» »

Untergewichtiges Fräulein,

d.erMxupf


@orc

...vielleicht ein wenig übertrieben ??? ;-D

:-)

dTe~rMupxf


@Schlumpfina

Emailadresse bitte in meine Mailbox ;-D

:-)

Cryn&thiax22


BITTE ???

Ich neidisch? Im Leben nicht!!!

Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich gerne schlanker wäre (obwohl ich mich auch nicht als dick bezeichnen würde, aber halt als pummelig!) Ich habe kein Problem damit zuzugeben, auch auf die Figuren von bestimmten Frauen neidisch zu sein, da gibt es schon einige... aber MIT SICHERHEIT nicht solche Hungerhaken... Ich hätte gerne schlankere Beine, aber um nichts in den Welt, würde ich meinen runden Po und meine weiblichen Hüften und meine süßen Hamsterbäckchen hergeben wollen...

Und obwohl ich gerne etwas weniger drauf hätte: Hätte ich die Wahl so wie jetzt oder so wie die offensichtlich essgestörte Dame im Link, dann 100mal lieber so wie jetzt! Und das ist kein versteckter Neid, denn ich habe kein Problem damit zuzugeben, dass ich Frauen gibt, mit denen ich SOFORT die Körper tauschen würde, z.B. mit der von mir erwähnen Maureen... DIE hat für mich den Körper einer Göttin... Das Mädel in dem Thread sieht einfach KRANK aus... Und den Trend der Männer, auf Frauen zu stehen, die fast nichts weibliches mehr haben, finde ich auch krank...

LG

S?chlnumpfxina


Sorry, wenn ich das jetzt so sage, Cynthia

... ich will dich auch nicht angreifen, aber aus deinem Beitrag spricht schon so etwas wie Aggressivität und Neid heraus. Dass du das als KRANK bezeichnest, sagt mir, dass es doch eher der Neid ist, nur weil du das nicht hast, was sie hat.

Jeder kann doch auf etwas anderes stehen, also kann ich auch sagen, dass Männer, die auf dicke Frauen stehen, KRANK sind, das ist doch völliger Schwachsinn, was du da sagst. Weisst du, wenn du zufrieden bist mit dir selbst, dann würdest du nicht so über andere Leute herfallen, sondern es ganz locker nehmen und sagen: ist doch Geschmackssache!

Leute die neidisch sind, wollen es nie zugeben, aber aus ihrem Beitrag heraus merkt man es dann. Aber es kann dir doch am Arsch vorbei gehen wenn du zufrieden mit dir bist, dann lass doch die anderen so reden, wie sie es wollen! Es gibt welche, die stehen auf sehr schlanke Frauen, und welche, die mögen es gerne etwas kompakter, das ist doch auch alles ok. Deshalb ist eine Geschmacksrichtung wie diese sehr schlanke Frau noch längst keine Kranke.

Ich selbst bin auch sehr schlank und habe deswegen auch schon viele Mädchen erlebt, die aggressiv und mit Neid auf mich zugegangen, allerdings muss ich sagen, waren es immer die Mädels, die etwas kompakter waren. Ich konnte es nie verstehen und auf der anderen Seite auch wieder verstehen, weil manche haben ja ein echtes Problem mit ihrer Figur und wollen abnehmen und schaffen es einfach nicht, und diese Mädchen haben dann damals in meiner Klasse ihre Wut an mir ausgelassen, indem sie mir zeigten "ich mag dich nicht".

Ich würde es toll finden Cynthia wenn du sowas nicht als KRANK bezeichnest, weder die Mädels, die so schlank sind, noch die Kerle, die das gerne mögen, weil es keinen Grund gibt, das so zu sehen. Und wenn man was dagegen sagt, musst du halt damit rechnen, dass es nach Neid oder Frust klingt.

Das ist ja fast immer so, dass die kompakteren Mädels auf den schlanken rumhacken, weil sie gerne auch weniger hätten. Und eine richtig dicke Frau kann mir nicht erzählen, dass sie es toll findet, so dick zu sein, die würde gerne tauschen, nur das sagen die meisten nicht, sondern lassen es in Beleidigungen raus. Das soll nicht heissen, dass du es bist, auf keinen Fall. Aber ich würde mir wünschen, dass du andere akzeptierst, die nunmal so schlank sind, dass es sie gibt genau wie die kompakteren auch :-)

SVchluWmpf7ina


...nachsatz

Die sehr schlanken Frauen können genauso wenig zufrieden sein wie die dickeren Frauen... denn man kann nicht alles haben, und sehr schlank zu sein heisst nicht, dass man alles hat und auch zufrieden ist!;-)

C=yntahia2x2


ich verstehe absolut nicht

... wie ihr alle auf Neid kommt... ich habe doch jetzt schon 1000 mal zuzugeben, dass es Frauen gibt, auf die ich neidisch bin und die sind doch auch schlanker als ich, nur nicht so dürre... ich habe absolut kein Problem damit zuzugeben, dass es schönere Frauen gibt als mich und auch schönere Figuren als meine, warum sollte ich es genau in diesem einen Fall nicht zugeben?

Ich finde so eine Figur absolut unweiblich und darum nicht schön... ich habe nicht gesagt, dass ich schlanke frauen nicht schön finde, aber das ist nicht schlank, das ist dünn oder dürr... und das finde ich halt einfach noch weniger schön als etwas zu rundlich... wenn ich die Wahl hätte, so dünn zu sein oder 100 kg zu wiegen wäre ich sicher lieber so dünn, aber wohl fühlen würde ich mich sicher mit keiner von beiden alternativen, dann lieber so wie jetzt...

Ich bin 1,70 m groß und wiege 70 kg... ich hätte gerne so 5-7 kg weniger, aber alles unter 58-60 kg bei 1,70 m Größe finde ich nunmal unästhetisch und unweiblich und dieses Mädel wiegt doch (wenn wir mal eine Größe von 1,70 m annehmen) maximal 50 kg, eher weniger und damit hat sie unbestritten UNTERGEWICHT und zwar starkes Untergewicht!!! Und sogar nach medizinischen Standarts BEHANDLUNGSBEDÜRFTIGES WEIL GEFÄHRLICHES Untergewicht und das ist nunmal dann krank (oder sieht zumindest etwas danach aus).

Weißt du, ich studiere Psychologie mit Schwerpunkt Essstörungen, Körperbild, Sexualstörungen, Nahrungswahrnehmung, also so alles körperlich-kinästhetische und ich habe mit verdammt vielen magersüchtigen und bulimischen Mädels gearbeitet und war auch in der Vergangenheit selbst mal von einer Esstörung betroffen und darum weiß ich schon genau, wie die Grenzen zu Untergewicht und Gesundheitsrisiko usw. liegen und 50 kg bei 1,70 g ist nicht gesund... sorry, ist fakt... das heiß nicht, dass ich dir unterstellen möchte, essgestört zu sein, aber wenn du wirklich auch sooo dünn bist und wirklich ganz normal und gesund uns ausreichend isst (und bei dir behälst), dass stimmt etwas mit deiner Schilldrüse oder deiner Verdauung nicht, denn gerade bei Frauen ist doch biologisch ein erhöter Körperfettabteil in den Genen verankert und wenn das so unterschritten wird, stimmt etwas nicht...

Und gerade weil ich auch die andere seite kenne, kannst du mir glauben, dass ich niemals wieder so dürr sein möchte und das hat nichts mit Neid zu tun...

Natürlich gebe ich dir aber trotzdem vollkommen recht, dass se nicht ok ist, so dünnen Mädels aggressiv zu begegnen, denn egal ob sie an einer Esstörung leiden oder einfach wirklich so dünn sind, weil sie nicht dicker werden können (was aber auch eine Krankheit wäre) können sie ja nichts dafür und man darf sie nicht so anmachen. Ich wurde etwas patzig, weil man mir hier Neid unterstellte und darauf kann ich gar nicht, denn wenn ich neidisch bin, gebe ich das zu (und habe das für andere Fälle hier auch schon getan, weswegen ich den Vorwurf lachhaft finde).

Das mit den Männern, nun ja, da ist sicher die Fraga, auf wie dünn die nun stehen... hier im Forum gibt es Männer, die stehen darauf, wenn die Frau möglichst gar keinen busen hat und auch gar keine Hüfte und keinen Po, also wirklich Striche in der landschaft ohne jede noch so kleine Rundung sind... sie sagen selbst, dass sie auf möglichst knabenhafte Frauen stehen, was doch schon ein Widerspruch in sich ist... und DAS ist krank, denn wenn ein heterosexueller Mann, auf Frauen steht, die absolut NICHTS weibliches am Körper haben, dann ist in seiner psychosexuellen Entwicklung irgendetwas falsch gelaufen... das hat nicht mehr mit Geschmack zu tun... ebenso wie Männer, die tatsächlich auf Brüste in der Größe von Lollo Ferarri stehen (also so medizinball große - nicht nur dolly-buster-größe). Das sind Abnormalien, auf Deutsch auch als Krankheiten bezeichnet...

LG

S_chlu7mpufina


Also ich bin so schlank

... und das von Natur aus und krank bin ich keinesfalls. Weiblich oder unweiblich das kann man so nicht sagen, ich kann ja auch sagen, dass dicke Frauen für mich persönlich unweiblich sind, weil das Fett überall rausquillt und nur ein schlanker Körper Edel aussieht. Das muss auch wieder jeder für sich entscheiden und deshalb gibt es hier auch keine Entscheidung, was richtig oder falsch ist, denn jeder findet doch sowieso das schön, was er selber hat, so soll es ja auch sein.

Aber abnormal ist das mit Sicherheit nicht.

Es gibt nun mal nicht den perfekten Körper und es gibt genauso Untergewicht wie es Übergewicht gibt. Wenn mir solche Menschen wie du begegnen, jetzt ohne dich anzugreifen, dann sind sie nicht mehr meine Freunde, weil ich ja auch nicht sagen würde, wenn ich eine dicke Freundin hätte, sie wäre krank oder unnormal. Solche Leute sind dann immer schon gleich für mich gestorben.

Komischerweise höre ich es nur von Mädchen, männlicherseits ist noch nie was gekommen, aber wie denn auch, viele stehen ja auf schlanke Frauen. Ich selber habe einen Busen und sehe nicht so, wie du es beschreibst, knabenhaft aus, ich finde auch, dass das Mädel, was uns gezeigt wird auf dem Foto, nicht knabenhaft aussieht, aber das ist alles eine reine Geschmacksfrage. Männer, die darauf stehen, sind nicht krank, wenn man sowas als krank bezeichnet, dann sind alle Schwulen krank, alle Lesben und alle die Analverkehr mögen auch krank...

Frauen die einen dicken Arsch haben sind krank, ebenso Frauen mit einem grossen Busen... so ein Schwachsinn, also müssten Frauen die zuviel wiegen ja genauso krankhaft sein! Es wird immer auf Sachen herumgehackt, die es nicht so oft gibt... Sehr Schlanke Frauen, die aussehen wie ein Laufsteg Model, gibt es selten und darum wird es als unnormal angesehen so schlank zu sein, aber Frauen, die 100 Kg wiegen, laufen genug in der Gegend rum, und das wird dann als normal angesehen weil es unserer tägliches Bild ist! Und würden ab Morgen immer dicke Frauen im Fernsehen rumlaufen, würden alle Männer darauf stehen und die Frauenwelt mit den Pölsterchen sich freuen, dass sie auch mal einen abbekommen, aber zum Glück ist das nicht so.

Naja was solls da dieser Beitrag auch in aussichtslose Geschmacksrichtungen führt hat es keinen Nutzen, weiter zu Diskutieren :-).

CVyntheia22


schlumpfina,

ich wollte dich gar nicht angreifen. Ich bin zwar absolut gar nich deiner Meinung (und nur um das mal klar zu stellen, halte ich Schwule und Lesben keinesfall für krank und AV auch nicht, solange es nicht zur Obession wird. Aber extrem Übergewichtige Frauen sind auch krank - keine Frage...

Ich denke, man darf einfach nicht leugnen, dass bestimmte Eigenschaften/ Vorlieben auf krankhafte Züge hindeuten... das gibt es in vielen Bereichen und auch/vorallem in der Sexualtität. Wo genau die Grenze ist, nun das definiert wohl jeder etwas anders, aber ich bewege mich schon in etwa im Rahmen der Definitionen der Fachwelt Und dass Männer sicht nie über zu schlanke Frauen beklagen, kann ich auch nicht bestätigen. Habe jetzt weit mehr Schneid bei den Männern, als damals mit 55 kg, aber es gibt da solche und solche, und sicher auch viele, denen ich zu dick bin... )

Aber du hast recht. Wir werden uns einfach nicht gegenseitig überzeugen können. Ich wollte auch eigentlich nur klarstellen, dass ich alles andere als neidisch bin. Ich steigere mich allerdings schnell und gerne in etwas rein, weil ich recht temperamentvoll bin, weswegen meine postings dann oft länger und auch heftiger werden als angemessen...

Ich freue mich jedenfalls für jeden, der sich in seinem Körper wohl fühlt, weil ich eben (wie gesagt) genug Frauen kenne, bei denen das anders ist... Also freue ich mich einfach für dich, denn das spricht ja für ein gesundes Selbstbewusstsein - und zwar ganz unabhängig davon, ob man das nun als "krank" bezeichnet oder nicht...

Also gebe ich dir recht und wir beenden das ganze hier. Auch wenn ich inhaltlich nicht mit dir übereinstimme, wollte ich dir sagen, dass ich deine Art zu schreiben und zu argumentieren schön finde... es lässt sich gut lesen, im Gegensatz zu anderen in diesem Thread...

Aber jetzt möchte ich dich nur darauf hin weisen, dass ich dir auf deinen Beitrag im Thread "gemeinsam Pornos anschauen" geantwortet habe (schon bevor die Diskussion hier anfing) und dass ich hoffe, dass ich dir mit dem posting dort nicht zu nahe getreten bin - wollte dich damit eigentlich nur unterstützen... Falls du es noch nicht gelesen hast, schau doch mal eben rein...

Schöne Nacht noch

Sxchlkumpfxina


Habe etwas zu dem Beitrag geschrieben "Pornos"

Danke dir Cynthia. :-)

ZUa+uber-Mau}s-77


Ihr habt Probleme :-)

Jedem das Seine sag ich mir mal und wenn alle Männer auf die gleiche Frau stehen würden, dann hätten wir ein Problem ;-)

Akzeptiert doch einfach die Menschen wie sie sind! Soviel dazu, wollt nicht einfach nur losen ohne was dazulassen :-) Jeder ist auf seine Art "schön"!!!

LG an Cynthia & Schlumpfina

dWervMuxpf


Cynthia22

= gemein :-(

Und den Trend der Männer, auf Frauen zu stehen, die fast nichts weibliches mehr haben, finde ich auch krank...

:-)

M.ayrly


also ich bin voll der meinung von cynthia...

hätt auch nichts dagegn 5 kilo weniger zu wiegen, aber so dürr möcht ich auf keinen fall sein... das is eigentlich nur grauslich... und es stimmt nicht, dass die mehrheit der männer auf so dürre frauen stehen...

ich höre da nämlich immer nur kommentare von wegen... die hat ja keinen hintern und zu flach ist sie und die hat nichts weibliches an sich... naja aber wie schon von manch anderen erwähnt jedem das seine... aber meins is es nicht

SFchlumGpfin/a


Man hört ja auch für gewöhnlich nur das

... was man hören will Marly.

Eine fette Frau will nur hören, dass fette Frauen die geilsten sind. Von daher uninteressant über dieses Thema zu diskutieren. :-D

Toyler Dxurdan


Tja, dieses Thema ist wohl

... das weibliche Pendant zum Penisneid bei Männern. ;-D

P.S.: Was ich immer wieder sehr interessant finde, ist, wie Frauen eine Auseinandersetzung untereinander führen. Herrlich!

SSchlumhpfi;na


Ja Tyler du hast Recht

Es hat sehr sehr viel mit Neid zu tun, auch wenn's keiner zugibt, aber es ist so. Allerdings bin ich auf die dicken Frauen nicht Neidisch. 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH