» »

Bis zu 17 Orgasmen, ist das normal?

i&taPlpaonxe


ich glaub ich auch :-/

iXch>200x9


ich bekomme nur einen Orgasmus, wenn ich Sex habe oder SB mache. Aber der reicht mir auch. Wenn ich an das permanente Muskelzucken denke was ich habe möchte ich keine 17 Orgasmen haben. Da reicht mehr eine ;-D

fhlat\wh:ixte


Nur um das noch mal deutlich zu schreiben: die 17 mal waren auch 'nur' ein Experiment von mir um überhaupt mal herauszufinden, wie oft 'es'wohl klappen ;-)

und ja, danach war ich auch todmüde.

:)z

Afk?arixa


Also ich kann das auch nicht.

@ Josephi Der Klitorisring würde mich mal interessieren, bringt der wirklich was? Hab sowas noch nie gesehen. Ist aber kein Piercing oder? Kann mir nicht so wirklich vorstellen was du da meinst. Dachte an so ein "Schnuckstück" was man da tragen kann.

Clhajos T3oxtal


huhu,

also ich muss mich mal mit dem gegenteil outen.

also bei mir ist es so, dass ich nach einem orgasmus gar nicht mehr weiter stimmuliert werden will, weil ich das irgendwie als überreizung empfinde. das fühlt sich einfach irgendwie unangenehm an.

also ich meine wenn zwischen dem erste und zweiten o. ne halbe stunde liegt dann ist das wieder gut, aber ich kann das gar nicht verstehen, wie andere frauen das so oft hintereinander können.

sehr schade eignetlich :=o

N7ightexr


also bei mir ist es so, dass ich nach einem orgasmus gar nicht mehr weiter stimmuliert werden will,

Auch nicht in Variationen??

Das schöne mit an Frauen ist doch, dass man sie auf so viele Arten und Weißen zum Orgasmus bringenkann.

Wenn man merkt sie ist auf diese Art bereits überreizt, zuckt nur noch, der Körper ist ein einziger spieledner Muskel und der Unterkiefer zuckt nur noch bei dem Versuch etwas zu "sagen", kann man eben die technik wechseln. Sie kann so entspannen (naja) hinsichtlich dieser Stimulanz, kann aber auf einem ganz anderen Weg parallel bereits wieder erregt werden.

Ich liebe den weiblichen Körper, auf dem man gleichzeitiges ein ganzes Orchester spielen kann ohne das zwei Stücke sich wiederholen :-D

tQhajxa


wahnsinn,wie geht das wäre mal um einen dankbar!;-D

k}leinerqHopsger87


kann man sowas denn trainieren? würde auch gerne so oft kommen können |-o

Czhaos| Totxal


also nach einem orgasmus ist bei mir irgendwie alles überreizt.

ich mags nicht, wenn man danach meine brüste, geschweigedenn die brustwarzen berührt.

küsse am hals oder an den lenden, die mich sonst sehr heiß machen kann ich auch nicht haben.

und an meine muschi lass ich meinen partner dann erst recht nicht mehr.

muss dazu auch sagen, dass ich beim gv nicht komme, sondern nur beim lecken oder fingern.

M:irssUXnders!toxod


also bei mir ist es so, dass ich nach einem orgasmus gar nicht mehr weiter stimmuliert werden will, weil ich das irgendwie als überreizung empfinde. das fühlt sich einfach irgendwie unangenehm an.

Ist bei mir genauso. Deswegen ist es mir ja auch ein Rätsel, wie andere Frauen das machen.

@ Mädels mit multiplen Orgasmen:

Seid ihr dann echt nocht geil? Setzt bei euch nie diese Überreizung ein? Wann ist die Sache denn dann beendet, wenn es gar keinen richtigen Schlusspunkt gibt? Also ich könnte mir vorstellen, dass ich, wenn ich nach mehreren Orgasmen immer noch geil wäre, mich nicht befriedigt fühlen würde.

Würde mich echt mal interessieren, wie ihr das empfindet.

A{ndifr5eaxk


Es gibt auch sehr wenige Männer, die sehr oft hintereinander kommen können. Ich hab solches mal im Film angeschaut. Aber jeder Mensch erlebt den Orgasmus anderst (Intensität, Länge, gefühlsmäßig usw.). Viele können nach einem Mal nicht mehr, machne können eben weiter machen. Ich frag mich allerdings, ob ein zweiter oder dritter Orgasmus noch so intensiv ist und ob bei Männer, die zum dritten Mal kommen noch das gleiche Gefühl dabei haben... :=o

N ighNter


Ich frag mich allerdings, ob ein zweiter oder dritter Orgasmus noch so intensiv ist ...

Nun, da stellt sich die Frage innerhalb welchem Zeitraum ein Orgasmus ein "zweiter Orgasmus" ist oder schlichtweg " der nächste" (also wieder der erste).

Aber wenn es als innerhalb ein und derselben "Session" bezeichnet (egal wie lange die dauert), dann ist speziell in meinem Fall der zweite wesentlich intensiver als der erste.

Aber ich vermute, dass das bei Frauen meißtens grundsätzlich anders funktioniert .. und um deren 17-fachen Spaß geht's ja hier. ;-)

Clhaosn TBotal


ich bin immernoch gelb vor neid;)

FZarb2ens0ckhmJelz


puh, 17 orgasmen...

ich frag mich wie man da noch mitzählen kann, hört man denn nich beim dritten oder so einfach auf und lässt es passieren?

b152


Guten Abend,

also mit 17(!) kann ich nicht aufwarten, aber so um die 6-7 Orgasmen hintereinander habe ich auch schon erlebt.

Danach war aber erstmal Feierabend mit sprechen, gehen oder überhaupt irgendetwas tun - Kniezittern und Sternchen vor Augen inklusive... :-q

Bei SB eigentlich kein Problem, nur reicht es mir nach 2-3 mal.

Mein x:) ist allerdings immer sher glücklich, wenn er mich mehrfach hintereinander zum Wahnsinn bringt.

@ alle,

die darauf neidisch sind:

Ich muss allerdings zugeben, bei dauert es dafür wirklich ziemlich lange BIS ich komme. Aber wehe wenn sie losgelassen!8-)

@ Nighter

Ich liebe den weiblichen Körper, auf dem man gleichzeitiges ein ganzes Orchester spielen kann ohne das zwei Stücke sich wiederholen :-D

Hach, das hast Du sehr schon ausgedrückt.... :p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH