» »

Ist Intimbehaarung wieder "Inn" ?

J{effre=y RLebo>wski


Also ich stehe bei Frauen auf beides. Sowohl eine rasierte als auch eine behaarte Mumu haben beide ihre speziellen Reize, finde ich. Diese halblebendigen Landebahnen sind nicht so mein Ding. Und wenn´s links und rechts aus der Bikini-Zone quillt, mag ich es auch nicht so.

Rasierte Vaginas üben auf mich den Reiz der Reinheit aus und dass man alles sofort sehen kann. Unrasierte finde ich sehr "weiblich", natürlich-urtümlich, sie haben etwas Verborgenes.

Aussagen, wie: "es sieht ästhetischer aus, wenn ..." sind natürlich blanker Subjektivismus und Ausdruck von Moden. Ich erinnere nur an die - ja, damals auch von Frauen sehr goutierte - Männerunterwäschenmode der ausgehenden 80er Jahre (Slip, String). Wer damals als Frau gesagt hätte: "ich find Retro-Shorts sexy", hätte sich sofort anhören dürfen: "bah, wie unästhetisch."

Von einer "Rückkehr der Intimbehaarung" zu sprechen, trifft es nicht, glaube ich. Ist es nicht eher so ein Anything goes? Erlaubt ist, was gefällt. Und das finde ich im sexuellen Bereich gar nicht übel, wenn man sich da von Moden löst und sich auf das konzentriert, was man unabhängig von diesen "wirklich" gut findet.

Gruß,

Dude

ekich^oerncchen


Und ich habe bis heute noch nicht verstanden, wie Frau einen Mann glattrasiert erotisch finden kann.Ich muss da immer an ein grosses Baby denken.

kBleiner{ Benxgel


eichhoernchen

Und ich habe bis heute noch nicht verstanden, wie Frau einen Mann glattrasiert erotisch finden kann.Ich muss da immer an ein grosses Baby denken.

1. Dasselbe könnte man in umgekehrter Richtung sagen.

2. Ist es besser, als wenn man die ganze Zeit am Entfernen der Haare aus dem Mund beschäftigt ist.

3. angenehmeres Gefühl beim Sex

*:) @:)

Roongk)on=g Coxma


Ich bin ja schon froh, dass diesmal kein Idiot mit der alten Theorie "Männer, die auf rasierte Frauen stehen, sind verkappte Pädophile" gekommen ist....

k>leinxer Brengxel


Das wäre ja noch schöner :-o >:(

e}ich<osern|chen


kleiner Bengel

Verstehe ich das jetzt richtig, Du hast Haare auf dem Schwanz? :-o ;-)

kQleineHr BIengel


eichhoernchen

Verstehe ich das jetzt richtig, Du hast Haare auf dem Schwanz? :-o ;-)

;-D Bin beharrt wie die Sau. Bin der Vorsitzende vom Planet der Affen ;-D ;-D ;-D

Du weißt schon wie ich das meine mit den Haaren im Mund, oder? ;-)

J.ezebxel


Ich bin ja schon froh, dass diesmal kein Idiot mit der alten Theorie "Männer, die auf rasierte Frauen stehen, sind verkappte Pädophile" gekommen ist....

Nein, der Vorwurf kommt erst, wenn sich herausstellt, dass die betreffende Frau auch noch kleine innere Labien hat. Oft auch abwertend als Kindermuschi bezeichnet.

Jbome_Ma


Ich bin ja schon froh, dass diesmal kein Idiot mit der alten Theorie "Männer, die auf rasierte Frauen stehen, sind verkappte Pädophile" gekommen ist....

Man muss auch zwischen den Zeilen lesen können. 8-)

pvaci_kMrüm#elchenE :>


ich finde diesen "jedes haar muss weg sein"-tick bei euch allen voll krank irgendwie ;-D solang ein mann nich zuuuu behaart is find ich das total männlich, so n rasierter sack hat ja schnell stoppel und das muss sich ja voll eklig anfühln.. :|N

dMerGed;uldigxe


paci_krümelchen

:)^ @:) x:) Endlich mal eine Frau, die nicht darauf steht, dass man als Mann unbedingt rasiert sein muss.#

Ich bin auch nicht übermäßig stark behaart. Halt ganz normal würde ich mal sagen. Und ich rasiere mir deshalb auch nicht die Schamhaare.

liebe Grüße

t=otsfcht%li


Geschmack ist eine Sache, Toleranz eine andere.

Also ich stehe bei Frauen auf beides. Sowohl eine rasierte als auch eine behaarte Mumu haben beide ihre speziellen Reize, finde ich. Diese halblebendigen Landebahnen sind nicht so mein Ding. Und wenn´s links und rechts aus der Bikini-Zone quillt, mag ich es auch nicht so.

Rasierte Vaginas üben auf mich den Reiz der Reinheit aus und dass man alles sofort sehen kann. Unrasierte finde ich sehr "weiblich", natürlich-urtümlich, sie haben etwas Verborgenes.

Aussagen, wie: "es sieht ästhetischer aus, wenn ..." sind natürlich blanker Subjektivismus und Ausdruck von Moden.

Dem kann ich nur voll zustimmen.

Im übrigen glaube ich nicht, dass es etwas mit Ästetik oder Reinheit zu tun hat und ich hatte auch noch nie Probleme dass ich beim Oralverkehr Haare geschluckt hätte. Normalertweise wachsen die doch wohl außen und nicht innen.

Dem kann ich nur voll zustimmen.

Im übrigen glaube ich nicht, dass es etwas mit Ästetik oder Reinheit zu tun hat und ich hatte auch noch nie Probleme dass ich beim Oralverkehr Haare geschluckt hätte. Normalertweise wachsen die doch wohl außen und nicht innen.

Und ich finde es schrecklich, wie viele sich hier abfällig über andere äußern, die nicht ihren Modegeschmack haben.

d erG"edulvdige


Und ich finde es schrecklich, wie viele sich hier abfällig über andere äußern, die nicht ihren Modegeschmack haben.

Dem stimme ich auch zu. Toleranz ist mit das Wichtigste überhaupt in Punkto Sex. Und eigentlich im gesamten Umgehen mit den Mitmenschen ist Toleranz angebracht.

liebe Grüße

v*ecFtcor


Auf dem Venushügel können ruhig Haare sein. Erstens schaut das ästhetisch aus (nicht so kindlich) und zweitens ist dann beim Lecken kein Haar im Weg wenn die Schamlippen frei davon sind.

pRrim>exl03


Ein kleiner Balken bei der Dame ist doch nett ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH