» »

Gibts chronisch untreue Menschen?

JQinkgle#balxl


Sorry da hatte ich mich nicht klar ausgedrückt. Das Kind ist nicht von ihm. Ihm ist aber von Anfang an bewusst gewesen, dass ein Kind sich an einen auch gewöhnt. Sprich, er war sich in vollem Umfang bewusst, dass er auch meinem Kind weh tut. Er hat sich nie sonderlich damit auseinandergesetzt, aber doch ist es für ein Kind auch sehr schmerzlich.

Ich habe eine Seite über google gefunden, in der sehr klar die Sache mit dem Casanova-Komplex beschrieben wird. Egal ob es in der Natur liegt, es gibt Sachen, die gehen übers natürliche hinaus. Ich habe dort jedenfall alles so genau wieder gefunden, dass es mich sogar befreit. Denn ich habe mich so verhalten wie dort beschrieben. Immer geglaubt, ich könne ihm helfen, ihm alles recht machen wollen. Ich habe alles durchprobiert und bin dabei zum Spielball seiner Manipulation geworden. Lies es Dir durch, dann weißt Du, womit ich es zu tun hatte. Und dass das Kind jetzt einen Namen hat, erleichtert ungemein. Denn ich habe mir immer Schuldgefühle eingeredet für Nichts!

Übrigens war er wohl nicht nur mit mir so. Aus Erzählungen heraus habe ich erfahren, dass er mit meiner Vorgängerin genau so umgegangen ist.

JKingxleba2lxl


Nachtrag: [[http://www.carmencr.com/Casanova-Komplex/FrameCas.html]]

Bei meinem Ex habndelt es sich um eine Mischung aus Nr. 3,4 und 5

Sehr interessant der Abschnitt "Die Frauen des Casanovas"

LQigveiax39


Wow!!! 2,3,4 !!!

Es war, als würde jemand den meinigen beschreiben!!!

Er WEISS, daß bei ihm etwas im Argen liegt, aber bislang war der Leidensdruck für einen Therapie-Ansatz noch nicht groß genug. Vielleicht aber ist die jetztige Situation ein Auslöser.

Vor 3, 4 Wochen machte er eine Andeutung: "Gut möglich, daß ich ein Fall für eine Therapie bin."

Das Schlimme daran: sein Vater ist Psychologe und er selbst analysiert halt auch gern.

Danke, Jingleball! Das hilft mir im Moment sehr weiter!!! @:)

JRinglebxall


Danke nicht mir, sondern fire_wolf, denn er hat dazu den anstoß gegeben.

Ich war genauso überwältigt wie Du! Und wenns der (ex-)Partner nicht einsieht, dann wenigstens das "Opfer" und dann hat man was Greifbares vor Augen, womit man umgehen kann! Lies Dir die Seite genau durch, auch den Abschnitt unter "Heilung". Glaube nicht, dass Du ihn heilen kannst. Den Fehler habe ich immer gemacht.

Mein Ex hat mal gesagt, dass er Angst hat, zu versagen. Ich denke, an dem Punkt hat er angefangen zu erkennen, dass er ein Problem hat. Leider hat er nicht dran festgehalten, ich hatte ihm schon mal zur Therapie geraten. Da wusste ich noch nicht, dass diese Sache einen Namen hat. Leider ist er vom Weg abgekommen und wieder ins Muster zurückgefallen. Ich will hoffen, dass ich ihn nicht mehr zu Hören/Sehen bekomme. Ich habe diese Manipulation satt. Ich hab es erkannt und kann damit nun umgehen und leben. Er ist noch weit davon entfernt und es juckt mich nicht mehr!

JPinGglebZalxl


Ein bißchen was von 2 steckt in meinem Ex auch.

FWreud=enk:ind


Liebe Damen, eine kleine Frage

Warum lässt ihr euch mit solchen Arschlöchern ein ???

J`ingl%e`ball


Weil diese in der Lage sind, alles zu verschleiern bevor man merkt, dass man zu tief drin steckt. Man wird zum Spielball ohne es zu merken und hat nur ein Ziel: Ihn zu überzeugen, dass man die einzig Wahre ist, da er die Fähigkeit besitzt, einen so zu manipulieren.

J~ing!lebaxll


Desweiteren besitzen sie die Fähigkeit, einem einzureden, dass man Fehler gemacht hat. Es ist ihre Art, dass sie einen so sehr in den Griff haben, dass man klein beigibt.

LpiaMnD-Jilxl


Desweiteren besitzen sie die Fähigkeit, einem einzureden, dass man Fehler gemacht hat. Es ist ihre Art, dass sie einen so sehr in den Griff haben, dass man klein beigibt.

Oh oh... wenn das Prions liest.

Fzreu`de=n!kixnd


Weil diese in der Lage sind, alles zu verschleiern

Rosarote Brille zwischendurch mal ausziehen und den Typen gleich am Anfang realistisch beurteilen ;-) Aber bei vielen Frauen scheint die rosarote Brille anfangs festgeklebt zu sein :=o

Das Machogehabe dieser Typen imponiert gewissen Frauen gewaltig... Und hinterher wundern sie sich, welch ein Arsch sie sich geangelt haben :-|

F0reudIenk/inxd


Desweiteren besitzen sie die Fähigkeit, einem einzureden, dass man Fehler gemacht hat. Es ist ihre Art, dass sie einen so sehr in den Griff haben, dass man klein beigibt

Das klappt auch nur bei Frauen mit mangelndem Selbstvertrauen :)D

Loian-Jxill


Das klappt auch nur bei Frauen mit mangelndem Selbstvertrauen

Getreu dem Motto: Jedem Topf seinen Deckel?!

J]ingl;eball


Dann hast Du Dir die angegebene Seite zu dem Thema nicht richtig durchgelesen. Diese Menschen haben die Fähigkeit, sich charakteristisch zu verstellen.

Zitat: "Der Casanova wirkt nach außen hin oft dynamisch und selbstsicher, gepflegt, beruflich kompetent und sexuell erfahren. Diese Eigenschaften kompensieren aber nicht die Mängel, die er in seinem Kern spürt. Früher oder später gibt selbst der erfolgreichste Casanova sein Gefühl von Leere und Verlust zu, gewöhnlich in einem verschleierten Rettungsappell an eine geeignete Frau."

LFiank-Jilxl


Zitat: "Der Casanova wirkt nach außen hin oft dynamisch und selbstsicher, gepflegt, beruflich kompetent und sexuell erfahren. Diese Eigenschaften kompensieren aber nicht die Mängel, die er in seinem Kern spürt. Früher oder später gibt selbst der erfolgreichste Casanova sein Gefühl von Leere und Verlust zu, gewöhnlich in einem verschleierten Rettungsappell an eine geeignete Frau."

Oh oh... [[..]].

J\in8glebxall


Schön zu hören, dass es Euch niemals passiert wäre! Ich wünschte auch, ich hätte die Erfahrung nicht machen müssen. Es handelt sich dabei um ein sehr ernstes, komplexes Thema, was man nicht verurteilen sollte, wenn man gar nicht weiß, was Sache war.

Ich bin froh, dass ich aus der Nummer raus bin. Er hatte es sogar geschafft, meine Vorgängerin nach 2,5 Jahren Trennung zurückzuerobern. Also so locker wie manche das sehen, ist dieses Thema nun wirklich nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH