» »

fremdgehen ohne schlechtes gewissen?!?

j3amesx66


mal zur lektüre... ;-D

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Polygamie]]

D]ie8_Sinnl?ic4he


Ne James, mir ist das hier schon so oft aufgefallen und hier im beitrag muss ich es dann halt mal schreiben, weil es mir in den fingern juckt. ;-)

Und ich bin sicher kein Moralapostel, jeder soll mit dem ins Bett hüpfen wie er will. ABER er soll dabei mal ehrlich bleiben und niemanden verletzen...

Wie schon gesagt, das ist mir hier schon öfter aufgefallen und ich spreche hier in diesem Thread niemanden besonders an.

DTie_Si2nnli(cxhe


mal zur lektüre... ;-D

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Polygamie de.wikipedia.org/wiki/Polygamie]]

Ich sag doch, wenn der Partner damit einverstanden ist, ist das doch ok!

Aber ich finde es nicht fair, wenn man mit anderen Leuten poppt und dem Partner dann nicht einmal ehrlich gegenüber ist. Das ist das was ich meine.

g$wendolMynn


jeder soll mit dem ins Bett hüpfen wie er will. ABER er soll dabei mal ehrlich bleiben und niemanden verletzen...

es geht aber nur, niemanden zu verletzen, wenn man eben nichts erzählt. Ihr verlangt absolute Ehrlichkeit und gleichzeitig niemanden zu verletzen, das ist ein Widerspruch, der nicht machbar ist.

S~odexsne


@ gwendolynn

Wer trampelt denn die ganze Zeit auf den Gefühlen der TE (und denen, die ihrer Meinung sind) herum, weil er sich im Recht fühlt und demzufolge glaubt, nur weil er seiner Auffassung nach niemals etwas so Schlechtes oder Falsches tun würde, könnte er sich herausnehmen, sich über die TE und andere, die ihrer Meinung sind, zu stellen?

Schau mal: Niemand stellt sich über die Te oder sonstwen!!

Klartext: Passieren kann soetwas jedem die Frage ist: was dann?

Keiner wirft einen Stein weil die Te auswärts gespielt hat.

Ob man soetwas seinem Partner sagen soll oder nicht ist Thema.

Blöd ist nur: wenn man hier dagegenargumentiert, sprich:

dafür ist seinen Partner auch als solchen zu behandeln, wird man mit Unterstellungen zugeschüttet.

Dtie_Sinynlixche


es geht aber nur, niemanden zu verletzen, wenn man eben nichts erzählt. Ihr verlangt absolute Ehrlichkeit und gleichzeitig niemanden zu verletzen, das ist ein Widerspruch, der nicht machbar ist.

Ja, dann muss man sich das vorher überlegen. Lebt man in einer festen Beziehung (keine gewollte offene Beziehung), dann sollte man sich das vorher überlegen, ob man fremdgeht oder nicht. Dann verletzt man den Partner auch nicht.

Ist man aber fremdgegangen (sowas kann u.U. passieren) sollte man soviel Arsch inder Hose haben und dem Partner das sagen. Das ist doch das mindeste was der Partner dann verdient hat, das man wenigstens dann ehrlich ist.

S"o4daesxne


Ihr verlangt absolute Ehrlichkeit und gleichzeitig niemanden zu verletzen, das ist ein Widerspruch, der nicht machbar ist.

Mit der Wahrheit tust Du Deinem Partner weh! Stimmt!

Verletzt hast Du ihn zu einem anderen Zeitpunkt.

Mit der Wahrheit zeigst Du deinem Partner wie wichtig er für Dich ist, und legst Eure Beziehung in seine Hände.

Das ist sehr mutig.

j@amesx66


ich verrate wohl keine geheimnis, dass die diskussion endlos weitergeführt werden kann und wird aug weiteren 345 seiten und der gemeinsame nenner ausbleiben wird, da gegensätzliche positionen...sex. existenzialist/innen gegen sex. romantiker... ;-D

aber egal..muter weiter ;-D

gDwendonlxynn


@ DieSinnliche und Sodesne

Das ist eben eure Einstellung (dass ihr es in jedem Fall erzählen würdet). Meine und noch einige andere hier in diesem Faden ist es nicht. Aber wir gehen eben nicht hin und sagen euch: Ihr müsst es jetzt aber so machen, wie wir das sehen.

Das meinte ich mit Intoleranz.

juamcesx66


@ gw

:)^

m@o7o73


mhh also ich würde es nicht machen . es verletzt den anderen auf eine art und weise welche dann nicht zu heilen ist wenn es dieser nichts wusste . und freiwillig es seinem partner sagen wird dann ja wohl auch niemand oder ?. also ich finde um das zu verheimlichen muss man(n) oder frau extrem abgebrüht sein . lieber zusammen nen porno anschauen oder sowas . aber fremdgehen ??? nee danke. nicht mein ding .

wenn man eine offene beziehung hat ist das ja kein ding aber so ???

e'iEchoe$rnchxen


Ein Link aus einen anderen Faden.

[[http://www.frauenzimmer.de/cms/html/de/pub/leben-genuss/buecherregal/buecherregal-april/leseprobe-untreue-clement.phtml]]

VRatos_ylocos_x09


Ich konnte nicht alle beiträge lesen und weis jetzt auch nicht ob du deinem Freund gesagt hast was passiert ist,

jedenfalls wenn du deinen Freund so sehr liebst macht man sowas einfach nicht, also für mich unvorstellbar und in meinen Augen unterstes niveau wirklich.

Zumindest ist dass, geschmacksacke fremd zugehen, ich kann es nicht und wenn ich in einer beziehung bin bin ich doch treu, ansonsten sag es deim freund und genieß ohne hemmungen dein Leben.

Fazit, wenn noch nicht, erzähl es deinem Freund, ich denke was auf dich dann. zukommt kannst dud ir ja dann denken.

ICh hoffe ich konnte dir ein schlechtes gewissen einreden

gtwendoxlynn


Fazit, wenn noch nicht, erzähl es deinem Freund, ich denke was auf dich dann. zukommt kannst dud ir ja dann denken.

ICh hoffe ich konnte dir ein schlechtes gewissen einreden

Ich weiß nicht, ob ich über einen solchen Post lachen oder weinen soll :-/

VGatos_lIocos_0x9


Wieso was war falsch?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH