» »

Prostituierte und Gefühle?

s~ushixfish hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mir schwirrt seit geraumer Zeit eine Frage durch den Kopf. Wohl eher an die Frauenwelt gerichtet:

In meinem Umfeld gibt es ein Pärchen bei dem Sie anschaffen geht. Er meint, es würde ihm nichts ausmachen, weil er ja genau wüsste, dass Sie dabei sowieso nichts spürt. Ist das wirklich so? Kann man tatsächlich als Frau beim Sex den Unterleib quasi "abschalten"?

Ich könnte mir vorstellen, dass es doch auf jeden Fall eine Art von sexuellen Gefühlen geben muss, oder? Wenn ich mir das als Mann vorstelle, also mit einer Frau zu schlafen, die mich nicht im Geringsten interessiert, hätte ich garantiert auch meine Gefühle und höchstwahrscheinlich als Mann sogar einen Orgasmus. Was meint ihr?

Antworten
ijch2x009


@ sushifish:

also sexuelle Gefühle kann man auf jeden Fall nicht abstellen, dafür sind Männer wie auch Frauen zu Trieb gesteuert. Wir wollen uns ja vermehren ;-D. Geht es deinem befreudenten Pärchen wirklich um die sexuellen Gefühle oder meinen beide vielleicht eher die zwischenmenschlichen Gefühle? Vielleich wird man als Prostituierte auch irgendwann abgestumpfter was die sexuelle Errgbarkeit angeht, sodass man unten nichts mehr spührt, obwohl ich mir das kaum vorstellen kann also ein bisschen Spaß sollte das ja dann schon machen, oder nicht?

K7uscheml89


also, ich kann mir gut vorstellen, dass man es "ausstellen" kann. es sich aber eher nichtmal einstellt. immerhin kann sie sich die fraier nicht aussucht und da sind bestimmt keum welche dabei, die sie atraktief findet. mit gleitgel gegen verlätzungen würde es gehen, glaube ich. ich würde aber nicht mit der frau tauschen wollen.

t.inc-heQnFmaus


Ich denke mal, das

dass Sie dabei sowieso nichts spürt

ist eher auf der emotionalen Ebene gemeint, dass sie keinerlei Gefühle für den Kerl hat, der sie da gerade für Geld durchvögelt.

Aber ich geh mal davon aus, dass die Frau wie jeder Mensch Nervenenden hat und die nicht beliebig ein- und ausschalten kann und deshalb rein körperlich natürlich was "spürt".

Ob es dann für sie auch geil ist, ist die andere Frage, aber so automatisch abschalten geht sicher nicht.

Und wenn sie anscheinend den Job nicht aus reiner Leidenschaft, sondern mehr zum Geldverdienen macht, kann ich schon verstehen, dass sie nicht bei jedem Kerl abgeht wie eine Rakete, aber irgendwo muss es doch ja ein klein bisschen Spaß machen, sonst könnte man ja auch kellnern gehen...

szushifxish


Geht es deinem befreudenten Pärchen wirklich um die sexuellen Gefühle oder meinen beide vielleicht eher die zwischenmenschlichen Gefühle?

Ich denke schon das es bei den beiden eher um zwischenmenschliche Gefühle geht, was ja auch nalvollziebar ist. Ich meinte schon die sexuellen Gefühle. Ich meine, es gibt ja bestimmt auch Freier die als Mann ganz nett rüberkommen. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass die Frau da keinerlei Erregung hat.

g&eralld aus wxien


@ tinchenmaus

...genau-man könnte doch genauso gut eine woche lang kellnern gehen, damit man ungefähr das gleiche verdient, wie die prostituierte in einer nacht ;-D

a1dlx5


Erregt sind Prostituierte genau so, weil sonst wären sie trocken und hätten überhaupt keinen Spaß dabei. Wenn sie immer nur Gleitcreme verwenden würden, würde das die natürliche Scheidenflora beeinträchtigen und zerstören. Ich glaube nicht, dass dem Partner (vielleicht Zuchälter) das egal wäre. Sollte er das Zweitere sein, liebt er diese Frau nicht und sie ist nur ein Objekt für ihn. Daher diese Aussage.

s~ushifFish


Erregt sind Prostituierte genau so, weil sonst wären sie trocken und hätten überhaupt keinen Spaß dabei.

...das war meine Frage, aber ist das wirklich so?

o'fficxer


aber ist das wirklich so?

Aber ja doch. Die haben sich das doch vor ihrer Karriere nicht wegmachen lassen.

m2ami{33


als prostituierte sucht man sich den mann nicht unbedingt aus, man nimmt sie wie sie kommen. könnte mich da schon eher ekeln. stellt euch das mal als mann vor ihr müsstet eine nach der anderen nach deren wünschen begatten, egal ob schwitzig, stinkig, fett, mundgeruch, null symphathie oder was noch. ist doch alles service und schauspielerei.

sxun!shinet710x7


Hi,

also ich denke auch, dass man so professionell sein kann und dabei nicht wirklich fühlt. Als Kindergärtnerin liebt man die Kinder auch nicht so wie eine eigene Mutter, oder es wird anstrengend! ;-)... Nein ernsthaft. Prostitution ist ein Job, den manche professioneller und manche sicherlich weniger professionell ausüben. Frag' sie doch einfach mal! =)

Liebe Grüße und mich würde ihre Antwort auch mal interessieren =)...

sunny

s`uhshxifish


Frag' sie doch einfach mal! =)

Ob Du es glaubst, oder nicht. Ich gehöre zu den 5% der Männer die dessen Dienstleistungen NICHT in Anspruch nimmt. Und das Mädel aus meinem Umfeld zu fragen macht keinen Sinn, weil sie ja sagt sie hätte überhaupt keine Gefühle dabei.

als prostituierte sucht man sich den mann nicht unbedingt aus, man nimmt sie wie sie kommen. könnte mich da schon eher ekeln. stellt euch das mal als mann vor ihr müsstet eine nach der anderen nach deren wünschen begatten, egal ob schwitzig, stinkig, fett, mundgeruch, null symphathie oder was noch. ist doch alles service und schauspielerei.

Sicher, keine Frage. Aber was ist, wenn der gut riechende, braungebrannte Six-Pack-Bauch-Typ kommt? Solche soll es unter Freiern ja auch geben....

Meine Frage an die Mädels war: kann man (oder besser Frau ;-) den Unterleib "abschalten" ? Wie man hier im Faden schon lesen kann, scheint es da durchaus geteilte Meinungen zu geben. Nun, ich bin keine Frau, sonst wüsste ich die Antwort ja schon... *:)

i.ch2L009


ich kann nur von mir sprechen, ich kann meinen Unterleib nicht abschalten, bei sexueller Erregung passiert so viel im Körper das kann man nicht beeinflussen, das ist im endefekt auch gut so. Stell dir nur mal vor man müsste erst denken das man jetzt gerade geil werden muss, es passiert einfach genauso wie viele Prozesse im Körper einfach passieren ohne das du Einfluss darauf hast. Natürlich ist es so, dass wenn Frau einen Mann vor sich hat der sie null erregt einfach keine Erregung kommt, aber das kann auch deine Freundin nicht einfach an und ausschalten. Ich vermute sie sagt das nur um ihren Partner zu beruhigen, denn wenn ich diesen Job ausüben würde und einen Mann hätte den ich so hammergeil fände könnte ich mich nicht gegen die Erregung wehren, so ist das nun mal .... ;-D

i|ch20x09


mich würde aber mal interessieren, wenn ein Mann diesen Job ausüben würde und eine Frau vor sich hätte die ganz und gar nicht seinen vorlieben entspricht, eher im Gegenteil. Also bei Männern scheint mir das ganze doch ein weniger schwieriger als bei uns, wir können zumindest dann noch gleitgel nehmen, aber wie bekommen Männer dann einen hoch ???

T5rai#lmaxn


Das Huren keine Gefühle beim Sex haben sollen, ist ein Märchen. Die haben dabei auch oft (nicht immer) ihren Spass. Würdest du über Jahre hinweg täglich Regenwürmer essen, nur weil du Geld dafür bekommst? :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH