» »

Do's & Don'ts beim ersten Mal

IYt'Ks_J^ust_Mxe


Du verweigerst dich allen angenehmen Sachen und rechnest fest mit allen negativen.

Mit der Einstellung wirst du nie bereit für dein erstes Mal sein.

tvinkeyrbelplxl


It's_Just_Me

weil ich das auch alleine nicht schaffe...also zu kommen...und ich werde beim 1.mal mit sicherheit nicht 100% locker und entspannt sein...

und wo ich mir keine Hoffnungen mache, dort kann ich auch nicht enttäuscht werden

außerdem möchte ich nicht die Kontrolle über meinen Körper verliern

I)t's_PJustx_Me


weil ich das auch alleine nicht schaffe...also zu kommen...

Deswegen soll dein zukünftiger Partner ja auch vor dem 1.Mal mit dir daran arbeiten.

und ich werde beim 1.mal mit sicherheit nicht 100% locker und entspannt sein...

Davor nicht, dabei sollte sich das geben und danach... abwarten. ;-)

und wo ich mir keine Hoffnungen mache, dort kann ich auch nicht enttäuscht werden

Das Problem ist, du machst dir nicht nur keine Hoffnungen, du schreibst, du möchtest es nicht.

Damit schließt du die Möglichkeit praktisch aus.

außerdem möchte ich nicht die Kontrolle über meinen Körper verliern

Aber genau darum geht es. Dem anderen vertrauen, sich fallen lassen und hingeben. Vielleicht kannst du es dir vorstellen, wenn du den richtigen Partner gefunden hast.

t-inpkerbxelll


Deswegen soll dein zukünftiger Partner ja auch vor dem 1.Mal mit dir daran arbeiten.

aber es ist doch auch ok, wenn man sich einfach nur wohlfühlen lernt....ich muss ja nicht kommen

Davor nicht, dabei sollte sich das geben und danach... abwarten. ;-)

das klingt vielversprechend ;-)

Das Problem ist, du machst dir nicht nur keine Hoffnungen, du schreibst, du möchtest es nicht.

Damit schließt du die Möglichkeit praktisch aus.

weil ich einfach eine gewisse "Sicherheit" behalten möchte..und das geht aber nicht, wenn ich mich ganz hingebe und die Kontrolle abgebe

Aber genau darum geht es. Dem anderen vertrauen, sich fallen lassen und hingeben. Vielleicht kannst du es dir vorstellen, wenn du den richtigen Partner gefunden hast.

das kann sein...vielleicht ist das der Grund

EsinsXame~Seelxe


Naja wo sie Recht hat hat sie Recht, ein Orgasmus ist ja kein Muss, ich kann auch sehr gut ohne leben ;-)

I-t's?_Jusxt_Me


Ich hab ja auch nie behauptet, dass Frau immer einen Orgasmus haben muss, aber gar nicht erst einen zu wollen, um nicht enttäuscht zu werden, ist eine übertriebene Reaktion.

Ihn nicht erwarten - ok. Zu hohe Erwartungen können ein übler Lust- oder sogar Beziehungskiller sein. Aber die positive Überraschung von vornherein ausschließen...?!?

L5udCi84


ein Orgasmus ist ja kein Muss, ich kann auch sehr gut ohne leben

Also ich nicht. Und meine Süße würde mir wohl den Kopf waschen, wenn ich sie auslassen würde.

Ich hab ja auch nie behauptet, dass Frau immer einen Orgasmus haben muss

Ich finde schon. Sonst hat sie ja nix davon und es war letztendlich nur Befriedigung für mich. Also außerhalb einer Beziehung natürlich gerne, aber innerhalb würde ich mich schlecht fühlen, wenn sie nicht auf die eine oder andere Art zum Orgasmus käme :)z

FCreud[enkTixnd


ein Orgasmus ist ja kein Muss, ich kann auch sehr gut ohne leben

Wers nicht kennt, weiss auch nicht, was er (oder sie) verpasst :=o

t^ink*erbe[lll


aber man muss sich ja nicht von anfang an absolut fallen lassen, oder?

ich meine..man kann sich doch rantasten und dann..irgendwann später mal absolut die Kontrolle abgeben und auf einen O hinarbeiten...

beim 1.mal ist es ja ohnehin aufregend genug

Frreu@denxkind


aber man muss sich ja nicht von anfang an absolut fallen lassen, oder?

Nein, müssen nicht. Aber schaden tuts auch nicht...

Das Problem ist, dass "sich nicht fallen lassen können" oft ein Signal für mangelndes Vertrauen ist :-/ Und mangelndes Vertrauen ist ganz schlecht für eine Beziehung.... Wenns nur an der Nervosität liegt, dann nix Problem

auf einen O hinarbeiten...

Darauf hinarbeiten wollen wäre ganz falsch! Arbeit = Kontrolle, Kontrolle = kein Orgasmus ;-) Nicht arbeiten, nicht denken, nicht wollen und nicht drängen... Einfach bloss treiben lassen von der Lust

t.inkenrbelxll


Nicht arbeiten, nicht denken, nicht wollen und nicht drängen... Einfach bloss treiben lassen von der Lust

das sagt sich so leicht...ist es aber nicht

und drum sag ich lieber, ich will gar nicht erst einen O haben...am Anfang halt nicht..dann kann ich noch ein bissl Kontrolle behalten und mich an das fallenlassen gewöhnen

F:redudSenkixnd


dann kann ich noch ein bissl Kontrolle behalten

Klar kannst du :-| ABER wozu???

t`inke4rbellxl


um..ähm...naja...

ich weiß nicht

es klingt für mich halt irgendwie beruhigend, wenn ich trotzdem noch ein bissl Kontrolle habe |-o

Ffr}e8ud|en kind


es klingt für mich halt irgendwie beruhigend, wenn ich trotzdem noch ein bissl Kontrolle habe

Ein Typ der sein Handwerk wirklich versteht, der wird dir die Kontrolle ohne deinen Protest ganz entziehen 8-)

Aber bitte, nimm nicht den Ersten, nimm den Einfühlsamsten :)D

tfinker|bell@l


hey...ich bin 21....hätte ich den Ersten genommen, hätte ich schon seit Jahren Sex :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH