» »

fremdgehen ohne schlechtes gewissen?!?

cWaxj


Ich gebe Apollo vollkommen recht.

Hab Spaß so viel Du willst, aber sei ehrlich!

Wenn beide damit einverstanden sind, dann ist doch alles super. :)^

Aber jemanden in einer Lügenwelt zu halten ist unter aller Sau. :(v

Auf die erwähnten Krankheiten möchte ich gar nicht groß eingehen. Nur so viel - Ich würde es mir nie verzeihen da jemanden reinzuziehen, der/die mir vertraut hat.

@ tasha:

könnte es sein, dass Du Dein 'schlechtes Gewissen' als Schutzschild abgeschaltet hast, weil Du ansonsten mit Deinen schlechten Gewissen nicht mehr klar kommen würdest?

LG

S]chnaEbel=tasqsxe


Auch ich muss mich mal den "Moralaposteln" anschließen, weil ich das verheimlichen als einen Mangel an Ehrlichkeit empfinde und gerade die Ehrlichkeit in der Paarung mit Vertrauen die Basis jeder Partnerbeziehung ist.

Es ist ein Fakt, dass in einer Beziehung auch irgendwann mal das fremde Fleisch sehr locken kann, doch wenn man sich die Treue versprochen hat sollte es tabu sein.

Warum ist man dann nicht so ehrlich und spricht mit seinem Partner / seiner Partnerin??

Ich denke es gibt für alles Lösungen, nur sollte man ehrlich sein.

Viele Grüße von der

kRleiner8 Ben$gxel


tasha87

ich dachte, wir hätte den besten sex und eine tolle beziehung.

Also stellst Du auch die Beziehung jetzt in Frage......

ich habe heute meinen freund getroffen, ich hab ihn unglaublich gerne

Wieso hast Du Deinen Freund nur unglaublich gerne sondern liebst ihn nicht ??? ? :-/

ich kannte ihn nicht,wir waren mit einer größeren runde unterwegs und schliefen im selben zimmer und es kam was kommen musste..........obwohl mir der mann jetzt so nicht mal auffallen würde

Wie kam dann der Sex zustande, wenn er Dir nicht aufgefallen ist ??? ?

tbas)hak8x7


wollt ihr jetzt anhand dieses beitrags meine beziehung analysieren? :-)

wir haben NOCH IMMER den besten sex und eine tolle beziehung, sorry. daran zweifel ich nicht und ich stelle auch nichts in frage

Wie kam dann der Sex zustande, wenn er Dir nicht aufgefallen ist ??? ?

wir mussten aus "platzmangel" im selben bett schlafen

tWas2hax87


mein gott ihr tut ja gerade so, als hätte ich mit meinen 22 jahren noch nix von verhütung und geschlechtskrankheiten gehört....

wie gesagt, es tut mir wohl leid aber irgendwie hab ich das einfach "gebraucht", ich werde trotzdem nicht zur fremdgängerin die bei jeder gelegenheit einen andren mann anschleppt.

nennt es feig, moralisch verwerflich oder wie auch immer ihr wollt, aber durch das eine mal unehrlichkeit will ich nicht meine WIRKLICH tolle beziehung zerstören (für die die noch immer denken ich zweifel daran..)

Das mit der Moral ist ja so eine Sache. Unsere morlalischen Werte wurde ja von Kirchenfürsten im Mittelalter geprägt, die sich ja selbst nicht drann gehalten haben.

mal ein ganz andere ansatz aber :)^ :-)

s\pur%enles@er


Bravo tasha87,

hast eine recht gesunde Einstellung dazu. Lass dir von den Moralaposteln kein "schlechtes Gewissen" aufschwätzen. Gerade die nämlich, die das am liebsten tun, stehen irgendwann doch selbst vor ihrem eigenen Scherbenhaufen. Was mir hier immer wieder auffällt ist, dass sich die Leute zunächst tolerant geben, dann aber genau das Gegenteil ausdrücken.

Wenn du feststellst, dass du nach dem Seitensprung gar kein schlechtes Gewissen hattest, dann ist das schon mal ein Zeichen dafür, dass du dich mit deinen Gefühlen sehr sachlich auseinandersetzt. Da besteht wirklich keine Gefahr, notorisch fremdzugehen.

k>leinerT BHengexl


Hi tasha,

ich will nicht Deine Beziehung anhand Deiner Darstellung analysieren. Nur gibt es da für mich viele Fragezeichen (siehe obiger Beitrag).

Aber wenn Dir der Mann nicht "aufgefallen" ist, wie kann man da auf sexuelle Gedanken kommen ??? ?.

Und vorallem: Was war mit ihm so besonders, dass Du sagst, wenn Du ihn siehst nicht wieder dasselbe passieren wird?

Wenn der Sex mit Deinem Freund immer noch der beste ist, warum hüpfst Du dann mit einem unaufälligen Mann in die Kiste?

??? ???

kZlein%er Bengexl


Es geht mir jetzt nicht um die Moral, sondern einfach nur nüchtern die Sache betrachten. Moral hin oder her, aber das steht jetzt, glaube ich, nicht zur Diskussion.....

tgashIax87


Aber wenn Dir der Mann nicht "aufgefallen" ist, wie kann man da auf sexuelle Gedanken kommen ??? ?.

Und vorallem: Was war mit ihm so besonders, dass Du sagst, wenn Du ihn siehst nicht wieder dasselbe passieren wird?

na wie gesagt, wir "mussten" aus platzmangel im selben bett schlafen.. die sexuellen gedanken kamen dann von alleine... mit "nicht aufgefallen wäre" meine ich, dass das nicht der typ mann ist, den ich richtig anziehend finde... aber der ganze sex war irgendwie besonders, ist schwer zu erklären... vielleicht sollte ich die frage mal ins psychologieforum schreiben ;-) vlt bin ich wirklich moralisch verarmt, wer weiß wer weiß :-)

khleinQer BIengel


Wenn Du aber sagst, dass Du und Dein Freund immer noch den besten Sex habt, warum kam es dann zum GV? Weißt was ich meine? ;-)

Denn dann würde es ja auch nicht zum Seitensprung kommen....

vlt bin ich wirklich moralisch verarmt, wer weiß wer weiß :-)

;-D. Wo hattest Du übernachtet? ]:D ]:D. Kleiner Scherz...

shp~urenlxeser


hab ich nicht grad noch gesagt, du sollst dir kein schlechtes Gewissen aufreden lassen. Du bist moralisch nicht verarmt. Du hast nur spontan etwas gemacht, was die meisten kleinen Bengel in so einer Sitution eben machen. Und das war ein Schuss vom Außergewöhnlichen, deshalb hat es dir gefallen, das ist vollkommen in Ordnung, du solltest dir die Möglichkeit, spontan und frei und freizügig zu reagieren, immer offenhalten. Das bringt einer erotische Ausstrahlung mit sich, über die sich auch dein Freund viele Jahre freuen kann.

t7as&ha8x7


das bett war sehr klein ;-D naja er hat angefangen und ich hab nix dagegen getan und bin immer ... geworden.. es war irgendwie ganz anders wie der sex mit meinem freund, da war so richtig das "ich will dich" und das wilde da, was völlig neues nach 4 jahren :-)

-- was wahrscheinlich wieder danach klingt dass der sex mit meinem freund nicht gut wäre. aber nach so langer zeit (in meinem alter :)) ist da schon eine gewisse routine, obwohls jedes mal hammer geil ist. aber ich weiß immer schon genau was kommt und wie er was macht- allein diese "andere herangehensweise" war der hammer

k$leiner~ Be3ngel


was die meisten kleinen Bengel in so einer Sitution eben machen

Meinst mich? ;-D

tKashba8x7


das war ein Schuss vom Außergewöhnlichen, deshalb hat es dir gefallen

:)^

trotzdem hab ich was gegen notorisches fremdgehen, da bin auch ich der meinung- offene beziehung oder gar keine

spp)urenlJesxer


beim notorischen Fremdgehen ist ja bald nichts mehr außergewöhnlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH