» »

Affäre mit einem verheirateten Mann

b"abmeorbmitcxh


Das wundert mich jetzt - was hast du gegen Prostituierte? Du trägst sie doch sogar in deinem Nick ;-).

babeorbitch

finde ich jetzt nicht nuttig!

Außerdem wären das Frauen, die sicher gut Antwort auf deine Ausgangsfrage geben können. Jedenfalls die, die auch Spaß an ihrem Beruf und Stammkunden der verheirateten Sorte haben.

ich lasse nicht 5 kerle am tag drüber!

ich habe in meinem leben bisher mit 2 männern geschlafen, das finde ich kein nuttiges verhalten!

im übrigen war ein austausch über erfahrungen mit affären gewünscht, und nicht über verschiedene stammkunden!;-)

S%ve9nnson7x8


Ich hatte eine Affäre mit einer "verheirateten" Frau. Es war unglaublich geiler Sex und sie blühte richtig auf bei mir. Ihre Entscheidung zögerte sie immer raus und irgendwann hatte ich Angst nur wegen dem Sex ihr Geliebter zu sein.

Dann hab ich eine Entscheidung erzwungen. Sie hat sich eine Woche Bedenkzeit erbeten und ich hab ihr ein Wochenende gegeben. Danach hab ich mich getrennt!

Es war eine wilde Zeit von 5 Monaten, mit viel Sex und auch Angst und bitterem Ende!

FDreud%enkixnd


ich habe in meinem leben bisher mit 2 männern geschlafen

Dann ist dein Nick aber leicht unpassend ;-D

Ssvennsxonx78


Warum die Bitch kann doch noch kommen? ;-D Wer weiß was da noch schlummert! ]:D

b&abeVorbCitch


ich habe in meinem leben bisher mit 2 männern geschlafen

Dann ist dein Nick aber leicht unpassend ;-D

was hat denn bitte die anzahl der männer in meinem leben mit der qualität des sex zu tun?

ein nick ist ein nick...

es heißt ja nicht dirtybitch oder so...

MAae8x2


Eigentlich heißt bitch ja Hündin :=o.

Fhreusdjenkind


Eigentlich heißt bitch ja Hündin :=o.

Ja, sinngemäss übersetzt etwa "läufige Hündin" ;-D

LcucifewrsAnxgel


@ babeorbitch,

tu das was dir gut bekommt. Ich sehe hier in deinem Fall keine Moral akut gefährdet.

Schließlich gehören immer zwei Menschen dazu um sexuelle Intimität auszutauschen.

Schließlich hätte der Ehemann auch einfach der Versuchung widerstehen können und nicht du allein bist die ach so unartig böse Verführerin.

Dazu fällt mir ein schönes Stück ein, Cantata BWV 54, "Widerstehe doch der Sünde" von J.S. Bach.

Wie heißt es doch so toll darin:

Widerstehe doch der Sünde,

Sonst ergreifet dich ihr Gift.

Laß dich nicht den Satan blenden;

Denn die Gottes Ehre schänden,

Trifft ein Fluch, der tödlich ist.

Ach ja die vermalmedeiten Sünden. ]:D

Fazit:

Lass den Kopf nicht hängen babeorbitch.

s6chInuck4le


Bei manchen Männern wunderts mich absolut nicht, wenn sie betrogen werden ;-D

Aber interessantes Thema!

Sxhaexl


du musst es ja nötig haben wenn du dich mit sonem "überallvögler" einlässt. sieht er so gut aus oder du so schlecht? ]:D

LVillIy-L6ollxa


du musst es ja nötig haben wenn du dich mit sonem "überallvögler" einlässt. sieht er so gut aus oder du so schlecht?

:(v :(v :(v

ich finde ein sehr unpassender Kommentar

S}venJnsonE78


Der Kommentar passt wirklich nicht! Wenn ein Mann bei einer hübschen Frau schwach wird, ist er ein "überallvögler"?

Und zu schnuckle:

Der Mann betrügt seine Frau nicht umgekehrt!

Aber da gibt es ja Statistiken darüber ich glaube fast inzwischen sind es mehr Frauen die betrügen! :)z

J2ezebxel


Das wundert mich jetzt - was hast du gegen Prostituierte? Du trägst sie doch sogar in deinem Nick

Ich wundere mich immer wieder, warum so viele Deutsche das englische Wort "Bitch" mit "Schlampe" oder "Flittchen" gleichsetzen.

Bitch nennt man einerseits einen weiblichen Hund, Wolf, Fuchs, Otter, etc.

Außerdem wird eine Frau, die man als schwierig oder unangenehm empfindet als "bitch" bezeichnet. Im der deutschen Sprache entspricht das ungefähr den Worten "Miststück" oder "Aas".

Schlampe = slut

Flittchen = floozy

syist/aflXy7+6


da ich tag täglich mit anglophonen menschen zusammen bin, denke ich das ich durchaus mir der bedeutung, die anglophone Menschen dem Wort bitch zuteilen, bewusst bin, bzw darüber weis. (oh deutsche sprache schwere sprache :-D )

bitch ist nich das Flittchen allgemein, welches mit vielen Männern schläft. bitch kann jemand sein, der unordentlich ist sprich schlampig, bitch kann auch sein jemand der nicht nur die missionarsstellung mit Ehemann betreibt nach Eheschlissung, sondern eine frau die Sex liebt, und offen ist, für sachen die bei manchen "versaut" bezeichnet werden (anal, blasen,etc..) bitch sagt frau zu frau wenn sie sagt man, was für ne arrogante ziege und überheblich,oder die denkt die kann alles anflirten(was ja nicht zum Sex führen muss) Eine frau die zu ihren Vorlieben steht und keinen hel daraus macht, die aus der Flasche Bier trinkt, auch mal laut gröhlt. es kommt immer auf dem Kontext drauf an..... aber ich habe nie gehört, das ein anglophoner mensch das Wort bitch in zusammenhang mit Prostituierte oder Hure benutzt.

Scven&nsonx78


Dann stehe ich voll auf eine Bitch! :)^ ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH