» »

Merke ich selbst, wenn ich nicht küssen kann?

txinkerbsellxl hat die Diskussion gestartet


Ich habe, wenn ich jemanden küsse sehr oft das Gefühl, dass es mir nix gibt....also...mir nicht wirklich gefällt...ich überlege dann, was er mögen könnte, ob er das jetzt gerade auch als so "schlecht" empfindet...

....jeder hat eine eigene "Kusstechnik"...das ist mir schon klar....

aber es gab bei mir (obwohl ich schon so einige Männer geküsst habe) erst zwei, bei denen ich mich richtig "gehen lassen" und den Kuss genießen konnte...

wo die Welt stehen blieb...und sich nur mehr zwei Körper in einem Kuss vereint haben...

bei diesen beiden dachte ich mir auch, dass es nix schöneres gibt als zu küssen...

Gut...für den einen hatte ich sehr starke Gefühle...aber für den anderen eigentlich gar nicht...

also hängt das ja anscheinend nicht mit Gefühlen zusammen....

naja...kann es sein, dass ich nicht küssen kann?

ich weiß ja, dass es eine gewisse "Harmonie" der "Kussvorlieben" geben sollte...

aber es kommt mir komisch vor, dass es erst bei zwei Männern gepasst hat....und mir bei anderen überhaupt nichts gegeben hat...

das kann ja eigentlich nur daran liegen, dass ichs nicht drauf hab...

weiß jemand rat? :-/

Antworten
t>i=nkeKrbheRlxll


achja...es ist mir bewusst, dass dieser Thread nicht 100% in das Sexualität-Forum reinpasst...

aber ich wusste nicht, wo ich es reinschreiben sollte...

weils ja auch nicht wirklich was mit Beziehungen zu tun hat ???

naja...also...bitte nicht sauer sein!

KtsDezeJmberv*


Hallo tinkerbelll

Ich denke nicht, dass es einen Menschen auf dieser Wet gibt der nicht Küssen kann. Wahrscheinlich hat dich der Kuss mit dem Mann für den du solche Gefühle empfunden hast dermaßen geprägt, dass dich die Küsse mit anderen Männern in dem Sinne ''kalt'' ließen. Wenn ich dir mit meiner Antwort nicht weiterhelfen konnte ->tut mir leid :)^. Mehr fällt mir nicht mehr ein also viel spaß noch Gruß KsDezember*.

tBinkemrbexlll


hm...

das kann schon sein

aber für den anderen hab ich überhaupt nix empfunden...und da wars auch toll

und bei meinem Exfreund...für den ich mehr empfunden habe als für irgendjemanden davor.....bei ihm hatte ich auch keine..naja..überwältigenden Gefühle...ich hatte eher Angst, dass er denkt ich kann nicht küssen...

aber wirklich genießen konnte ich die nicht...obwohl meine Gefühle so stark wie noch nie waren

das muss fast an meiner (falschen ???) Technik liegen...wobei ich gar nicht weiß ob ich eine Technik hab oder mich nur dem "Kusspartner" versuche anzupassen.... :-/

tcinkerb}elll


nach oben schieb :=o

j+ays#unxg


....jeder hat eine eigene "Kusstechnik"...das ist mir schon klar....

aber es gab bei mir (obwohl ich schon so einige Männer geküsst habe) erst zwei, bei denen ich mich richtig "gehen lassen" und den Kuss genießen konnte...

Ja. Ähm. Kusstechnik. ;-) Technik. Überhaupt klingt das ziemlich analytisch, was Du da schreibst. Kerr. KÜssen ist einfach. Sei Deinem Kusspartner einfach nah und bring ein wenig Aufmerksamkeit mit.

Aaaaaachsoooooo. Und RELAX!!!!

Ja, jeder küsst anders. Aber da gibt es kein falsch oder richtig, solange man ein wenig Mundhygiäne mitbringt und seinen Partner nicht abschlabbert.

Ich mein Küssen ist ein Ausdruck von Zuneigung (jetzt mal extrem technisch gesprochen). Das bedeutet, dass sich da zwei Menschen in ihrer Individualität begegnen. So what. Ich würde meinen Partnerinnen nie erzählen, dass sie so und so zu küssen hätten, damit es mir gefällt. Das ist einfach, wie sie sind.

wo die Welt stehen blieb...und sich nur mehr zwei Körper in einem Kuss vereint haben...

Hach. Poesie. Und das mitten am Tag. Schön.

aber es kommt mir komisch vor, dass es erst bei zwei Männern gepasst hat....und mir bei anderen überhaupt nichts gegeben hat...

Wieso. Zwei sind einer mehr als man/Frau für einen Kuss braucht.

Vielleicht solltest Du wählerischer sein?

das kann ja eigentlich nur daran liegen, dass ichs nicht drauf hab...

Nö. Das liegt daran, dass Du offenschreiblich den Kopf nicht frei kriegst.

t[inkerPbellxl


Ja, jeder küsst anders. Aber da gibt es kein falsch oder richtig, solange man ein wenig Mundhygiäne mitbringt und seinen Partner nicht abschlabbert.

naja...aber ehrlich gesagt...ich hab schon sehr "unangenehme" Küsse erlebt....also wo ich nur gehofft hab, dass es bald aufhört ;-D

ich habs demjenigen natürlich nie gesagt...aber trotzdem...

es gibt schon Unterschiede

und wenn ich mir das bei einem Kuss manchmal gedacht habe...dann werden Männer das ja auch machen, oder?

Wieso. Zwei sind einer mehr als man/Frau für einen Kuss braucht.

Vielleicht solltest Du wählerischer sein?

naja...das hab ich vielleicht nicht richtig ausgedrückt....die beiden hab ich unabhängig voneinander geküsst..und da war einige Zeit dazwischen...ein Jahr...mehr...ich weiß es nicht mehr genau, ehrlich gesagt

...was meinst du mit "wählerischer"?

ich hab mich jetzt eh nicht durch die Weltgeschichte geküsst...aber ich hab halt ...naja...wenn ich lust drauf hatte, mich auf einen Kuss eingelassen auch wenn ich für denjenigen keine Gefühle hatte

ich hab das jetzt auch wiedermal versucht...aber es gibt mir nix mehr.... es gefällt mir nicht mehr :-/

also anscheinend brauche ich jetzt doch Gefühle für denjenigen um den Kuss zu genießen...aber bei meinem Exfreund hat selbst das nicht geholfen....

ich hab zuerst gedacht, dass mir küssen vielleicht nichts gibt...aber ich weiß ja, dass diese beiden Male, wo die "Welt stehen geblieben ist" ich das Gefühl hatte, dass es nix schöneres auf der WElt gibt

hm...irgendwie versteh ichs selbst nicht so genau

durchschaut das irgendjemand?

M"oppxen


Ich glaube, ich kann ein bißchen verstehen, was du meinst.

Bei mir ist es ähnlich aber auch ein bißchen anders. Ich finde küssen am Anfang einer Beziehung (oder auch wenn man nur verliebt ist und es keine Beziehung wird) total spannend und prickelnd. Wenn ich länger mit jemandem zusammen bin, ist das prickeln weg, fürchte ich. Und dann gibt es mir auch nicht mehr so viel. Da bleibt die Welt dann auch nicht mehr stehen. Ich küsse dann zwar immer noch gern, aber halt wirklich küssen nicht knutschen, minutenlang mit Zunge ohne Unterbrechung und so... um es mal so zu beschreiben.

jFayGsunxg


...was meinst du mit "wählerischer"?

aber ich hab halt ...naja...wenn ich lust drauf hatte, mich auf einen Kuss eingelassen auch wenn ich für denjenigen keine Gefühle hatte

Das meine ich mit wählerischer. Mach einen Kuss zu etwas besonderem, wenn Du willst, dass die Welt stehen bleibt etc.

also anscheinend brauche ich jetzt doch Gefühle für denjenigen um den Kuss zu genießen

Klingt wie ein Plan. ;-)

Also wenn es wirklich um Dampfhammerficken geht, könnte ich mir vorstellen, dass es Leute gibt, die das ohne Gefühle machen können (gehöre selbst nicht dazu). Aber warum sollte man sich küssen, wenn man nix für einander empfindet?

t`inke=rbexlll


jetzt verstehe ich was du mit wählerischer meinst...

ja..das werde ich ab jetzt auch sein....

auf den (hoffentlich) letzten "nix-bedeutenden" Kuss hab ich mich eigentlich nur eingelassen um nicht ständig an die Schmusereien mit meinem Ex denken zu müssen...

also ich wollte halt was "dazwischen" bringen..

um seine Zärtlichkeiten weiter in die Vergangenheit zu schieben

aber du hast recht...ab jetzt sollte ich wirklich nur mehr Leute küssen für die ich was empfinde

nur...das garantiert halt auch nicht, dass ich nicht doch schlecht küsse

j3aLysuynxg


auf den (hoffentlich) letzten "nix-bedeutenden" Kuss hab ich mich eigentlich nur eingelassen um nicht ständig an die Schmusereien mit meinem Ex denken zu müssen...

Finde ich unfair dem Typen gegenüber. Der hält dann ja quasi nur als Lückenbüßer her.

Dann ist aber klar, warum das nicht so wirklich klappt.

nur...das garantiert halt auch nicht, dass ich nicht doch schlecht küsse

Garantie gibt's nie und die braucht man auch nur bei Konsumgütern - nicht in der Liebe.

Aber diese Mentalität greift ja immer mehr um sich.

Zwei Jahre Zufriedenheitsgarantie. Ansonsten... Rückgabe und Neubestellung.

Na dann Prostata Malzeit.

t'i9nker5bexlll


Finde ich unfair dem Typen gegenüber. Der hält dann ja quasi nur als Lückenbüßer her.

Dann ist aber klar, warum das nicht so wirklich klappt.

naja...bei ihm war das eine ...naja..eigenartige Angelegenheit... ich wusste aber von ihm, dass er absolut keine Gefühle für mich hat...genauso wie ers von mir wusste... also darüber haben wir im vorhinein geredet....

er wollte dann weitergehen..aber ich nicht...das ist jetzt eine andere Geschichte...

aber ich hab ihm definitiv nix vorgemacht...und es war für ihn kein Problem

im Nachhinein weiß ich eh, dass dieses "Küssen um Küsse zu vergessen" nicht klappt... wieder was dazugelernt :-/

es war nicht schön...naja...egal

manches muss man fühlen um es zu verstehen

ich will nicht sagen, dass es ein Fehler war, weil das ihm gegenüber gemein wäre...aber es fühlt sich ein bisschen so an...

aber aus Fehlern lernt man...von daher: Ich werde mich nur mehr auf einen Kuss einlassen, wenn "etwas" da ist...was genau dieses etwas ist kann ich nicht erklären...aber vielleicht verstehst du trotzdem was ich meine ???

das mit der Garantie....klar...die gibt es nicht..und die sollte es auch nicht auf eine zwischenmenschliche Beziehung geben...da gebe ich dir recht!

Aber wenn man das Gefühl hat, dass man selber schlecht küsst....das ist halt kein schönes Gefühl....

t)inke!rbe;lll


bin ich wirklich die einzige, die das Gefühl hat, nicht küssen zu können? :°(

I8cec6rmeam8x2


du bist mit sicherheit nicht die einziege die das denkt. Aber was ist richtig und was ist falsch? was dem einen gefällt, mag der andere garnicht.

Dein Ex Ex kann sagen du Küsst Traumhaft und der Ex sagt das war schrecklich obwohl du nix anders gemacht hast. Kurz gesagt es gibt da keine Anleitung welches die beste technik ist.

Ich küsse für mein leben gerne und es gibt da soviele dinge die man machen kann... die zunge umkreisen, meine unter oder oberhalb ihrer zunge kreisen lassen, an der zunge saugen oder an der unterlippe (nie die ober lippe) saugen oder mit den zähnen packen, über ihre zähne gleiten, sanfte eskimo küsse (nassen spitze an ihrer reiben oder über die wangen) lippen aufeinander, ippen ineinander, mit saugen ohne saugen, sanft über ihre lippen lecken.

Das schönste kompliment war mal "Du küsst wie du Tanzt" was im laufe des Abend passiert als ich mit einer gekuntscht habe die total von meinen Tanzeinalgen begeistert war :=o Aber es gab auch frauen den das nicht gefallen hat, die standen aber auch nicht auf langes rumknutschen ;-)

DZi-lFara_2x8


bin ich wirklich die einzige, die das Gefühl hat, nicht küssen zu können?

doch ich kenn das, aber bei mir liegt es dann an meinem gegenüber.wenn der jenige einfach drauf los knutscht als gäbe es kein morgen, brauch ich erstmal ne minute, um mich anzupassen.ich hab auch schon so "grausame" küsse erlebt *uähh* aber wie gesagt, wenn man sich seinem kusspartner anpasst, geht es.man kann da ja nicht irgendwie immer "seine linie" beibehalten. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH