» »

Freundin mag keinen Analsex

K ira]-69


Also das kann ich nicht verstehen, selbst die Frauen wollen einer Anderen Einreden, dass irgendeine Praktik gemocht werden muss.

Verdammt noch mal, wenn sie deswegen schon zum Psycho geht.

Es mögen nunmal nicht alle Frauen in alle Körperöffnungen gef.... werden !!!

Eigentlich nicht da Ich Sie ja liebe - dennoch stellt sich die Frage was Ich statt dessen machen soll?

Ja eigentlich, eigentlich liebst Du nur ihren Arsch. Lass die Frau in Ruhe!

Geh in den Puff, oder such Dir eine die von vorne herein Analsex mag, mach Deinen Mund auf bevor Du eine Beziehung eingehst, wenn der AV der einzige Grund ist weswegen Du bei einer Frau bleiben kannst.

Hübsch aussehen muss die Frau ja nicht, Du siehst sie ja eh nur von Hinten ]:D

Liebe Grüße

Kira (die auf AV steht)

DHuke_Ra'ul


Nun geht sie seit einiger Zeit zum Psychologen (wegen ihrer Kindheit) und die hat ihr gesagt das das nicht sein kann und das sie aufhören soll damit.

Dann sitzt das Problem wohl tiefer. Vielleicht verbindet sie damit etwas unangenehmes (psychisches aus ihrer Kindheit)? Lass es lieber wenn sie es nicht will. Wenn du sie wirklich liebst musst du das Problem anders lösen als einfach nur danach zu verlangen.

pxaciY_krümelcphen x:>


also entschuldige mal aber viele frauen finden das einfach unangenehm etwas im arsch zu haben würdest du das angenehm finden?? wenn du ein guter freund wärst, würdest du wegen deinem ekligen, kranken fetisch keine trennung in betracht ziehen. wenn deine freundin nich will will sie eben nicht. aus basta. sie sollte sich von dir trennen mahn :(v

K=ira-O69


Ich habe es schon einmal in einem anderen Faden erläutert.

Bevor ihr Männer etwas von euren Frauen wünscht (verlangt) probiert es doch mal vorher aus,

soweit das möglich ist.

Probiert eure Sperma, je nachdem, auch schlucken... :p>

Und steckt euch auch mal ein adäquates Teil in euer Hintertürchen, nicht bloss ein Bleistift oder einen Finger.

Und schön 5 Minuten hin und her bewegen!

Und nicht vergessen, schön erotisch dabei wirken... lächeln !!

Wie schon von euch Herrschaften beschrieben... Lasst euch Zeit..., vordehnen..., diverse Chremes benutzen...

Ich bevorzuge einfaches Pflanzenoel... ;-)

Bussi

Kira

Dguke3_Rxaul


Bevor ihr Männer etwas von euren Frauen wünscht (verlangt) probiert es doch mal vorher aus,

soweit das möglich ist.

Ich bezweifel, dass es ihre Probleme löst... wie gesagt vermute da was tieferes aus der Kindheit vielleicht... Außerdem könnte man jetzt vermuten, dass man Probleme mit Sprache lösen kann was wohl nicht der Fall ist... das ist schon schade

K5ira~-69


Mir geht es hierbei weniger um die Probleme der Partnerin, als die Probleme vieler Männer.

Im speziellen Fall dem, vom Hüpfball.

Und die vielen Antworten hier von den Herrschaften, die immer wieder schreiben, wie mann es denn schaffen könnte, die Partnerin zu diversen Praktiken zu bewegen.

Ich sehe es mal so: Ich suche mir doch keinen Partner aus, wo mir sein Gesicht gefällt. Nach beginn der Beziehung fange ich dann an:

Haarfarbe falsch - färben.

Zu wenig Muskeln - Muckibude.

Outfit nicht mein Geschmack - Ändern

Kein Piercing? - aber los! (halt, stopp. Finde ich abartig)

leckt mich nicht? - das muss er aber !

Gerade wenn ich einen nicht abstellbaren Faible für etwas habe und dieser so manifestiert ist, sollte man vorher abtasten was geht und was nicht, zur Not bei einem One-night-stand.

Wenn es nicht passt, dann passt es nicht. Da hilft kein langsames Vordehnen.

Und gerade im Fall von Hüpfball, bei einer psychischen Problematik in der Kindheit, da sollte besonderes Feingefühl aufgebracht werden, wenn er sie denn wirklich lieben würde.

Und ich behaupte einfach: Tut er nicht !

Sie hat den AV über sich ergehen lassen, mehr nicht, und das ist der einzige Grund warum er noch bei ihr ist.

Ich bin mir sicher, es gäbe hier auch Leute, die im Extremfall, jemandem der auf Atemreduktion bei seiner Partnerin steht, raten würde: "Fang doch erst mal lansam an, erst mal nur einn paar Sekunden..." Pfff :|N

LYunabxalu


ich kann mich Kira da echt nur anschließen... ich liebe meinen Paartner doch wegen weit aus mehr als irgenwelchen extremen Sexuellen Praktiken. Wir machen das was beiden gefällt, wir probieren viel aus , aber was nicht geht geht eben nicht . Ich würde mich echt elend fühlen wenn meine Mann nur mir zu liebe etwas macht was er nicht genauso geil findet.

Aber das ist wohl Liebe. Alsoüberlege erstmal ob Du sie wirklich liebst.

oCrkJoau9sdemzzaube_rlanxd


Ich würde mich echt elend fühlen wenn meine Mann nur mir zu liebe etwas macht was er nicht genauso geil findet.

dann fehlt dir die fähigkeit, etwas als geschenk anzunehmen. er tut es dann für dich, weil er dich liebt und glücklich machen will. das ist ein großes zeichen von liebe.

IBtB's_rJust_xMe


ch würde mich echt elend fühlen wenn meine Mann nur mir zu liebe etwas macht was er nicht genauso geil findet.

dann fehlt dir die fähigkeit, etwas als geschenk anzunehmen. er tut es dann für dich, weil er dich liebt und glücklich machen will. das ist ein großes zeichen von liebe.

Oder ein Zeichen von Verlustängsten. Wenn man seinen Partner nicht gut genug kennt um dazwischen zu unterscheiden, sollte man es lieber lassen.

b)atmaInh0eld


Analsex ist eigentlich nicht gesundheitsgefährdend. :)^

Das Motto bei allen Sexpraktiken - "Alles ist erlaubt, wenn es beiden Partnern gefällt!":=o

K;ira-x69


@ Batman

Analsex ist eigentlich nicht gesundheitsgefährdend.

Hat hier keiner behauptet.

Demnach unpassende Antwort

Das Motto bei allen Sexpraktiken - "Alles ist erlaubt, wenn es beiden Partnern gefällt!

Tut es im Falle von Hüpfballs Partnerin aber nicht.

Demnach unpassende Antwort.

Es gab mal so ein Pinguin, der sagte:

[[http://www.youtube.com/watch?v=5KT2BJzAwbU&hl=de]]

Kira, die gerade auf dem Boden liegt vor lachen

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH