» »

Ist es leicht sich beim Küssen und Sex zu verlieben?

m~osFehffuxs


Ich glaube würde mich fix verlieben :S schon allein deshalb, weil ich mich sehr nach einer Beziehung sehne

Denke das ist ganz individuell und muss jeder für sich selbst abwiegen ob er/sie damit umgehen kann

gruß

mKeloyngirl


also da kann ich so leider nicht mitreden!! bei mir waren immer bevor ich jemandem geküsst habe oder mit ihm sex hatte gefühle im spiel!

KzoDelnnEsr_Kerl


Hi!

Ja...Nein...

Also... bei einem ONS verliebe ich mich nicht.

Aber durch Küssen oder Sex kann leicht ein Gefühl des Verliebtseins entstehen. Daraus muss aber noch lange keine große Liebe werden.

Ich muss z.B. auch Harry3103 im Prinzip Recht geben bzw. sehe das genauso (zumindest wohl teilweise, weil Harry da nicht so ausführlich war):

Ich kann Sex und Liebe trennen, aber nicht Sex und Gefühl. Selbst bei einem ONS ist immer eine gewisse Portion Gefühl dabei. Ich gehe ja nicht mit jeder x-beliebigen Frau ins Bett, nur weil sie z.B. toll aussieht. Es ist zumindest für mich immer mindestens Sympathie, Attraktivität (das heißt bei mir eben nicht nur Äußerliches), "gleiche Wellenlänge" zumindest bei einigen Dingen oder "good Vibrations" (oder wie immer man das nennen mag) dabei und nötig.

Das heißt aber nicht im Umkehrschluss, dass es immer gleich Liebe sein muss...

Ciao

l*iil:ja


Ich denke das man sich "leichter "verliebt wenn jemand einem Gefüehle entgegenbring und man sich bei ihm/ihr geborgen fühlt weil man sich von ihr/ihm auch geliebt fühlt.

kann ich für mich eindeutig zustimmen :)z

Cxiabatsti


Da für mich eine Beziehung an 1. Stelle steht und an der 2. dann solche Zärtlichkeiten, kann ich mir NIE vorstellen mit jemandem intim zu werden, den ich nicht kenne. Ich habe mich sogar verliebt, als ich mit einem Kumpel, den ich sehr süß fand, auf der Couch getobt und wir uns gekitzelt haben. |-o

m.os%efxfus


Verlieben tu ich mich sehr schnell :S würde es aber gar net als verlieben bezeichnen, denn dazu müsste ich dir Frau viiiieeell besser kennen. Hat jemand vl. ähnliche "Probleme" ?

Lg

DaadeuSwar+n


Ich denke das kann einem schon schneller passieren.

Ich würde mich nie bei einem ONS verlieben, aber wenn es ein Two, Three und so weiter -NightStand wird, steigt die Gefahr kontinuierlich (vorausgetzt da ist überhaupt "was" hinter, aber ohne dieses etwas gibt's ja auch seltein ein drittes, virtes Mal..)

M*u#kaDpxu


Ich kann Sex und Liebe trennen, aber nicht Sex und Gefühl. Selbst bei einem ONS ist immer eine gewisse Portion Gefühl dabei. Ich gehe ja nicht mit jeder x-beliebigen Frau ins Bett, nur weil sie z.B. toll aussieht. Es ist zumindest für mich immer mindestens Sympathie, Attraktivität (das heißt bei mir eben nicht nur Äußerliches), "gleiche Wellenlänge" zumindest bei einigen Dingen oder "good Vibrations" (oder wie immer man das nennen mag) dabei und nötig.

Das unterschreibe ich :)^

Auch wie DadeSwarn sagt, wenn es kein ONS ist, ist die Chance das sich tiefere Gefühle entwickeln vorhanden. Ich verliebe mich generell extrem schwer, da die erste große Liebe unerwidert blieb und mich doch gebranntmarkt hat. Ich gewöhne mich jedoch schnell an jemanden und dieses 'lieb haben' entsteht... gegen das ich machtlos bin und welches mir auch schon Kummer und Schmerz beschert hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH