» »

Spaß und Bestätigung woanders holen?

WMhVitLe_+Lxotus


Denn weshalb sollte ich ein schlechtes Gewissen haben? Ich gehöre nur mir selbst :-)

Dann solltest du dich am besten selbst heiraten :)^ und dich nicht in einer Beziehung binden denn da gibt man das "ich gehöre mir selbst" wohl bis auf wenige ausnahmen auf.

brauchst du einen versorger für dein leben? wenn dir so viel fehlt ist er vllt nicht der richtige. du bist 26, du wirst schon noch jemanden kennen lernen :-/

Wfhite_dLotuxs


*das ist nicht bös gemeint, aber das hört sich irgendwie nach "torschluss panik" an. du bist doch noch so jung, vllt sind das zeichen das es nicht das richtige ist. wenn du noch so viel erleben willst dann ist ne ehe nicht das richtige wenn dein bald mann damit nicht klar kommt und das nicht will

R+ebeluatioxn


Hallo NeueGier,

du willst also heiraten und dich damit für EINEN Mann entscheiden, oder das mit der Affiare nebenher laufen lassen?

Also, wenn du dich bisweilen nicht für einen entscheiden kannst und dir nur auf beiden Seiten das beste Stück Kuchen nimmst, mag das im Moment schön sein und gut funktionieren, aber irgendwann wird das ganz sicher auf dich zurückkommen und dann stehst du nicht anders da als dein Vater, dem sein eigenes Vergnügen wichtiger war als seine Familie. Du magst das vielleicht aus nem anderen Blickwinkel sehen, aber ich will nicht wissen, was dann deine Kinder in dieser Situation über dich sagen ...

Gib's doch zu, du bist noch nicht reif, um dich für den EINEN Mann zu entscheiden, du willst dich erst noch austoben.

Meiner Meinung nach ist es einfach nicht fair, sowohl dem zukünftigen Ehepartner gegenüber als auch gegenüber der Zukünftigen deiner Affaire, sich auf das Versprechen Ehe einzulassen und nebenher nur an den eigenen Spaß zu denken. Selbst wenn du eine offene Beziehung nicht ablehnst; Dein Partner weiß ja nichts davon. Du triffst damit also eine Entscheidung für deinen Partner mit, von der er nichts weiß und zu der er deswegen keine Stellungnahme abgibt.

Denk mal ein bisschen in Begriffen wie Ehrlichkeit, Geradlinigkeit und Konsequenz, vielleicht fällt dir dann was auf. Den meisten fällt das leider erst dann ein, wenn ihre Ehe bereits zerbrochen ist. Und dann sind wieder die Kinder die Leidtragenden. In diesem Sinne ist es verantwortunglos, eine Ehe einzugehen, die von vorne herein kaputt ist.

FCreude8nkixnd


Ich weiß, ich weiß, ich bin furchtbar egoistisch. Aber das erlaube ich mir ;-)

Genau, und wies dem Umfeld dabei geht ist dir scheissegal %-| Wozu dann eigentlich die Heirat ???

Man muss selbst in der Situation sein, um es nachvollziehen zu können

Die Ausrede hatten wir doch auch schon zzz Man muss Prinizipien haben und diese auch leben um es nicht zu tun. Ich hab absolut nichts gegen Poppen mit anderen Partnern, aber nur so lange dies offen und ehrlich geschieht, mit Wissen oder im Beisein des Partners. Denn nur so kann dieser entscheiden, ob er das mitmachen will oder nicht. Allles andere ist Betrug und Verarschung

JDoae_Mxa


Mensch Mädel :-/

Jetzt setz doch bitte mal diese rosarote Brille ab. :-(

Derartige Scheuklappen, wie Du sie trägst, kann man ja wohl nicht haben, oder ???

Ach so -Sorry -Du bist 26 - richtig ???

War aber ehrlich gesagt auch nicht anders zu erwarten. :=o :=o :=o

Frauen in deinem Alter, stecken nämlich beziehungstechnisch noch ziemlich tief in den Kinderschuhen. 8-)

Klar gibt's Ausßnahmen - aber da muss Mann schon seeeeeehr gut suchen. ]:D

Also nochmal:

Die Kleine ist 26, da ist so ein Verhalten - in nicht wenigen Fällen völlig normal - LEIDER

Ich liebe beide Männer

Sorry - aber weißt Du überhaupt, was das bedeutet ???

NEIN!!!!!!!

1. Wenn man jemanden liebt, spricht man mit Ihm über alles, was einen berührt und beziehungsmäßig am Herzen liegt.

2. Zu einer Beziehung gehört Vertrauen und eine daraus resultierende Ehrlichkeit

Aber da bin ich ja weißgott ja nicht der einzige, der Dir das gesagt hat. %-| %-| %-| %-| %-|

Falls Du nicht weißt, was das bedeutet - eine Definition gibt es sicher im Wörterbuch oder Internet. 8-)

Aber auch hier gilt - wer emotionale Scheuklappen auf den Augen hat, wird diese Begriffe so drehen und wenden, wie er es braucht.

Ich zitiere dich mal:

Außerdem versteht es mein Schulfreund, mir die schönsten Komplimente zu machen. Zuhause hab ich die noch nie bekommen... im Gegenteil

So EGO-mäßig, wie Du hier rüberkommst, würde es mich nicht im Geringsten wundern, wenn Du es nicht merken würdest. :=o :=o :=o

Aber ich weiß, dass gerade wir Männer, oft emotionale Analphabeten sind.

Ich habe teilweise schon Komplexe, dass ich zu fett sei.

Wundert mich erhrlich gesagt überhaupt nicht:=o :=o :=o :=o

Ich bin ja die Frau, und ich habe keinerlei komischen Gefühle gegenüber seiner Bald-Frau, was ich seltsam finde

Dann geh mal zu einem guten Therapeuten - der wird aber sicher auch zu der Erkenntniss gelangen, dass Du dich voll in einem EGO-TRIP befindest.

Für wie realistisch haltet ihr das, dass das für immer so weitergeht?

Wieder so ein Beispiel - 26 Jahre, aber vom richtigen Leben überhaupt keinen blassen Schimmer. :|N :|N :|N

Ich fühle mich aufgrund der gestellten Frage, jedenfalls um Jahre gealtert. :(v :(v :(v :(v

ZOSm

Sexuell zieht es Dich jetzt ja schon weg - denk mal 10 Jahre weiter,

In diesem Fall nicht zu empfehlen, :=o :=o :=o weil sie es (noch nicht) kann.

Auch hier wäre der Besuch bei einem Therapeuten sicher hilfreich.

Ach ja :=o :=o

Hier ebenfalls!!!!

Ich war Jahrelang ein zwanghafter Mensch, der alles richtig machen MUSSTE.

Klarer Fall einer bereits bestehenden Zwangsneurose.

ICH WERDE DEN DOC (MODERATION) BITTEN, DEN FADEN INS PSYCHOLOGIE-FORUM ZU VERSCHIEBEN.

zumindest (das soll wahrscheinlich ICH heißen) plane die Hochzeit seit fast 3 Jahren. Da ist nichts mehr zu ändern und ich will ihn ja auch heiraten.

AUFWACHEN FRÄULEIN!!!!*:) *:)

Du planst nichts anderes, als Deinen Partner kräftig zu verarschen. >:( >:( >:( :(v :(v

Er ist schon lieb zu mir, tut viel für mich

Wir sind beide eher faul und lassen uns gerne bedienen, nur so als Beispiel. In der Hinsicht tun unsere Partner alles für uns. Das ist jetzt ein krasses Beispiel.

Da sehe ich in Deinem Fall jetzt nicht das Problem :=o :=o :=o :=o

Gerade ihr Männer, für die Treue nicht so das Thema ist

Wenn Du die richtigen Männer kennengelernnt hättest, würdest Du hier nicht so einen SCHWACHSINN erzählen.

]:D ]:D ]:D ]:D

Warum belüge ich mich denn selbst? Ich sehe das klar :-)

zzz zzz zzz zzz zzz KEIN KOMMENTAR :=o :=o :=o

Soweit vorerst von mir.

Jetzt sind die anderen auch mal wieder dran.

P. S. Liebe Mitglieder:

An dieser Stelle, möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass es nicht meine Absicht ist, alle über einen Kamm zu scheren, sondern lediglich meine persönlichen Eindrücke schildern möchte.

Bis demnächst

aXdl5


Das ist eine eigenartige Situation aber so etwas gibt es und erlebe ich selbst. Ich habe eine aussereheliche Beziehung mit der ser Sex wunderschön ist und den wir beide in vollen Zügen genießen können. Auch die Freundin sagte gerde neulich zu mir, durch dich ist mein Leben erst schön und lebenswert geworden. Wir freuen uns, weil wir uns jeden Tag sehen und zusammensein können.

AlufDe+rArbe9it


Ich bin echt erschüttert...

Soviel Naivität habe ich bisher nur bei einer Frau in meinem Leben und meinem Vater gefunden... sorry NeueGier83.

Was falsch an deinem Verhalten ist: ganz einfach du BELÜGST deinen bald-Ehemann zu deinen Gunsten. Ja, auch etwas so elementares (du weisst das Treue für ihn wichtig ist) nur zu verschweigen ist eine Lüge.

Leider habe ich mit solchen Menschen schon kontakt gehabt... mein Vater war auch so... er Schwamm auf der Welle so wie du... Zuhause die liebende Ehefrau, auf der Arbeit die Geliebte... Kinder, Freunde... alles war toll. Was kostet die Welt. Und dann wollte die Geliebte nicht mehr... und alles ist rausgekommen. Und was war das Ergebnis für meinen Vater? KEINE Frau, KEINE Geliebte, KEINE Familie, KEINE Kinder, KEINE Freunde! Er war alleine, sozial Isoliert. Am Ende. Einfach weil es ihm jeder seine Unehrlichkeit, seinen Betrug, krum genommen hat. Die einzien Freunde die er noch hatte waren die, die nichts wussten... und ich glaube das ist heute auch noch so, selbst 8 Jahre später, das er nur Freunde hat die eben nichts wissen... deswegen vermeidet er auch seine Freunde und z.B. seine Kinder zusammen zu bringen. Er lebt immer noch isoliert. Mir tut das alles sehr leid und ich glaube, wenn mein Vater heute noch einmal vor der Wahl stehen würde, würde er sich sicher anders entscheiden.

Hier stand doch was davon das Kinder ohne Trauschein nicht in Frage kommen würde wegen der Umgebung. Freu dich drauf demnächst als Dorfschlampe tituliert zu werden wenn es rauskommt das du mit mehreren Männern ins Bett hüpft... wieviele ist den meisten nämlich egal, wenn die magiche EINS überschritten wird. Und das es rauskommt ist häufig nur ne Frage der Zeit. Und dann betrifft es auch deine Kinder...

Ich kann diesen Egoismus, der vielen Menschen weh tun wird, nicht nachvollziehen... nicht nur wegen SEX.

Aber vom Reden her errinerst du mich an eine Freundin... sie denke auch so wie du... und bekommt ihre Quittung auch regelmäßig... du wirst deine auch bekommen.

TDikxka


Warum du heiraten willst, versteh ich jetzt allerdings eigentlich auch nicht. Ist doch noch früh genug, alles abzublasen. Hinterher ist das alles viel schwieriger.

MYae8x2


Warum du heiraten willst, versteh ich jetzt allerdings eigentlich auch nicht.

Weil es so ein tolles Fest ist :)z. Schließlich plant sie schon 3 (DREI) Jahre daran herum :-o.

Ist doch noch früh genug, alles abzublasen.

Aber es wäre superpeinlich |-o.

M5ae8x2


Im Ernst:

Warte mit dem Heiraten und schau erstmal, wie sich die Beziehungen weiterentwickeln. Ehrlichkeit euren Partnern gegenüber finde ich auch sehr wichtig.

Jetzt habt ihr noch Zeit, an euch und den Beziehungen zu arbeiten (und da kann man viel tun, glaub mir!). Und ihr könnt euch auch trennen, wenn ihr merkt, es ist besser so. Wenn erst Kinder da sind, dann werden noch mehr Menschen verletzt.

JXoeA_Mxa


Mae

Und ihr könnt euch auch trennen, wenn ihr merkt, es ist besser so.

KANN SIE NICHT! :|N :|N :|N :|N

Ich zitiere:

Soll ich ihn deshalb verlassen? Das wird ihn umbringen...

Für Dramatik ist jedenfalls gesorgt. :)z

William Shakespeare hätte sicher seine Freude. ]:D ]:D

Und wenn wir uns irgendwann scheiden lassen, dann ist das halt so. Dann liegt das aber nicht an mir.

Und der Herrgott sprach:"Ich wasche Deine Hände in Unschuld,AHMEN

:=o :=o :=o :=o

C?asmanJova


@ NeueGier83:

Ich setze in einer Ehe, Treue voraus. Überleg dir gut, was du da tust. Denn wie es aussieht, platzierst du in eure Ehe ein paar Tretminen!

Fqre|udenkixnd


Überleg dir gut, was du da tust. Denn wie es aussieht, platzierst du in eure Ehe ein paar Tretminen!

:)z :)z :)z Da hat Herr Neuhaus völlig Recht :-/

e$rdmaännch[en87


Und der Herrgott sprach:"Ich wasche Deine Hände in Unschuld,AHMEN

war das nicht pontius pilatus? ;-)

jedenfalls kann ich mich den meisten postings nur anschliessen.

die TE kennt meine meinung ja schon, aber es geht ihr ja auch nicht darum, rat oder meinungsaustausch zu suchen, sondern nur darum, es in die welt zu rufen, weil sie sonst mit niemanden reden kann, da sie ja, wie schon gesagt wurde, als dorfmatratze gelten würde, wenn es rauskäme.

ich verabschiede mich vorerst als schreiberling aus dem thread, werde aber mitlesen und es mir noch eine weile mit ansehen. hab meine meinung gesagt, mehr kann ich nicht tun.

ich wünsche der TE, dass sie möglichst bald die augen öffnet und sieht, wo sie steht und was sie da tut.

wenn sie das nicht schafft, wünsche ich ihr, dass die meiner meinung vorprogrammierte scheidung nicht so hart wird. um es mal mit einem anderen bibelzitat zu sagen, mit dem ich dann auch enden will: "vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun."

FWreude.nkixnd


Und der Herrgott sprach**:"Ich wasche Deine Hände in Unschuld, AHMEN

war das nicht pontius pilatus? ;-)

Nein, weil der sagte "ich wasche meine Hände in Unschuld" ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH