» »

Zeigefreude weit verbreitet?

LNivnxah


09andi

Ich glaube, Du interpretierst in die Nacktheit zuviel hinein

Meinst du? Wieso wird schönen Frauen dann richtig viel Geld gezahlt, damit sie für bestimmte Heftchen die Hüllen fallen lassen? 8-) Wieso tun sie es nicht einfach so, umsonst, wenn Nacktheit nichts besonderes ist?

JOumo


@ Livnah

Sie wissen dann eben mehr, als sie wissen müssen, finde ich.

Das klingt so, als ob du für einen Geheimdienst arbeitest.

Warum sollten mir fremde Personen nicht wissen, wie ich nackt aussehe? Ich hab doch mit denen nichts weiter zu tun.

Und Verwandten und guten Freunden muss ich von meinem Körper nichts verheimlichen.

L]ivnxah


Jumo

Warum sollten mir fremde Personen nicht wissen, wie ich nackt aussehe?

Weil es dich geheimnisvoller macht. Ich finde Menschen, von denen jeder weiß, wie sie nackt aussehen, ziemlich reizlos.

Wer gerne ein offenes Buch sein möchte, soll aber ruhig *:)

039andxi


Hallo Livnah,

Nackheit sollte per se nichts Besonderes sein, da sie der natürlichste Zustand des Menschen ist.

Jede Gesellschaft hat jedoch gewisse Moralvorstellungen und Konventionen.

Will heißen: in unserer Gesellschaft sind bestimmte Dinge als "Normal" akzeptiert (Sauna, diese von Dir angesprochenen Heftchen etc). Das hätten die Menschen vor 100 Jahren noch ganz anders gesehen. Es gab im anderen Extrem auch Gesellschaften, in denen Frauen Kleider trugen, die den Busen frei ließen. Oder denk doch mal an die Urwaldvölker, die den ganzen langen Tag nackt durch die Gegend laufen.

Es kommt also auf die Gesellschaft und die Zeit an, in der wir leben. Und in unserer Zeit und unserer Gesellschaft ist Deine Moraleinstellung, sagen wir mal, ein wenig antiquiert, nicht unbedingt der Norm entsprechend. Die Frage ist doch, warum? Stammst Du aus einem anderen Kulturkreis? Oder bist Du gehemmt und baust Dir mit Deiner Begründung einen Schutzwall? Na ja, das ist allein Deine Sache. Wenn Du glücklich bist und anderen nicht Deine Moralansichten aufzwängen willst, ist das völlig in Ordnung. Jeder soll auf seine Art glücklich werden.

Lyivknah


09andi

Es kommt also auf die Gesellschaft und die Zeit an, in der wir leben

Klar, aber diese allgemeine kulturwissenschaftliche "Erkenntnis" bringt uns hier doch nicht großartig weiter. Es ging doch darum, dass Nacktheit im Deutschland des 21. Jahrhunderts angeblich nichts mehr Besonderes ist. Und das bestreite ich weiterhin. Wenn dem so wäre, gäbe es den von mir angesprochenen Markt für Nacktaufnahmen nicht.

Ich muss schon schmunzeln, wenn so getan wird, als sähen wir nackt doch quasi alle gleich aus. Das mag phänotypisch betrachtet zwar so sein, aber wie kommt es, dass der Playboy einer Tine Wittler mit Sicherheit nicht den selben Betrag zahlen würde, wie einer Angelina Jolie? Und wieso werden die Zeitschriften überhaupt verkauft, wenn eine nackte Frau der anderen doch angeblich so ähnelt und es gar nichts Besonderes ist, nackt zu sein? :=o Wen interessiert es schon, ob dick oder dünn, rasiert oder unrasiert, A oder D Körbchen? Viele, offenbar, viele!

Dass Nacktheit nichts Besonderes mehr ist, glaube ich erst, wenn die Auflagenzahl des Playboys von 4,5 Millionen auf ein paar Tausend sinkt...

049axndi


Hallo Livnar,

ich habe nie geschrieben, dass Nackheit im 21. Jahrhundert nichts Besonderes mehr ist.

Es SOLLTE eigentlich nichts Besonderes sein, da es der natürliche Zustand des Menschen ist.

In bestimmten Bereichen ist sie akzeptiert. In der Sauna oder beim FKK zum Beispiel. Auch dürfen in Magazinen Nackte abgebildet werden (das war bei Gott nicht immer so). Wenn der Playboy nur irgendwelche (unberühmten - wer oder was ist Tine Wittler ???) nackten Frauen abbilden würde, wäre die Auflage sicher niedriger. Außerdem kaufen Männer den Playboy ja nur wegen den Witzen darin... :=o

J+uxmo


@ Livnah

Es ging doch darum, dass Nacktheit im Deutschland des 21. Jahrhunderts angeblich nichts mehr Besonderes ist. Und das bestreite ich weiterhin. Wenn dem so wäre, gäbe es den von mir angesprochenen Markt für Nacktaufnahmen nicht.

Du bringst doch anscheinend einiges durcheinander. Bei den von dir erwähnten Nacktaufnahmen handelt es sich um eine Kunstform. Einigen (meist prominenten Personen) wird viel Geld dafür bezahlt, dass sie sich nackt in einem Magazin abbilden lassen. Genauso wird bekannten Sängern viel Geld dafür bezahlt, dass sie öffentlich singen. Diese Personen werden so hoch bezahlt, weil sie prominent sind.

Du scheinst dich mit den "schönen Prominenten" auf eine Stufe stellen zu wollen. Ich glaube, dass du dich ein wenig überschätzt.

C1ocTkItaxil


Natürliche Nacktheit (z.B. beim Fkk oder in der Sauna) vs. "Zeigefreudigkeit" (mit durchaus erotischen Gedanken/Empfindungen) - sehe ich schon als zweierlei.

Zeigefreudige Menschen beziehen aus dem Gedanken, gesehen zu werden, einen erotischen Kick - bei der natürlichen Nacktheit ist das ja normalerweise nicht der Fall. Zeigefreude äußert sich zum Beispiel dadurch, wenn sich Paare gegenseitig nackt fotografieren - je nach Grat der Lust und Zeigefreudigkeit entstehen dabei auch intimere bis pornografische Aufnahmen.

Ich finde es erstaunlich - aber auch toll - dass viele Leute derartige Bilder von sich auch anderen (im Internet) zeigen (meistens natürlich mit unkenntlich gemachten Gesichtern - sehr vernünftig!!!). Mir gefallen solche Aufnahmen sehr viel besser als professionelle Pornos, denn sie sind doch das Ergebnis echter Lust und nicht gemacht, um Kohle zu verdienen.

Diese Art von Zeigefreude finde ich äußerst anregend bis erregend. Natürlich gibt es dabei auch genug Anblicke, auf die man durchaus gern verzichten könnte - doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Leute, die sich gern auch mal so zeigen, verspüren doch wohl dadurch einen Lustgewinn - speziell, wenn sie dann auch noch nette Kommentare dazu bekommen.

Hat hier niemand entsprechende Erfahrungen? Mich würde es wirklich sehr interessieren!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH