» »

fremdgehen ohne schlechtes gewissen?!?

gtwendfolynYn


@ TIOK

Wolltest du dich nicht ausklinken? ;-D

Du solltest nicht immer den Alleinrichtigkeitsstatus deiner Sichtweisen unterstellen.

Das tu ich gar nicht. Wer beichten will, soll das doch tun, das geht mich ja nichts an. Was mich fuchst, ist, dass von der "moralischen Anklägerseite" immer gleich geschossen wird mit dem Argument, das einzig richtige sei ihre Sichtweise.

s~uliy88


Männer können nicht lesen heißt es immer, und das scheint zu stimmen,

den " tasha87 " hat euch nicht un rat gefragt was sie tun soll,

sondern nur " ob es jemandem auch schon so ergangen ist wie ihr,

nicht mehr und nicht weniger.

Außerden muss ich " Prions " recht geben und frage, die so auf wahrheit und treue schwörenden männer,

sagt ihr euren frauen/ freundinnen immer die wahrheit, s

agt ihr auch, das sie zu dick geworden ist,

oder der sex mit ihr nicht mehr so ist wie er mal war,

wenn ich prions mal zitieren darf ???

gFwendo3lyxnn


@ TIOK

Das kann schnell zur seelischen Vereinsamung führen.

Nicht weit weg davon ist Autismus (WIKI: Unheilbare Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitungsstörung des Gehirns).

Kennst du dich damit etwa aus? :=o

Pnrio3ns


Also, wie ist das nun mit der Wahrheit, damit der Gegenüber frei entscheiden kann, ob er/sie noch mit dem Anderen zusammen sein möchte, auch, wenn dieser A doch etwas zu füllig findet, oder B den Sex mit A langsam langweilig ...

Seid Ihr immer 100%ig ehrlich und wenn ja, WIE verpackt Ihr diese Ehrlichkeit - grundehrlich und damit auch hart, oder doch etwas diskreter/diplomatisch, bis hin zum nur unterschwellig "zeigen", daß etwas nicht ganz so paßt ... ???

Smodde9snxe


@ Prions

Also, wie ist das nun mit der Wahrheit, damit der Gegenüber frei entscheiden kann, ob er/sie noch mit dem Anderen zusammen sein möchte, auch, wenn dieser A doch etwas zu füllig findet, oder B den Sex mit A langsam langweilig ...

Das fragst Du uns?!? Du bist doch der Erfinder der gefühlten,relativen,absoluten Wahrheit ;-D

Seid Ihr immer 100%ig ehrlich und wenn ja, WIE verpackt Ihr diese Ehrlichkeit

hat Keiner behauptet + offtopic

Btw:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Moral]]

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Ethik]]

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Stufentheorie_des_moralischen_Verhaltens]]

weil hier der Begriff Moral ausnahmslos negativ benutzt wird.

@ suli88

Männer können nicht lesen heißt es immer, und das scheint zu stimmen,

den " tasha87 " hat euch nicht un rat gefragt was sie tun soll,

sondern nur " ob es jemandem auch schon so ergangen ist wie ihr,

soso,

Dann sag uns mal bitte wieviele Meilen Fremdgehen nebst schlechtem Gewissen von der Frage ob man "es" seinem Partner beichten soll, entfernt ist ?!

PqriQonxs


@ Sodesne

Also, wie zu erwarten war - Du bist inkonsequent und damit sind alle Diskussionen in Richtung Moral und Ethik hinfällig!?

szulix88


Sodesne

ob sie es dem Partner beichten soll, hat sie auch nicht gefragt

P^rionxs


Die Frage nach Erfahrungen mit dem Thema beinhaltet ja ein ganzes Bündel an Eindrücken und Meinungen ... Von daher ist es schon ein komplexes Thema (wie man hier ja auch ganz deutlich sehen kann).

S2odersne


@ Prions

Also, wie zu erwarten war - Du bist inkonsequent und damit sind alle Diskussionen in Richtung Moral und Ethik hinfällig!?

Klar.

Könntest Du ausnahmsweise mal eine Deiner Behauptungen (diese) begründen?

S;odmesQnxe


suli88

stimmt.

Man sollte wohl nur mit Ja oder Nein antworten?!;-)

Das bringt alles nichts....

TdIOxK


gwen

Wolltest du dich nicht ausklinken?

;-) Deine Beiträge lassen mich nicht ruhn ;-D

Und was mich auch irritiert: Du bist mir nicht mal böse 8-)

Für den Versuch, dich in die Nähe des Autismus zu rücken, @:) entschuldige @:) ich mich in aller Form. Das tut mir leid. Da habe ich heillos überzogen.

gOwend0olynn


@ TIOK

Entschuldigung angenommen @:)

P*rioxns


@ Sodesne

Also, wie zu erwarten war - Du bist inkonsequent und damit sind alle Diskussionen in Richtung Moral und Ethik hinfällig!?

Klar.

Könntest Du ausnahmsweise mal eine Deiner Behauptungen (diese) begründen?

Ist wohl offensichtlich!? Wer selbst nicht konsequent in seiner Moral und Ethik ist, braucht sicher nicht mit der Moral- oder Ethik-Keule schwingen, oder? Dies ist dann nur pseudo-moralisch, bzw. pseudo-ethisch und damit unsinnig! *:)

S{ode$sne


@ Prions

soso

tolle Erklärung ! (Ironie ende)

Wo bin ich inkonsequent in meiner Moral ?!

Wo schwinge ich diese Moralkeule?

Du wirst mir sicherlich auch nicht erkläen was Pseudethik ist ? Liegt ja alles auf der Hand.

Hier ist ja der Treffpunkt für nicht untermauerte Behauptungen.

Fremdehen fördert logischerweise (hihi) die Potenz, und führt somit zu vermehrtem Fremdgehen.

Eine soziale Verwahrlosing und/oder Kreislaufbeschwerden sind die unausweichliche Folge.

Seode!snxe


@ Gwendolynn

Du bist ganz bestimmt nicht autistisch - eher typisch weiblich. :-) Es gibt anscheinend sowas wie :f"eminine Fürsorgemoral" ("voice of care") in dem Link ganz unten:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Stufentheorie_des_moralischen_Verhaltens]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH