» »

Unterschied zwischen vaginal und anal?

djsYixx hat die Diskussion gestartet


Hallo,

als Mann ist es mir und auch allen anderen meines Geschlechtes ja nun leider nicht möglich beim Sex das zu empfinden, was die Frauen dabei empfinden

Neugierig wie ich nunmal bin, drängt sich mir da doch immer mal wieder die Frage auf, wo der unterschied zwischen vaginal und anal liegt. Kann man das überhaupt vergleichen?

Ich lasse hier bewußt außen vor, das der Mann anal vermutlich anders erleben wird wie eine Frau, denn da haben wir ja den Lustfaktor Prostata

Was unterscheidet vaginal von anal vom Empfinden her?

Antworten
awdlx5


Das ist nicht vergleichbar. Vaginal ist viel schöner, wenn man eine traumhafte Partnerin hat.

RPyVak


Ich denke, die Ursprungsfrage bezog sich eher auf das Gefühl, was Frau dabei hat, nicht wie es für den Mann ist... *g*

m#amix33


für mich ist vaginal und anal nicht vergleichbar. vaginal ist halt sex mit allem, anal ist für mich eher kopf und mode-kino.

sVista'fly7x6


ich glaube eher, das der Junge Mann wissen will wo der Gefühlsmässige Unterschied für den Mann liegt, wenn er Frau anal nimmt zu vaginal......

M a%ra-@Mia


da ich denke, dass sich die frage auf die sicht der frauen bezieht, kann ich nur sagen, dass da auf jeden fall ein riesiger unterschied besteht. erstmal vom fühlen her: vaginal fühlt man mehr innen, anal mehr am eingang.

dann ist man - natürlich- hinten enger und "trockener" als vorne, hat also viel mehr reibung.

der entscheidende positive unterschied ist aber, dass zumindest bei meinem körper, beim analsex eher auf den g-punkt (oder was auch immer, fühlt sich gut an) gedrückt wird, während der penis vaginal eher daran vorbeigleitet. ich weiß nicht, wie es bei anderen frauen ist, aber ich finde stupsen besser als reiben und somit: ich könnte definitiv eher ohne vaginal- als ohne analsex leben

Ryaj\Melrchanxt


mami33

mode-kino

???

mara-mia

vaginal fühlt man mehr innen, anal mehr am eingang.

das ist für den männlichen counterpart ähnlich, glaub ich.

dass zumindest bei meinem körper, beim analsex eher auf den g-punkt (oder was auch immer, fühlt sich gut an) gedrückt wird, während der penis vaginal eher daran vorbeigleitet.

und das ist ggf eher eine stellungs- als eine öffnungsfrage.

ddsix


meine frage bezieht sich nur auf die empfindungen der frau beim anal bzw vaginal sex. sorry, dass ich es eingangs nicht erwähnt habe.

TCanjga69


Anal hat für mich eindeutig was von "gefickt werden". Vaginaler Verkehr kann auch sehr romantisch sein, analer m. E. nicht. Obwohl ich es schon einige Jahre praktiziere verspüre ich noch immer einen (Lust-) Schmerz wenn er hinten in mich eindringt.

Es ist einfach "härter" und das mag ich.

MWarQa-/Mixa


einspruch! auch anal kann sehr romantisch sein

hcer<r scCha[mlos


find ich auch. anal kann auch für den mann durchaus "romantisch", langsam, innig und geil sein.

anal fühlt sich für mich einfach enger, reibungsvoller an. und: ich mache dabei glaube ich mehr - im gegensatz zu vaginal, wobei ich einfach die scheide mehr spüre, ihre zuckungen, dies zupacken...

S6hir/okun


Vaginaler Verkehr kann auch sehr romantisch sein, analer m. E. nicht.

Naja bei mir und meiner freundin ist das eher anders rum, weil ich sie halt vorher immer erst zärtlich dehne und dann vorsichtig eindringe. Wir machen dann halt zärtlich und langsam.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH