» »

Männlicher vs. Weiblicher Orgasmus?

ssteh8aufuweibxerl hat die Diskussion gestartet


Hab grad so ein bisschen durchs Forum geschmökert und bin hängengeblieben bei folgendem Satz: Frauen kommen zwar nicht so leicht zum Orgasmus, dafür ist der weibliche Orgasmus viel besser (oder so ähnlich).

Das ist ja etwas, das man immer wieder zu hören/lesen bekommt. Ich hab auch sicher schon 100x Männer sagen hören "Ich beneid euch Frauen so!" aber ich denk mir nur: Das is doch sicher blödsinn!

Es ist ja auch nicht jeder Orgasmus gleich intensiv. Ausserdem wer kann das denn messen?

Gibt ja niemanden der sowohl einen weiblichen als auch einen männlichen Orgasmus erleben kann.

Was meint ihr denn dazu? Oder wisst ihr wieso diese Meinung so weit verbreitet ist?

Antworten
A+gitxa


intensiver weiss ich nicht, aber vorstellbar, wenn man bedenkt, dass ein weiblicher orgasmus länger anhält als ein männlicher .

s\tehautfweixberl


dass ein weiblicher orgasmus länger anhält als ein männlicher

das is doch auch nicht immer so ???

swealxove


Wenn ich Beobachtungen und eigene Wahrnehmungen synchronisiere, glaube ich mich in den weiblichen Orgasmus ganz gut hineinversetzen zu können. Durch längeres hinauszögern und bei reizintensiven Techniken, bei denen es trotz extremer Stimulation und quälender Erregung viel Fingerspitzengefühl bedarf, um den Orgasmus zu erreichen, kann es auch bei mir zu ungewöhnlich "empfindlichen" Orgasmen mit mehrfachem, unkontrollierbaren Zucken des ganzen Körpers kommen. Das ist dann wohl dem weiblichen Orgasmus ähnlich, oder?

D{er uklein,e Pr1iJnxz


wenn man bedenkt, dass ein weiblicher orgasmus länger anhält als ein männlicher .

wie kommst du auf dieses dünne brett?

s?tehau6fweMiberxl


ungewöhnlich "empfindlichen" Orgasmen mit mehrfachem, unkontrollierbaren Zucken des ganzen Körpers kommen. Das ist dann wohl dem weiblichen Orgasmus ähnlich, oder?

wenns ein guter is ja ;-D ich hab aber auch schon männer beneidet wenn ich ihnen beim kommen ins gesicht gesehen hab :=o

s-ealsove


was hast Du denn mit denen gemacht?

z6odixac4101x0


Ich denke, mal dass es mehr oder weniger wissenschafltich entschlüsselt ist, dass ein weiblicher Orgasmus einfach mal grundsätzlich länger dauert als der männliche.

Wenn ich meine Freundin beim Sex so bewusst beobachte denke ich mir, dass es nicht unbedingt nur der Orgasmus ist sondern, dass was davor kommt und da sind wir Männer einfach von der Natur aus schlechter bedacht worden. Bei uns steigt die Erregungskurve einfach viel zu schnell an was bei Frauen wiederum einfach mehr Zeit braucht und es geht eben nicht nur um die Orgasmusphase sondern auch um das was vorher da ist.

Naja, so sind halt meine Überlegungen zu diesem Thema ;-)

RBealBMootyLBrabe


Ja da hast du recht.

Allerdings ist es auch so, dass der Mann dieses intensive Gefühl so trainieren kann, dass es flach kommt.

Zumindest gelingt mir das immer wieder. Es ist eben viel Kopf und Muskelsache würde ich mal behaupten. Manchmal mache ich auch Übungen für den Rumpf. Da werden bestimmte Muskelpartien angesprochen, die man so im Alltag gar nicht verwendet. Da ich Leistungssportler bin, kann ich die Übung einfach mal so mit nehmen :-)

Also kleiner Tipp am Rande. Rumpfpartien trainieren, damit man mehr Gefühle in den Muskeln hat und den Höhepunkt besser nutzen kann ;-)

AVgixta


hier:

Ein Höhepunkt dauert beim Mann zwischen 3 und 12 Sekunden, Frauen surfen bis zu 43 Sekunden auf der Glückswelle.

gibt zahlreiche studien im internet die alle dies bestätigen !!

DPer k`leine xPrinz


ok, glaub ans internet, ich hab die realität ;-D

s9tehau*fweibxerl


also entweder ich hatte noch nie einen Orgasmus der 43 sekunden dauert ;-D oder ich war so in trance dass die zeit wie im Fluge vergangen is! Von wann bis wann wird denn überhaupt ein orgasmus gemessen? :=o

D~erW klein,e Prixnz


naja, eine halbe minute bis hin zu einer minute, das ist schon ziemlich gängig, also zumindest nicht selten.

Ahgitxa


ok, glaub ans internet, ich hab die realität

jeder mensch ist individuell.. schön für dich dass du die realität hast ...

DVer klieineB Prixnz


jeder mensch ist individuell.. schön für dich dass du die realität hast ...

eben! deshalb kann man nicht so allgemein sagen, wie du es getan hast, dass ein weiblicher orgasmus länger dauert als ein männlicher.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH