» »

Knutschflecke: wie loswerden?

H#orVsPt1H23 hat die Diskussion gestartet


Kein Plan, wo ich das sonst reinschreiben soll... Was gibt es für gescheite Wege, um Knutschflecke möglichst schnell loszuwerden? Danke schonmal im Voraus. *eilt*

Antworten
dwerKXatrixn


Knutschflecke sind

Blutergüsse (Hämatome). Die bauen sich in der Regel in mehreren Tagen ab. Versuch es mal mit einer Hepathromb- oder ähnlichen Salbe, die die Blutgerinnung herabsetzt. Etwas Azetylsalizylsäure (ACC bzw. ASS) kann sicher auch nicht schaden. Möglichst sofort mit der Behandlung beginnen! ;-D

Swatixne_


Und wenn sie unentdeckt bleiben sollen, musst du

dir n Halstuch umbinden (Weisst aber eher drauf hin) oder n bissel Make-up von jemand stibitzen.

Sza3t$inex_


Achso

du hattest nach "gescheiten" Wegen gefragt... Sorry... :-)

T\0bxi


makeup

sollte auch einem Männerhaushalt nicht fehlen ;-)

H<or+s(t123


Das mit dem MakeUp hatte ich auch vor. Hoffentlich kann ich welches auftreiben...

cHlaudTi_[d


ich habe

früher immer ganz dünn zahnpasta raufgemacht. die deckt das etwas ab.

o-hje.x..


hallo du ...

also so blöd sich des auch anhört aber zahnpasta hilft ... wenn du in der nacht schlafen gehst zahnpasta drauf und dann geht es ganz schnell weg ... bei mir gehts zumindest .... oder wenn dann einfach en pflaster ...

gruß ohje...

T$0b"i


Passt nicht ganz

aber wo bitte ist dein Problem?

Fremdgegangen?

Ich finde Knutschfelcken auch nicht schön, aber wenn du einen hast trags mit fassung und sag der frau das du nicht drauf stehst.

SIKKOxT


Vor paar Wochen hatte auch einen!

Meine Eltern haben zwar nix gegen ne Freundin oder so (im gegenteil) aber las ich den Knutschfleck hatte, hatte ich richtig angst da ich nicht will das es meine ganze Verwandschaft merkt usw. liegt auch an meiner Nationalität!

Ich bin dann schnell ins Bad und habe so getan ob ich mich geschnitten hab beim rasieren und dann ein Pflaster rauf gemacht! Meine Eltern haben es aber bemerkt aber sie fanden es nur witzig weil ich es versucht habe zu verheimlichen aber mir war es ecklig peinlich!

S{KKOxT


Vor paar Wochen hatte auch einen!

Meine Eltern haben zwar nix gegen ne Freundin oder so (im gegenteil) aber las ich den Knutschfleck hatte, hatte ich richtig angst da ich nicht will das es meine ganze Verwandschaft merkt usw. liegt auch an meiner Nationalität!

Ich bin dann schnell ins Bad und habe so getan ob ich mich geschnitten hab beim rasieren und dann ein Pflaster rauf gemacht! Meine Eltern haben es aber bemerkt aber sie fanden es nur witzig weil ich es versucht habe zu verheimlichen aber mir war es ecklig peinlich!

Nwynago


Wie derKatrin schon meinte sind Knutschflecken nix anderes als Blutergüsse. Die Variante mit der Zahnpaste ist mir neu ???. Gewöhnliche Blutergüsse wird man auch schnell los, indem man die Durchblutung anregt z.B. durch abwechselnd kaltem und warmem Wasser drüberlaufen lassen.

D]o*n SUrs.uxs


Mobilat.

Kost zwar etwas mehr, dafür hilfts auch etwas schneller

H:orsto12x3


@ T0bi

Ich hab' da normal auch kein Problem mit, aber diesmal isses halt unpassend ;-)

gbtakobxe67


mhm....dass mit dem heiss-kalt wasser wär mal auszuprobiern.....mich stören ja im generelen auch keine knutschflecken aber naja....bei mir siehts ja schon fast wie ne krankheit aus so viele hab isch.... *ggg*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH