» »

fremdgehen ohne schlechtes gewissen?!?

Sbodnes-ne


@ Prions

Zum Ersten ist schon ein "taktvoller" Umgang miteinander ein diplomatischer und damit ein Grund für Dich, Dich zu erschießen ;-)

ich habe NIE behauptet nicht taktvoll oder diplomatisch sein zu können! Allerdings verdrehe ich auch nicht Begriffe solange bis sie mir in meine Wahrheit passen,wie Du.

Hoffentlich muss man hier nicht diskutieren das es Unterschiede zwischen Schwiegermutter erscheissen (nicht ganz klar wie schlimm...) Fremdgehen, Übergewicht, unpassendes Outfit oder 4:30 min zu spät zur Verabredung kommen gibt.

Zum Zweiten merkst Du scheinbar nicht, wie es sich immer nur um DICH und DEINE Gefühle zu drehen scheint: Geht es Dir gut? Kannst Du mit einer Lüge leben oder nicht? Kannst Du dieses oder jenes gutheißen ... Scheinbar sind Dir andere Leute und deren Gefühel völlig schnuppe!? Interessant, dies unter dem Mantel der Ehrlichkeit und "Wahrheit über alles" verstecken zu wollen! ;-D

Klar es geht nur um mich ...

Konsequentes ehrliches Handeln - zu seinen "Fehlern"

stehen ist neuerdings egoistisch und vermutlich ist:

diese "ich habe auch Begehrlichkeiten" verpackt in weichgespülter Wahrheit und angemacht mit realativer Ehrlichkeit Suppe neuerdings SELBSTLOS

wer das glaubt, glaubt auch das Deutschland am Hindukusch verteidigt wird ;-D

Pfrioxns


@ Sodesne

Sorry, aber soviel verquirlter Unsinn ist mir selten untergekommen. ;-D Leb Dein Leben so, wie Du es gut findest und werd glücklich mit Deiner Ehrlichkeit um jeden Preis ...

S-odebsnxe


Sorry, aber soviel verquirlter Unsinn ist mir selten untergekommen

Tja Prions da muss ich Dir beiflichten ;-D

Belüg Dich weiter ...

S$odessne


Ich frag mich nur, warum Du bei solch einer Tugendhaftigkeit allein schläfst!? :=o

Sorry, aber soviel verquirlter Unsinn ist mir selten untergekommen. ;-D

Ausserdem gebe ich mich - um mit Deinen Worten zu sprechen - gnadenlos ehrlich geschlagen.

Auf diesem Niveau hast Du einfach mehr Erfahrung.

Pqrionxs


Belüg Dich weiter ...

Merkste selber, oder?

Ich BELÜGE niemanden und habe dazu auch niemandem geraten! Die Frage hier war, ob man immer und überall ALLES sagen/erzählen muß - grad wenn es den Gegenüber verletzten würde ... Zu einer Lüge ist es von da noch ein weiter Weg. Aber das wirst DU nie verstehen können.

Leben und leben lassen! *:)

Ppri<ons


Vielleicht diskutieren wir hier aber wirklich auf der falschen Ebene - ich versuch es mal so: also, wenn meiner Frau so etwas wie der TE mal passieren sollte und sie damit klar kommt, wollte ich es nicht wissen!

Wenn sie aber das Bedürfnis hat, es mir erzählen zu wollen/zu müssen, dann soll sie dies tun. ABER dann muß sie damit rechnen und ggf. damit leben können, daß sich da bei mir was regt und sich mein und damit auch ihr Leben ändern wird. Kann sie es für sich behalten, könnte es gut sein, daß sich nichts weiter ändert.

tjash2ax87


@ peiler 89:

Bist du dir eigentlich im klaren darüber, dass du durch das hineinspritzen von fremden Sperma mit HIV infiziert werden konntest und falls dies der Fall ist deinen Freund damit zu 100 % damit TÖTEST, weil du öfters mit ihm schläfst?

nein ehrlich? von verhütung weiß ich schon ein bisschen länger als seit deinem beitrag. und "zu 100% damit TÖTEST" --> vlt solltest DU dich mal besser über HIV informieren.

und falls das noch nicht klar genug war: wir HABEN verhütet.

t9as7hWa8x7


@ prions:

Verdrehte Welt, oder? Grad WEIL die TE an die Gefühle ihres Partners denkt, wäre es unsinnig ihm mit der Information über diesen kleinen Fehltrittest noch so richtig eine rein zu würgen ... :-o

vergiss es, das hab ich ihm auch in 5 beiträgen zu erklären versucht ]:D

aber danke ;-)

P4rionxs


@ tasha87

Wie get's Dir denn heute? Hast Du das Erlebt "verdaut"? Kannst Du damit umgehen? Und wie schaut die Zukunft aus?

p.s. ich hoffe, Du hast nix gesagt!? :)*

tJashax87


ich bin schon am dach eines 10 stöckigen hauses gestanden weil sodesne mir in seinen beiträgen die augen geöffnet hat. mein egoismus hat gesiegt und ich hab den aufzug nach unten genommen.

nein im ernst- ja ich kann damit umgehen.. wie gesagt... ich finde es IST ein riesiger unterschied zwischen einem seitensprung und notorischem fremdgehen (achtung, jetzt kommt ein "du belügst dich selbst!!" von sodesne!!)- WENN ich das bedürfnis hätte, mit der halben stadt zu v*** dann WÜSSTE ich doch, dass was falsch läuft in unsrer beziehung und dann wärs für mich feig, nicht die wahrheit zu sagen. nur so- ich will jetzt nicht das schon am beginn geschriebene wiederholen- klar kann man sagen, ich bin egoistisch und nehme ihm die entscheidungsfreiheit- auf der andren seite kenne ich ihn so gut, dass ich weiß, was dann los wäre. und da gehts dann nicht mehr um mein egoistisches ziel, die beziehung aufrecht zu erhalten, sondern einzig und allein um ihn.

P,rioxns


Hast Du mich grad ersreckt!? Puh ;-D

Nein, im Ernst - weiß nicht wie viel Du hier mitgelesen hast. Kurz gesagt, steht jetzt eben nur die Frage im Raum, was es Deinem Freund bringt davon zu wissen und was Dir. In den Brunnen ist das Kind ja nun schon gefallen - von daher kann weder ER, noch Du JETZT etwas daran ändern oder es gar verhindern ... Alles, was DU jetzt noch machen würdest, würde dem Ganzen nur noch dei Krone aufsetzen. Und so, wie Du es, bzw. IHN hier beschreibst, ist es so, wie ich es mir dachte: ER kann im Grunde gar nicht anders als sich DANN (mit der Info über Deinen Seitensprung) von Dir zu trennen und damit wären zumindest 2 Menschen unglücklich, die jetzt noch glücklich sind, oder?

Das Dumme ist, daß man als "Opfer" in solchen Fällen oftmals nicht ganz bei sich ist (Schock, Angst usw.) und so nicht wirklich rational denken oder gar entscheiden kann - somit bleibt dann nur die gekränkte Ehre per Trennung und anschließendem lebenslangen Hassen des/der Ex zu "retten", auch wenn es die doofste Entscheidung aller Zeiten ist.

_?ThXem`roxc_


Tasha

der Grabenkampf ;-) Prions/Sodesne hat leider einiges verschüttet. Also frage ich noch mal. Wie geht es denn für dich von hier aus weiter?

Ich mein, das war ja eine einschneidende Sache, du postest hier, nach "zurück zur Tagesordnung" hört sich das nicht an.

Du schreibst zwar keine Details :)^ aber schon recht "saftig" über die Nacht. Das wirkt sich doch auch aus auf deine Vorstellung von deinem Freund. Wie siehst du den nun?

toashLa8x7


@ prions:

ER kann im Grunde gar nicht anders als sich DANN (mit der Info über Deinen Seitensprung) von Dir zu trennen und damit wären zumindest 2 Menschen unglücklich, die jetzt noch glücklich sind, oder?

das stimmt wohl- wär jedoch wirklich egoistisch wenn ich nur DARAN denken würde. ich BIN ein mensch der offen sagt was ihn stört und auch fehler zugibt- das ist etwas was ich noch nicht erwähnt habe- da ist es eher so, dass mein freund derjenige ist, der beziehungsschwierigkeiten nicht anspricht und denkt, dass es sich wohl von allein legen würde, aber eben weil ich ihn so gut kenne KANN ich es ihm nicht beichten, wenn ich in der beziehung noch sinn sehe, da er (wie schon gesagt) nie der beziehungsmensch war und mit vertrauen so oder so seine probleme hat. das würde ihn zerstören, das ist schon das, woran ich zu allererst denke...

also ich belasse es wirklich dabei...

t(ashlax87


@ _Themroc_:

Wie geht es denn für dich von hier aus weiter? Ich mein, das war ja eine einschneidende Sache, du postest hier, nach "zurück zur Tagesordnung" hört sich das nicht an. Du schreibst zwar keine Details :)^ aber schon recht "saftig" über die Nacht.

haha wollt ihr details?

Das wirkt sich doch auch aus auf deine Vorstellung von deinem Freund. Wie siehst du den nun?

inwiefern meinst du das? ich finde nicht, dass sich das auswirkt... wie ich prions schon geschrieben habe- ich finde schweigen in dem fall am besten... und versuche weiterhin das beste aus der beziehung zu machen.. die sich eigenartigerweise seitdem noch einmal verbessert hat :-)

gbwendoAlynn


@ Prions

absolute Wahrheit ist oftmals einfach nur egoistisch - hauptsache ICH habe mal IMMER die Wahrheit gesagt und kann MIR im Spiegel offen ins Geicht schauen! Wie es dem Anderen mit meiner gnadenlosen Wahrheit geht, ist mir doch egal - ICH war ja nur ehrlich ... :(v

du hast so recht ..... auch in Bezug auf andere Sachen wie mit dem Kleid o. Ä. - einige haben eben die Einstellung, man kann auf den Gefühlen anderer herumtrampeln, solange man nur ehrlich ist ... es ist zum Heulen ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH