» »

Viagra Wirkung-Nebenwirkung

Baroinco0x1 hat die Diskussion gestartet


Ich benutze schon seit Jahren unregelmäßig viagra. das Zeug wirkt meistens bestens. Warum wirkt es nicht vormittags? Hat jeman damit Erfahrung.

Die Nebenwirkungen treten fast gar nicht auf (manchmal etwas Kopfweh). Seit ein paarMonaten benutze ich wöchentlich ca 25mg. Nun höhre ich manchmal am linken Ohr fast nichts. Ich bin nicht sicher, aber es könnte mit der Einnahme von viagra zusammenhängen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Antworten
RAongko/ng xComa


Warum fragst du nicht den Arzt, der dir das Viagra verschreibt?

Oder haust du dir das Zeug nur zum Spaß regelmäßig rein?

BzroncBo01


Ich bestelledasZeug aus dem Internet. Ansonsten hab ich Urologisch und Herz Kreislauf mäßig alles abgeklärt. Alles ok. Es ist eher die Psyche. Deswegen ist es nach der Einnahme von viagra so toll. EsgibtSicherheit und es gibt mir die Möglichkeit mehrmals den GV durchzuführen. Ich möchte nicht auf Viagra verzichten.

RSongkoAng xComa


Es ist eher die Psyche.

Dann wäre das Geld in eine Therapie besser angelegt.

q_werBty64x30


Ich bestelledasZeug aus dem Internet.

Das traust du dich in einem Medizinforum zu posten? Mein Tipp: Finger weg von dem Zeug. Bist du dir sicher, dass es wirklich Viagra ist (aus meiner Zeit beim Zoll habe ich die abenteuerlichsten Wirkstoffkombinationen gesehen) was du dir einwirfst, ohne Rezept, ohne wirklicher Notwendigkeit? Denn wenn es notwendig gewesen wäre und du wirklich beim Arzt warst, hätte er es dir verschrieben und du bräuchtest es nicht aus den Weiten des www holen.

Und wenn ich richtig informiert bin: Wenns die Psyche ist, die bei dir nicht mitspielt, ist auch ein echtes Viagra fehl am Platz.

Also tuh dir den Gefallen, und werde mit dir selbst rein, dann klappt es wieder mit dem kleinen Freund. Ohne chemische Keule.

gruß

F_reudejnkind


Die Nebenwirkungen treten fast gar nicht auf (manchmal etwas Kopfweh). Seit ein paarMonaten benutze ich wöchentlich ca 25mg. Nun höhre ich manchmal am linken Ohr fast nichts

Bist du so naiv oder tust du nur so ???

B-ron+co0a1


Vielleicht bin ich naiv und kann deswegen Euren Kommentaren nicht so recht folgen. Nochmals ich bin gesundheitlich im Normbereich aber auch schon 60 Jahre alt. Mit 25 mg Viagra erlebe ich wunderschöne unbeschwerte Stunden, die ich nicht missen möchte. Welchen Preis zahle ich dafür (gesundheitlich) ? Zu meinem Lieferanten habe ich Vertrauen andernfalls wäre ich auch bereit das Zeug verschreiben zu lassen.

Fzre&uade+nkinxd


Deine Hörprbleme im linken Ohr schreien geradezu nach Nebenwirkung von Viagra...

Red mal mit deinem Hausarzt drüber, aber bevor du die nächste Pille schluckst... Es könnte sonst plötzlich mal dein letztes Viagra gewesen sein

Bwr4onco0x1


Geht es auch etwas genauer? Ich bitte höflichst darum, es ist mirsehr wichtig!

D;erp kleine P^rinz


Mit Viagra ist nicht zu spaßen.

Wenn du einigermaßen sicher sein willst, dann geh zum Arzt und lass Dich checken, ob Du für Viagra oder die anderen beiden Produkte geeignet bist. Und dann beziehe dieses Medikament über eine ordnungsgemäße Apotheke, damit Du sicher sein kannst, dass du das bekommst, was du bekommen willst. Auch Internetapotheken können in Ordnung sein (Doc Morris z.B.).

Aber hier schreiben, dass du gesundheitlich o.k . bist, gleichzeitig es aber Hinweise auf Hörsturz gibt, du Kopfweh in Verbindung mit Viagra bringst, im andern Faden schreibst du von Hüftproblemen, ..., das alles ist komisch. Pass auf, dass du dir kein großes Ding mit Viagra einfängst.

qIwe~rty:643x0


Es bleibt sogar die Frage offen, ob das Zeug, das du nimmst überhaupt Viagra ist. Nicht bei jeder über das Internet bezogenen Packung Viagra ist wirklich Viagra drinnen, auch wenn es droben steht. Den Tipp zu deiner Bezugsseite hast du hoffentlich nicht per E-Mail bekommen. Weil dann garantiere ich dir, dass es was anderes ist. Im besten Falle (für dich) ist es nur Traubenzucker...

es ist mirsehr wichtig!

Wenn es dir wirklich wichtig ist, lass die Finger von so einem Scheiß. Geh zum Urologen, der verschreibt es, wenn du es wirklich medizinisch brauchst. Laut deinen bisher abgegebenen Kommentaren, wird er es aber wohl nicht machen, da das Problem woanders liegt (bin aber kein Arzt..).

Gruß

F~reuidenkxind


Geht es auch etwas genauer?

Eine der übelsten Nebenwirkungen von Viagra betrifft das Herz-Kreislaufsystem. Zeitweise auftretende Hörprobleme können (müssen nicht) durch zu hohen Blutdruck verursacht werden... Ist der Groschen gefallen?

Darum:

1. Lass dein Viagra weg

2. Geh zum Arzt und lass dein Hörproblem abklären

3. Geh zum Urologen wenn du Probleme deiner Potenz hast

Weiter solltest du bedenken, dass vieles was im Internet als Viagra verkauft wird, bloss irgend eine Billigkopie aus einer Hinterhofchemiefabrikation in Beijing ist... Also entweder lässt du dir die Pillen legal vom Artzt verschreiben und kaufst sie legal in der Apotheke, oder noch besser lässt du sie ganz weg

Fhreude nkinxd


Welchen Preis zahle ich dafür (gesundheitlich) ?

Nebenwirkungen [Bearbeiten]

Bei der Einnahme auftretende Nebenwirkungen: Kopfschmerzen (10,8 %), Gesichtsrötung (10,9 %), Magenbeschwerden (3 %), Rhinitis (4 %), abnorme visuelle Wahrnehmungen (2,8 %; z. B. blaue Schleier im Gesichtsfeld, erhöhte Lichtempfindlichkeit), Herabsetzung des Reaktionsvermögens, Schwindelgefühle, Dyspepsie, verstopfte Nase, Rücken- und Muskelschmerzen, verlängerte Dauererektion (Priapismus). Es wurden bereits Fälle von nichtarteriitischer anteriorer ischämischer Optikusneuropathie beobachtet.[3] Dies führt in seltenen Fällen zu Einbußen der Sehfähigkeit oder zur Erblindung. Die aktuellen Erkenntnisse zu diesen Nebenwirkungen führten im Sommer 2006 zur Aussendung eines Rote-Hand-Briefes sowie zur Änderung der Fachinformation für Sildenafil. Neuerdings liegen auch Hinweise vor auf plötzlich auftretende Hörstörungen im Zusammenhang mit Sildenafileinnahme.

In der Vergangenheit wurde Sildenafil hin und wieder durch großaufgemachte Pressemitteilungen bekannt, in welchen von Todesfällen berichtet wurde. Diese traten aber in allen nachvollziehbaren Fällen durch Nichtbeachtung der Kontraindikationen auf. Ein hohes Risiko ist in diesem Zusammenhang, Sildenafil ohne die Verordnung eines Arztes, der diese Risiken abschätzen kann, einzunehmen

aus [[http://de.wikipedia.org/wiki/Sildenafil#Nebenwirkungen]]

Und diese Nebenwirkungen gelten nur für das echte Viagra :)D

B]ro6nwco0x1


Danke für die gutgemeinten Ratschläge.

Das alles gibt mir zu Denken. Einerseits Herz Kreislauf ok (klinisch abgeklärt), Blutdruck ok, urologische Vorsorgeuntersuchung o.B. (Testosteron niedrig aber keine Behandlung),Kraft Ausdauer bestens (regelmäßiges Training), gelegentlich Hörprobleme auf einer Seite (zweimal mit Spülung selber beseitigt), Sexuelles Verlangen hoch, GV unsicher nicht immer standhaft, andererseits : blaue Pille schon mehrmals vom gleichen Anbieter, originalverpackt, wirkt absolut zuverlässig (wenn nachmittags oder abends eingenommen), schöner sex beliebig lange.

Nun weiß ich immer noch nicht weiter. Auf jeden Fall werde ich nochmals den Urologen aufsuchen!

B9romnco01


Danke für die gutgemeinten Ratschläge.

Das alles gibt mir zu Denken. Einerseits Herz Kreislauf ok (klinisch abgeklärt), Blutdruck ok, urologische Vorsorgeuntersuchung o.B. (Testosteron niedrig aber keine Behandlung),Kraft Ausdauer bestens (regelmäßiges Training), gelegentlich Hörprobleme auf einer Seite (zweimal mit Spülung selber beseitigt), Sexuelles Verlangen hoch, GV unsicher nicht immer standhaft, andererseits : blaue Pille schon mehrmals vom gleichen Anbieter, originalverpackt, wirkt absolut zuverlässig (wenn nachmittags oder abends eingenommen), schöner sex beliebig lange.

Nun weiß ich immer noch nicht weiter. Auf jeden Fall werde ich nochmals den Urologen aufsuchen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH