» »

Kein Sex möglich - Eindringen verursacht zu große Schmerzen

XCylopvhoneBuxr hat die Diskussion gestartet


Hi zusammen.

Ich (männlich 21) habe ein Problem.

Ich bin nun ein paar Monate mit meiner Freundin zusammen und soweit ist alles wunderschön :)

Nun wollten wir miteinander schlafen, was leider trotz mehrerer Versuche bis jetzt nicht geklappt hat.

Woran liegts?

Das ist die große Frage.

Wir machen ein ziemliches langes Vorspiel, sie ist dann auch sehr feucht und erregt wenn wir es versuchen.

Vorneweg, sie ist noch Jungfrau (bei ihrem ex gabs das gleiche problem), und denkt, dass ihr Jungfernhäutchen bei einer Untersuchung schon gerissen ist.

Wenn ich versuche in sie einzudringen komme ich 5cm rein, dann tut es ihr zu weh und wir müssen aufhören.

Sie sagt es wäre ein drückender Schmerz, als würde es dort nicht weitergehen.

Wir haben auch versucht, dass sie auf mir sitzt, das hilft auch nicht.

Dann bekamen wir den Tip, dass es vlt das Jungfernhäutchen sein könnte das reissen muss, und haben es versucht nachdem sie Schmerzmittel genommen hatte.

Sie hatte trotzdem die Schmerzen.

Trotzdem hatte ich das Gefühl dass ich ein kleines bisschen weiter hinein kam.

Ich weiß es gibt viele Fäden zu diesem Thema, ich habe diesen eröffnet, weil ich eben noch nichts zu diesem speziellen Problem gefunden habe.

Dass ein Besuch beim Frauenarzt wohl das beste ist, ist klar, nur dauert bis ein Termin frei ist sehr lange und vielleicht müssen wir ja nicht so lange warten, wenn hier jemand helfen kann.

Ich hoffe irgendjemand kann eine hilfreiche Antwort geben

Antworten
S-heriMeoon


War sie denn vorher noch nie beim Frauenarzt? Wenn nicht, könnte es sein, dass ihr Jungfernhäutchen zu dick oder zu weit geschlossen ist, um durch normalen GV zu reißen. Das Junfernhäutchen muss in diesem Fall vom Frauenarzt oder einem entsprechenden Facharzt eingeschnitten werden. Wenn sie schon mal beim Frauenarzt war, hätte er sie wahrscheinlich darauf aufmerksam gemacht.

Es dauert in der Regel aber doch auch nicht soo lange, bis ein Termin beim Frauenarzt frei ist? Max. 1,5 Wochen meiner Erfahrung nach, wenn es sich nicht nur um eine Vorsorge- Untersuchung handelt, was hier ja egtl nicht der Fall ist. Man kann ja auch ruhig sagen, dass es eilt ;-). Es kommt natürlich immer auf die Frauenarztpraxis an, aber da man ja nicht auf eine festgelegt ist, kann man ja ein bisschen herumtelefonieren um herauszufinden, welcher Arzt in Kürze einen Termin frei hat, wenns gar so dringlich ist ;-).

KQira-x69


Vorneweg, sie ist noch Jungfrau (bei ihrem ex gabs das gleiche problem), und denkt, dass ihr Jungfernhäutchen bei einer Untersuchung schon gerissen ist.

???

Dann könnte es ja nicht am Jungfernhäutchen liegen, oder?

Hmmm, Seltsame Geschichte.

O8bstlxi


Hallo Xylophoneur,

Diesen Schmerz kenn ich nur zu gut und bin froh, dass ich den nicht mehr hab :)z also bei mir spielte Angst dir größere Rolle, so von wegen, wie soll das bloß passen und so... ich hab viel mit meinem Freund darüber geredet und auch gesagt was is und welche schmerzen ich hab und irgendwann nach so 5-6 mal üben und 3 wochen probieren gehts jetzt reibungslos, also reinkommen is manchmal trotzdem schwierig, weil ich sehr eng gebaut bin, aber klappen tuts immer ohne große schmerzen;) Ich hab in einem anderen Thread schonmal eine ähnliche Frage beantwortet:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualanatomie/445330/]]

Vielleicht hilfts auch ein wenig, für weitere Fragen kannst du mich ja anschreiben oder deine Frage in diesen Thread schreiben

Liebe Grüße

i{ch2x009


Könnte wirklich die Angst vorm ersten mal sein, ist sie denn sehr verkrampft, wenn du in sie eindringen willst?

Xdyl4ophToneuxr


erstmal danke für die antworten

Ja sie meinte es hätte nach einer ultraschalluntersuchung beim frauenarzt schon vor längerer zeit danach geblutet, ausserdem benutzt sie tampons, ist es da nicht wahrscheinlich, dass das jungfernhäutchen schon gerissen ist, bzw gerissen wäre, als wir es probiert haben, zumal sie ja etwas gegen die schmerzen genommen hatte?

mit verkrampfen, hm ich weiß nicht, wie gesagt wir haben ein ausführliches vorspiel, ich würde sagen wenn wir es probieren hab ich eher dass gefühl, dass sie will dass wir sex haben, als dass sie drüber nachdenkt was passieren könnte.

was könnte man denn versuchen um das mit dem verkrampfen zu verbessern?

SBherkiMoon


sie meinte es hätte nach einer ultraschalluntersuchung beim frauenarzt schon vor längerer zeit danach geblutet

Aber wie soll denn da bei ner Ultraschalluntersuchung irgendwas gerissen sein ??? ?

ausserdem benutzt sie tampons, ist es da nicht wahrscheinlich, dass das jungfernhäutchen schon gerissen ist

Nein, nicht unbedingt. Das Jungfernhäutchen verschließt ja nicht den kompletten Scheideneingang. Tampons kann man problemlos benutzen, ohne dass da was reißt.

iOch20x09


es gibt aber auch eine vaginale sonographie (innere Ultraschalluntersuchung), aber dabei macht der Frauenarzt das Jungfernhäutchen in der Regel nicht kaputt.

iwc-h2q00x9


achso, ich korrigiere mich nochmal, also die vaginale sonographie wird doch nur bei Frauen gemacht die keine Jungfrau mehr sind. erinnere mich gerade daran, wie mir mein Fraunarzt dies vor Jahren mal gesagt hat. Habe da wie so oft was durcheiander geworfen ;-D

Xqylopho6neur


hmmm leider hab ich trotz der ganzen antworten noch keine tips oder anregungen bekommen was wir machen könnten oder wie es besser werden könnte

i}c$h20109


ich würde zum Fraunarzt gehen, das Problem schildern, mal nachsehen lassen ob es einen medizinischen Grund dafür gibt.

Falls nicht, ihr genug Zeit geben sie nicht bedrängen, beim nächsten mal ganz langsam und ganz vorsichtig in sie eindringen, zwischendurch mal fragen ob es weh tut. Vielleicht auch vorher mal mit leichtem petting anfangen, um mal zu schauen, ob sie feucht genug ist und dabei ihre scheide schon mal ein bisschen weiten. Das eindringen nur machen, wenn sie wirklich feucht genug ist und wenn sie sich 100% ig sicher ist, dass sie schon bereit für Sex ist. Ansonsten das Vorspiel verlängern, verwöhn sie mit der Zunge, streichel sie zärtlich mach alles damit sie sich wohlfühlt und entspannen kann, schöne Musik im Hintergrund, gedämpftes Licht, Kerzen aufstellen usw. Da wird dir bestimmt noch eine ganze Menge mehr einfallen. Nehmt euch viel Zeit und hab geduldt.

y9e-xye


also die vaginale sonographie wird doch nur bei Frauen gemacht die keine Jungfrau mehr sind.

wurde bei mir im krankenhaus mal gemacht, als ich noch jungfrau war. danach wurde meinen eltern laut und deutlich aus dem bericht vorgelesen, dass sie es äußerst vorsichtig gemacht haben. wollten sich wohl absichern %-|

geh doch vorher erstmal mit dem finger vorsichtig in sie, schau ob ihr das auch schon weh tut. fühl vorsichtig wie weit sie ist und wenn du das gefühl hast, dass es zu eng ist, versuch es erst gar nicht. dann verwöhn sie einfach anders ;-)

evtl. kann sies sowieso schon nicht mehr richtig genießen aus angst davor, probiers doch einfach mal nicht jedes mal. dann kann sie sich vl eher entspannen, weil sie nicht immer denken muss "und gleich tuts wieder weh..."

hat bei mir mal wahre wunder gewirkt, wie mein freund gesagt hat, bis ich endlich beim FA war versucht ers nicht mehr. dann konnts ichs wieder viel mehr genießen und wie wirs dann doch probiert haben, hats gleich viel besser geklappt :D

p6acfi_krüMmelchexn :>


also ich bin jedesmal total erschrocken und angewiedert wie ihr jungs mit allen mitteln sex haben wollt, ohne auf eure freundin zu achten und ob es ihr wehtut oder nicht gehts i.wie noch?? O.o

sie soll zum frauenarzt, die lage checken, vlt. muss ihr jf häutchen abgetragen werden von nem arzt wenn es viel zu dick ist...oh mahn... schmerz sollte keine schmerzhafte sache sein merkt euch das endlich mal! weder für den mann und auch nich für die frau (ausser ersten 1-2 male aber das muss auch in grenzen bleiben) ansonsten stimmt was nich! einfach mit gewalt und schmerzmitteln da i.was versuchen is ja total krank :|N

pAaci_kjhmelcche=n :x>


korrektur: sex sollte keine schmerzhafte sache sein *:)

M$inaa83


Nachdem es mit ihrem Ex-Freund schon nicht geklappt hat, liegt doch irgendwie auf der Hand, was los ist. Sie ist innerlich total verkrampft, weil sie den Schmerz ständig erwartet, selbst wenn sie sagt, dass sie will. Das ist wie eine Art Schutzfunktion.

Wie schon von ein paar erwähnt, probiert doch einfach die nächste Zeit mals Sex ohne Penetration, dass sie sich so richtig fallen lassen kann und von eurem Problem etwas abgelenkt wird.

Dass das Jungfernhäutchen zu dick ist etc. kann ich mir nicht vorstellen, das hätter der FA schon längst angemerkt. Und bei einem vag. Ultraschall wird auch nichts zerstört. Kann ich mir nicht vorstellen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH