» »

Bin ich männlich oder weiblich

lPeggi3ngsanxgel hat die Diskussion gestartet


ich find es total schön, Leggings an meinen Beinen zu spüren. Ich sitze gerade in einer schwarzen Glanzleggings und versuche rauszufinden, ob die geschlechtsangleichende Operation mein Ziel ist. Der Wunsch, das Geschlecht zu wechseln, wir immer stärker. Es reicht schon, eine Frau in Leggings auf der Strasse zu sehen. Zum anderen finde ich auch andere weibliche Kleidung wie Badeanzüge, Bodys, Tops oder Kleider sehr sexy. ICh habe bereits als Kind heimlich die Leggings meiner Schwestern angezogen.

Mein grösstes PRoblem: Wie sag ich es meiner Freundin? Ich will sie nicht verlieren. Aber ich weiss auch nicht, ob ich es ihr noch lange verheimlichen kann oder will.

HAt jemand eine Idee fürs Outing? WIe kann ich Sie darauf ansprechen? Sollte ich direkt in Leggings auf SIe zugehen?

Antworten
AupolqloBxlue


"Frauenkleidung" gern zu tragen und das Geschlecht zu ändern sind aber völlig unterschiedliche Dinge.

Das mal vorweg.

Erstmal wie alt bist Du?

Ne Geschlechtsumwandlung ist ein sehr langwieriger Prozess und wird sicher nicht "einfach so" durchgeführt.

Und was deine Freundin angeht ... ohne sie zu kennen, vermute ich mal, dass sie gern mit nem Mann zusammen sein möchte.

Alles andere kannst Du nur von ihr erfahren.

snista/flyx76


mmh, ich weiss nicht, nur weil du auf leggins stehst, direkt trans?

so klingt es zumindestens grad hier in deinem beitrag.

die Vorliebe für Leggins finde ich nicht schlimm, und würde ich auch einfach anziehen, ob freundin da oder nicht.....

w7antmXail


@ legginsangel

zunächst - klar werden, welches ist dein körperliches Geschlecht, welches das gefühlsmässige und welches das Geistige. Körperlich, ist ziemlich schnell klar, ausser Körperbehaarung wäre bei dir geschlechstunspezifisch, dann von einem Sportarzt mal einen Test machen lassen, welche genkombination man hat (hat man eingeführt, um Scheinfrauen bei Frauenwettkämpfen wegen quasi des natürlichen dopings rauszutun.

Gefühlsmässig meinen viele, im falschen Körper zu sein, das gibt sich aber schnell, wenn man merkt, dass man in gesellschaft des anderen geschlechtes auf längeres gesehen, nicht als gleiches geschlecht angesehen wird (keine beste freundin als freund z.B) ist. Geistig kann man das auch testen. Da wird abgeprüft, wie dein Orientierungsinn z.B. arbeitet, das ist sehr geschlechtspezifisch, und andere recht eindeutige tests.

Also - resultierend, bevor nur eine gerade länger dauernde Hormonschwankung das ausmacht nichts übereilen.

Praktischer tipp: Leggins - Wenn Du z. B. sportradfahrer bist, sehe ich kein Problem, wenn du Radanzüge täglich trägst, bis zum abwinken. Dann kannst Du auch einen entsprechenden Beruf wählen, der landläufig für das andere geschlecht als gechlechtsunspezifisch angesehen wird. Ich denke da z.B an Flugbegleiter...

Also, wenn Du dich ausleben willst, dann tu es, umso früher wirst du Dir klar, was Du bist und wie andere dich sehen.

F:reud)e%nkind


Bin ich männlich oder weiblich

Du bist ein DWT, und die sind eigentlich immer männlich

M[ithg|aurthshormxr


Also ich bin weiblich und finde Männerröcker echt sexy. Versuch's mal mit nem Kilt. Nur weil du ein Kerl bist, musst du nicht auf Röcke oder so verzichten. Bei Mittelalterlichen Klamotten gibt es auch viele Sachen, die wie Kleoder aussehen, aber eher für Kerle gedacht sind.

Nur, weil du dich darin wohler fühlst, musst du nicht gleich das Geschlecht wechseln! Ich z.B. finde Hosen einfach ungemütlich, deshalb trage ich nur Röcke und Kleider. Kann ja sein, dass du die Sachen einfach gemütlicher findest :>. Aber selbst wenn nicht, wie gesagt, es gibt Männerröcke (hauptsächlich in der Gothic-Szene), die sehen echt toll aus :>.

wmantmxail


@ leggingsangel

zum 1st. Beitrag

Damit Du ungefähr siehst, dass ich verstehe, ich hatte einen Chemieunfall, der bei mir das Hormonsystem so umgedreht hatte, dass ich geistig längere Zeit zwischen den Geschlechtern "herumgeschwommen" bin, wenn Du dich näher unterhalten willst, schreib mir.

Kurz- Lass Dich nicht davon abhalten, deine Anima offen zu leben, viele Frauen schätzen das.

w6anXtmaixl


@ leggingsangel

zum 1st. Beitrag

Damit Du ungefähr siehst, dass ich verstehe, ich hatte einen Chemieunfall, der bei mir das Hormonsystem so umgedreht hatte, dass ich geistig längere Zeit zwischen den Geschlechtern "herumgeschwommen" bin, wenn Du dich näher unterhalten willst, schreib mir.

Kurz- Lass Dich nicht davon abhalten, deine Anima offen zu leben, viele Frauen schätzen das.

gEalahxys


Wenn du einfach nur gerne Frauenkleidung trägst und gerne wie eine Frau aussehen würdest, dann bist du ein DWT/Transvestit.

Wenn du aber gerne komplett Frau sein willst, dann hast du den Wunsch das Leben komplett und dauerhaft als Frau zu bestreiten. Ich habe einen transsexuellen Freund. Er wäre gerne körperlich eine Frau, fühlt sich seelisch als Frau, hätte gerne eine Familie in der er die Mutterrolle übernimmt. Hätte gerne Sex als Frau, ekelt sich vor seinem Penis, würde gerne Kinder bekommen können. Er will die Sexualität als Frau erleben, seine Freunde "müssen" ihn mit einem Frauennamen anreden. Also wenn du dich darin wiederfinden kannst, dann ist es denke ich recht eindeutig. Du darfst nur nicht Interesse mit Drang/Wollen verwechseln.

Und er ist übrigens bisexuell, nur ist es ein Problem für viele Frauen, dass er sich als Frau fühlt und sich auch so benimmt, aber einen Männerkörper hat. Was nicht heißt, dass alle so sind, bzw. deine Freundin. Wenn ihr eine wirklich gute Beziehung habt, dann wird es anfangs für sie wahrscheinlich schwer sein, wenn du wirklich transsexuell bist, aber sie wird bei dir bleiben.

lG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH