» »

Zu schwache Orgasmen?

Ctel^inex24 hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe ein Problem, das mein Selbstwertgefühl leider sehr beeinträchtigt.

Wenn ich mit meinem Mann Sex habe, fragt er danach manchmal, ob ich nun wirklich einen Orgasmus gehabt hätte. Ich muss hinzufügen, dass ich nur durch klitorale Stimulation zum Höhepunkt komme, nicht durch den GV. Mein Mann sagt, er merke das nie wirklich, wenn ich einen Orgasmus habe, er könne es nur "hören" (durch mein entsprechendes Stöhnen), aber nie fühlen, obwohl er seinen Finger in meiner Vagina hat. Er spürt also keinerlei Kontraktionen.

Nun habe ich auch noch das "Pech", dass seine Ex in der Lage war, multiple, vaginale Orgasmen zu kriegen, häufig auch noch mit Ejakulation. Ich bin nun das krasse Gegenteil und ich bin jetzt so verunsichert, dass ich sogar Angst habe, etwas zu "verpassen", womöglich einen zu schwachen Orgasmus oder gar keinen richtigen Orgasmus zu haben (ich weiß aber, dass es einer ist - ich habe auch noch nie einen vorgetäuscht!)

Ist es denn normal, dass bei einem Orgasmus keine Kontraktionen zu spüren sind, ist es normal, dass mein Körper offenbar so "schwach" reagiert?

:°(

Antworten
geraue3Kbatzxe


Solange du dich befriedigt fühlst und du selber kein Problem damit hast : alles in Ordnung :)^

Es gibt nunmal verschiedene Arten eines Orgasmuses und du solltest dich auf keinen Fall mit irgendeiner Ex in den Maßstab setzen. Du musst für dich das Gefühl haben dass der Sex gut ist und du auf deine Kosten kommst. Ist doch egal oder er dabei eine Kontraktion spürt oder nicht...ist doch völlig nebensächlich. Genieße deinen Sex ....und horch nicht so in dich rein ;-)

Und sag deinem Schatz, dass alles bestens ist und er sich völlig unnötig Gedanken macht.

jCunixor


Also ich würd zum einen schon mal sagen, dass man sich NIE am ex-Partner des jeweils anderen messen sollte. Nicht nur im Bereich Sexualität. Denn man ist einfach ein ganz anderer Mensch und EINZIGARTIG.

Wenn du dich befriedigt fühlst und dir deine Orgasmen "ausreichen" würd ichs so belassen. Wenn es für dich bzw. euer gemeinsamen Sexleben ewine große Belastung darstellt könntest du es evtl. mit Beckenbodenmuskulatur-Training versuchen!

Gruß Junior

Dkas Jenxs


Ich schließ mich meinen Vorrednern voller Zustimmung an. Mal abgesehen davon, ob die Geschichten von der Ex alle so stimmen, sind die Menschen eben verschieden. Meine Süße kommt auch nur durch klitorale Stimulation zum Höhepunkt und wenn ich sie nicht schon so lange kennen würde und ihre Reaktionen, würde ich es kaum bemerken. Ich mag es aber auch so dezent. Ein zufriedenes Lächeln danach... was will Mann mehr

FGreSudgenrkind


Solange dein Selbstwertgefühl so angekratzt ist, wirst du dich beim Sex nicht wirklich gehen lassen können. Und so lange du dich nicht richtig gehen lässt, werden deine O's kaum wirklich intensiver werder.

Also, erst Selbstvertrauen aufpolieren, dann dein Hirn beim Sex ausschalten und dich der Lust hingeben und dann...

RvongAkong Cxoma


Ja, das ist völlig normal. Ich kannte schon Frauen, bei denen man die Kontraktionen der Vagina sehr deutlich spüren konnte, und auch solche, bei denen man das garnicht gespürt hat.

Mit der Intensität des Orgasmus' oder der Befriedigung hat das überhaupt nichts zu tun.

C[eliKne2x4


Danke für eure Antworten, die mich doch etwas beruhigt haben!

Ja, für mich ist der Sex bzw. sind meine Orgasmen befriedigend, es ist nur manchmal schwer für mich, mich nicht zu vergleichen und in Frage zu stellen.

CQerlin%ey2X4


Danke für eure Antworten, die mich doch etwas beruhigt haben!

Ja, für mich ist der Sex bzw. sind meine Orgasmen befriedigend, es ist nur manchmal schwer für mich, mich nicht zu vergleichen und in Frage zu stellen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH