» »

Keine Lust auf Sex mit dem Freund - gleichzeitig Sex-Träume

ecmma1#9 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Der Titel sagt schon viel aus, ich bring noch ein paar Fakten:

Bin 21 Jahre alt, seit 1.5 Jahren den gleichen Freund, mitten im (strengen) Studium seit 2 Jahren, ja.

Seit ein paar Wochen verspüre ich einfach keine Lust mehr auf Sex. Ich überwinde mich dann 1, 2 mal pro Woche (wir wohnen beide noch zuhause, sehen und plus minus 3 Nächte) zu Sex. Wenn er an mir rumspielt, was er lange tut, werde ich feucht, der Körper funktioniert, nur im Kopf stimmts nicht. Beim Akt selber ist der Gedanke "hoffentlich ist er bald fertig" da.

Früher war ich häufig die, die angefangen hat, jetzt habe ich keine Lust mehr.

Andererseits träume ich Nacht für Nacht von wilden Spielen usw. Bin auch schon mit der Hand zwischen den Beinen aufgewacht.

Selbstbefriedigung betreibe ich so gut wie nie, es gefällt mir nicht.

Einen Orgasmus hatte ich auch noch nie.

Das sind alle meine Probleme, würde mich freuen, wenn ihr euch zu einem, zwei oder auch allen äussern würdet.

Liebe Grüsse, emma

Antworten
S\chaCumblxüte


Hi,

also natürlich kann der Stress beim Studium ein Lustkiller sein. Macht ihr immer die gleiche "Nummer"? Vielleicht wäre Abwechslung mal angebracht. Spiel mal damit ihn nicht mehr ran zulassen, oder probier mal ne neue Stellung aus.

b$en~nxiO


Du solltest dich erst mal selbst finden. Wenn du keinen Sex magst, dann lasse es einfach. Unter einem gewissen "Zwang" würde ich es nicht tun.

Du bekommst keinen Osrgasmus. Du solltest lernen deinen Körper zu entdecken und dich dann mal selbst zu befriedigen. Auch das muss man üben und probieren.

Vielleicht ist das alles nur stressbedingt ???

ekmmgax19


also natürlich kann der Stress beim Studium ein Lustkiller sein. Macht ihr immer die gleiche "Nummer"? Vielleicht wäre Abwechslung mal angebracht. Spiel mal damit ihn nicht mehr ran zulassen, oder probier mal ne neue Stellung aus.

Stress im Studium hatte ich schon immer, seit der ersten Minute sozusagen. Daher denke ich nicht, dass das der Grund sein kann, da ich auch schon ganz wild war, trotz Stress.

Die gleiche Nummer, naja, wir haben so unsere 3-4 Stellungen, die wir mögen im Bett, haben letztens auch den Stuhl ausprobiert, ich würde nicht sagen langweilig aber auch nicht total experimentierfreudig..

Du solltest dich erst mal selbst finden. Wenn du keinen Sex magst, dann lasse es einfach. Unter einem gewissen "Zwang" würde ich es nicht tun.

Du bekommst keinen Orgasmus. Du solltest lernen deinen Körper zu entdecken und dich dann mal selbst zu befriedigen. Auch das muss man üben und probieren.

Es ist nicht, dass ich Sex nicht mag, es gab auch schon Zeiten, da hatte ich richtig meinen Spass dran! Aber irgendwie wurde durch etwas einen Schalter umgelegt, den ich nicht kannte!

Das mit der Selbstbefriedigung ist so eine Sache, ich mag das echt nicht, komme mir immer total lächerlich vor, weiss auch keinen richtigen Zeitpunkt dafür, damit meine ich, dass ich abends im Bett gerne schlafen will, morgens aufstehen und am Tag nicht einfach ins Bett liege und ein bisschen rumspiele...!

Ich hab mit meinem Freund in letzter Zeit öfters über Spielzeug geredet, ich würde gerne einen Vibrator mal ausprobieren (vielleicht dann auch mal alleine..!) und er tönt auch begeistert. Leider ist er so, dass man über solche Dinge super reden kann, aber wenns dann um eine Tat geht, dann kann man sich gleich vom Opa einen wünschen. Wir haben auch über Gleitmittel geredet, fand er auch super, aber die Idee, dass er in einen Laden gehen könnte und das kaufen, hat er nicht. Ich ging dann selbst in die Drogerie und habe ein Fläschchen gekauft, zu ihm mitgebracht und auch eingesetzt. War auch gut. Der Aufforderung, dass er jetzt auch ein Fläschchen für bei ihm zuhause kauft, ist er noch nicht (seit ca. 3 Wochen) nachgekommen. Das nervt mich schon.

aquresxel


ich kann deine aussage nicht verstehn. kann mir nicht vorstellen, dass man keine lust auf sex hat aber trotzdem sexträume hat. wie sehen denn deine sexträume aus? hast du schon lust auf sex aber nicht mit deinem freund? hast du mit deinem freund schon offen und ehrlich darüber gesprochen?

RiealEaxsy


ÄÄäähm, weisst Du, was Du willst ???

Werde Dir dessen erstmal bewusst...und...erkunde Deinen Körper erstmal alleine und finde Sachen, die Dir gefallen, wie/wo Du Dich gerne anfasst und das gib dann weiter.

A:nubis;200f8


1 1/2 Jahre sind eine lange Zeit für eine Beziehung in euerm Alter und, da du schon seit 2 Jahren im Studium steckst, bist du realtiv früh mit Stress konfrontriert worden.

Hast du überhaupt Zeit, dich mal auszuleben? Mit Freundinnen ohne deinen Freund feiern zu gehen oder mal in einem Café mit einem andern flirten?

Ich spreche von Dingen, die dir zeigen, dass du für andere atrraktiv bist, ohne gleich von "fremdgehen" oder dergleichen zu sprechen. Es sind Anreize, damit du dich wieder wohl fühlst und Lust bekommst auch wieder Sex zu genießen und den Gedanken zu haben "Heute nacht bin ich mit ihm zusammen und wir machen was Geiles!"

Das mit dem Spielzeug sollte er unbedingt unterstützen! Hat er vor dir schon eine so intensive Beziehung gehabt und sich mal vorgewagt? Ich war bei meiner Exfreundin auch erst unsicher und habe es nach so einer langen Zeit gewagt, ohne ihr davon zu erzählen. Sie hat die Augen schließen müssen und wir haben experimentiert. Dann kommt wieder mehr Lust auf deinen Freund und den Sex!

So einen Beziehungstiefpunkt im Bett muss man überwinden und was dabei gar nicht geht - das du es tust, weil du musst und dann denkst "Hoffentlich ist er bald fertig!"

Hast du deine Träume mit anderen? Willst du vielleicht innerlich nicht mehr nur mit deinem Freund schlafen? Wenn ja, wie findest du den Gedanken an Rollenspielen? Zusammen Pornos ansehen oder mal unerkannt im Internet andere zusehen lassen? Sowas als Paar auszuprobieren steigt den Blutdruck :)

Würde mich freuen, von dir noch mehr Infos zu bekommen und wenn du uns an deinen Gedanken und Taten teilhaben lässt. *:)

Sei lieb gegrüßt @:)

PS: Wenn du den Gedanken an einen Vibrator heiß findest und dein Freund nicht aus der Reserve kommt, dann setz dich jetzt an eis.de und bestell dir einen!

G$alluxsX


Hallo emma19,

dein Problem gibt es (leider) relativ häufig. Wie es hier schon beschrieben wurde, ist es sehr wichtig sich selbst zu "entdecken" und das geht nur, wenn man an sich ein bisschen herumspielt. Es gibt viel zu erkunden! Nur so wird es dir möglich sein, irgendwann auch einen Orgasmus zu erleben, das geht nicht von heute auf morgen.

Später mehr, ich muss jetzt ein wenig regenerieren.

Grüße

GallusX


Michael J. Jackson, *29.08.1958 †25.06.2009, R.I.P. Most known human and best artist of the world. Thanks for your inventive talent. Misunderstood genius. Love you forever.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH