, damit er danach net so verdutzt guggt und glaubt, er hätte was kaputt gemacht), einfach nur fragen ob sie das denn stört. Damit wär er nicht nicht wirklich aufdringlich und würde aber auch signalisieren, dass ihm das eigentlich nichts ausmacht. Dann würde sie sich schon nicht so doof vorkommen. Und wenns ihr eigentlich gar nichts ausmacht und sie ihn nur "vorwarnen" wollte, dann kanns weitergehn.

Wenn er natürlich gleich aufhört, denkt sie, er will nicht/ findet das nicht so ansprechend.

Für den Mann dens selber stört, ist das natürlich keine Lösung.

L_ottex72


Wir haben auch Sex während meiner Tage. Nicht am ersten Tag - da leide ich Höllenqualen, dann gibts eben die Oralversion für ihn. Warum auch nicht? Ich habe nix davon? Doch, sehr wohl. Wenn es ihm gefällt und zum Erfolg führt dann freue ich mich einfach mit ihm und alles ist gut! ;-D

p4owexrful


und die schiebt dann seine Hand weg mit der Bemerkung:

Du ich hab meine Tage...

Und er dann aufhört abblockt ohne zu hinterfragen ohne Kommentar, dann weiß Frau automatisch: Aha, er will nicht, hat also ein Problem mit, also wenn ich jetzt nicht meine Tage hätte ginge es weiter.

Sorry, aber das ist einfach nur kompletter Unsinn, was du hier schreibst!

Es stimmt zwar, ich bin selber auch nicht gerade scharf auf Sex, wenn sie ihre Tage hat (was auch mein gutes Recht ist, wie ja schon festgestellt wurde).

Somit kommt mir das natürlich sehr entgegen, wenn SIE auch nicht will.

Denn die Frauen haben ja nicht nur gesagt: "Du, ich hab meine Tage."

Sondern sie fügten diesem Satz auch noch hinzu: "Ich will nicht!"

So, und jetzt kommst du! Soll ich dann etwa noch weiterbohren?

Noch dazu, wo ich es ja selber gar nicht mal will!

Und selbst wenn sie es wollte, soll ich dann etwa gegen meinen Willen mit ihr Sex machen, nur damit ihr ihre Tage nicht "peinlich" sind?? :|N

y2e-ye


Sondern sie fügten diesem Satz auch noch hinzu: "Ich will nicht!"

das hattest du bis jetzt noch nicht erwähnt (oder wir überlesen?). Dann ist das was anderes.

Und gegen deinen Willen musst du gar nichts machen, genauso wenig wie sie

O/ldmann52


Hallo,

meine Frau ist total geil wenn sie die Tage hat. Dann ist sie wie gestochen.

mfg

pBoweWrfu9l


das hattest du bis jetzt noch nicht erwähnt (oder wir überlesen?)

Also ich tippe mal eher auf Letzteres, denn ich schrieb bereits:

in meinen Fällen war es ja so, daß die Frauen selbst das nicht wollten, daß ich sie in dieser Zeit da unten anfasse.

Damit hab ich es doch klar und deutlich gesagt, oder?

Mir ist außerdem in diesem Forum bisher noch ganz allgemein negativ aufgefallen (nachdem ich hier schon in mehreren Themen gelesen habe), daß jemand in vielen Fällen eine noch so harmlose und friedliche Frage stellen kann, aber es nicht lange dauert, bis irgendwer kommt, sich warum auch immer persönlich angegriffen fühlt und dann durch einen aggressiven Schreibstil eine gereizte Stimmung verbreitet. In diesem Fall spiele ich auf "secretcombination" an. Warum kann man denn nicht einfach auf sachlicher Ebene miteinander reden, ohne gleich so patzig zu werden? Ist das wirklich so schwierig?

Q5uiDntus


Wenn sie Vornerum nicht kann, nimmt man halt den Hintereingang!;-)

Oder man begnügt sich mit einem Blowjob.

SgtravwbAerry


@ Oldman52

Das kenn ich... ich bin da auch sowas von spitz... und mein Mann schwärmt das ich da sowas von eng... da hauts den weg... ]:D

s$ecretcormbinaxtion


Es stimmt zwar, ich bin selber auch nicht gerade scharf auf Sex, wenn sie ihre Tage hat (was auch mein gutes Recht ist, wie ja schon festgestellt wurde).

Somit kommt mir das natürlich sehr entgegen, wenn SIE auch nicht will.

Denn die Frauen haben ja nicht nur gesagt: "Du, ich hab meine Tage."

Sondern sie fügten diesem Satz auch noch hinzu: "Ich will nicht!"

So, und jetzt kommst du! Soll ich dann etwa noch weiterbohren?

Ich meine ich hab dir ein paar Dinge aufgezählt, woran ich mich hochgegriffen habe.

DU hast selber geschrieben:

mit dem Hinweis sie hätten ihre Tage...

Und wenn du richtig gelesen hättest, habe ich auch geschrieben, dass du sicherlich dich nicht dazu überreden solltest mit ihr Sex zu haben, wenn du nicht möchtest, aufgrund ihrer Tage. Das ist dein gutes Recht und würde dir wohl keiner als Vorwurf machen. Mir kommt nur der: >:( wenn du schreibst, du würdest es hinnehmen, wenn sie nicht wollen würde. Da gibt es einfach nichts hinzunehmen, weil du ja nicht möchtest.

Und das deine Damen:

ICH WILL NICHT hinzugefügt haben, hast du ja wohl nicht erwähnt... nur der tolle Hinweis, sie hätten ihre Tage.

Wie auch immer, ich kann verstehen, dass du kein Sex haben möchtest, wenn Frau ihre Tage hat(Ja wirklich, das kann ich...), aber bohr nicht drauf rum, fast alle Frauen würden es nicht wollen.

Mag sein, dass ich bei dir hier aggressiv schrieb, woran es lag, habe ich erwähnt...

Sei froh, dass dir bis jetzt nur Frauen über den Weg liefen, die ebenfalls laut deiner Aussage nicht wollten, wirklich nicht wollten...

Und du darfst nicht vergessen... dass hier zuweilen Leute sind, die Probleme hatten oder haben und sich durch gewisse Aussagen verletzt fühlen...

Auch wenn ich jetzt nicht direkt verletzt oder angegriffen war... :=o

i(c^h20x09


Habe meine Tage immer ziemlich stark und auch die meiste Zeit starke Schmerzen, da habe ich persönlich nicht so viel Lust auf Sex. Aber dafür habe ich meine Tage auch nur 3 längstens 4 Tage. Also ist das schon ok. Ich befriedige ihn dann häufig oral, aber nur weil mich das selbst total erregt, meistens befriedigt er mich dann mit der hand. Aber auf richtigen Sex habe ich halt wegen den Schmerzen keine Lust.

Pcestptogroxm


Also wenn eine Frau zu mir "Stop" sagt, wenn sie ihre Tage hat, dann heißt das für mich auch "Stop" und nichts anderes. Da gibt´s dann nichts zu probieren.

LOOOOOL Du widersprichst dir die ganze Zeit. Es verlangt keiner, dass du sie dann besteigst. Wenn sie sagt is nich, dann is nich, aber rede nich davon, dass du es dann musst.

[...] Du redest doch davon, dass du es ablehnst, warum ziehste dann so eine Welle ab? Gehts noch?

[...]

Hallo!

Manche Paare haben ja auch dann noch Sex, wenn sie ihre "Tage" hat.

Ok, jeder wie er mag, aber ich persönlich lehne das ab.

So und nun frag ich mich, was das mit der Frau zu tun hat, die du grade da beschreibst...

Und wie findest du es, wenn die Frauen selber es abstoßend finden?

DU bist hier die "Frau", die es abstoßend findet. Widersprüche über Widersprüche. Es geht hier um dich und nich um die Weiberwelt. Natürlich ist es zu akzeptieren, wenn das Gegenüber nicht möchte. Hab ich auch kein Problem mit, aber du redest dich hier irgendwie um Kopf und Kragen hab ich das Gefühl.

pJowevrfuxl


Sei froh, dass dir bis jetzt nur Frauen über den Weg liefen, die ebenfalls laut deiner Aussage nicht wollten, wirklich nicht wollten...

Warum soll ich da froh sein? Wenn ich eine hätte, die wollen würde, aber ich nicht, dann wird sie es wohl auch so akzeptieren müssen. Dazu zwingen wird sie mich ja wohl kaum können, oder? Und wenn eine nur allein deswegen die Beziehung beenden würde, weil ich nicht will, wenn sie ihre Tage hat, dann wäre sie für mich sowieso nicht ganz dicht!

Denn eine Partnerschaft bedeutet auch gegenseitige Rücksichtnahme und nicht nur das in den Vordergrund stellen der eigenen Interessen!

LOOOOOL Du widersprichst dir die ganze Zeit. Es verlangt keiner, dass du sie dann besteigst. Wenn sie sagt is nich, dann is nich, aber rede nich davon, dass du es dann musst.

Wo widerspreche ich mir denn? Es werden mir hier nur ständig Wörter im Munde verdreht!

Es wurde gesagt, daß man einer Frau das "peinliche" Gefühl ihrer Tage nehmen könne, wenn man das einfach übergeht und trotzdem weitermacht, als wäre nichts. Das will ich aber nunmal nicht, das ist alles! Deswegen brauchen ihr ihre Tage aber trotzdem nicht peinlich sein, weil das nunmal ein ganz natürlicher Vorgang ist!

[...]

Bevor du hier so überklug dauernd das Wort "Frigidität" in den Mund nimmst, würde ich dir mal raten nachzulesen, was das überhaupt bedeutet! Frigide ist eine Frau, die NIE Lust auf Sex hat und die durch NICHTS erregbar ist! Was hat das bitteschön mit Verklemmtheit und Frigidität zu tun, wenn eine Frau während ihrer Tage keinen Sex will? Nur weil DIR das nichts ausmacht, sind alle anderen, die das ablehnen verklemmt oder frigide, oder wie??

aber du redest dich hier irgendwie um Kopf und Kragen hab ich das Gefühl.

Ich glaub, das trifft wohl eher auf DICH zu!

L`udix84


Warum soll ich da froh sein? Wenn ich eine hätte, die wollen würde, aber ich nicht, dann wird sie es wohl auch so akzeptieren müssen. Dazu zwingen wird sie mich ja wohl kaum können, oder? Und wenn eine nur allein deswegen die Beziehung beenden würde, weil ich nicht will, wenn sie ihre Tage hat, dann wäre sie für mich sowieso nicht ganz dicht!

Na ja, es ist halt schöner, wenn das bei beiden gleich ist, finde ich.

Wo widerspreche ich mir denn? Es werden mir hier nur ständig Wörter im Munde verdreht!

Willkommen in der Welt der Männer auf [[http://www.med1.de/]] :=o

Ich will jetzt hier auch mal eine Lanze für meinen Geschlechtsgenossen brechen.

1. Er hat doch klar gemacht, daß seine Süße kein Interesse an Sex hat während der Tage

2. Er hat auch kein Interesse daran = gegenseitiges Einvernehmen

Wo ist das Problem? ???

Und seine ursprüngliche Frage haben auch die wenigsten Damen hier beantwortet :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH