» »

Seit OP Analverkehr nicht mehr möglich :-(

Keernse+ixfe


Wenn Du zu früh probierst, dann stört es den Heilungsprozess und das tut arg weh.

Hm, sicher. Aber nach 2 Monaten sollte es doch verheilt sein, oder?!

Die Dehnversuche mit den Plugs sind wirklich sehr unangenehm. Da vergeht mir langsam echt die Lust. Muss unbedingt mit dem Arzt reden. Hoffentlich nicht so ein Typ mit dem man nicht reden kann :-/

E4vit_7x8


Hallo liebe Kernseife

Also ich bin der Meinung, dass zwei Monate für die Heilung NICHT ausreichen.

Ich hatte auch schon Sportverletzungen und das kann bei mir schon mal ein halbes Jahr dauern bis es wirklich echt schmerzfrei blieb.

Habe Geduld mit Dir und Deinem sicherlich schönen Körper, es lohnt sich.

Liebste Grüsse

Evi

s3ata(kieli


Mein "Hautlappen" kam ploetzlich, ohne Vorwarnung.. Dementsprechend war der Shock ueber dieses haessliche extra Stueck Haut an solch einer Stelle natuerlich gross..und ich bin sofort zum Arzt um dieses "Ding" entfernen zu lassen.

Schlimm war, dass die mich da unten ZUGENAEHT haben. Der Faden hat ja so dermassen geziept in der offenen Wunde, egal ob ich nur geredet oder mich minimal bewegt hab. Nach 5 Tagen Durchgeheule..und ich bin normalerweise recht gut im Umgang mit Schmerzen..bin ich zum neuen Arzt, wo dann sofort der Faden gezogen wurde! Schmerzen waren sofort vermindert.

Aber die OP ist nun ueber zwei Jahre her..und auch ich kann in dem Bereich nichts mehr machen. Hoelle. :(

Auch nach der Toilette etc blutet es staendig..ist einfach zu eng da unten.

Hat jemand schon Rat gefunden, bzw. eine Loesung des Problems? :(

DHantBe


die Marisken sind mit hoher Wahrscheinlichkeit eine direkte Folge davon.

Absoluter Blödsinn. Wenn man keine Ahnung hat......

b1abe617x08


also dein Problem liegt womöglich daran das sie dir die entfernten Marisken genäht haben...denn das sollte man eigentlich nicht weil man durch das zusammennähen den Anus verkleinert....das du ständig Blut im Stulgang hast könnte auch daran liegen weil du zu sehr presst beim...sch.....achte darauf das er weich bleibt und du erst gehst wenn du auch wirklich mußt..das kommt schon von alleine raus da muß man nicht drücken...dann hört das mit dem Bluten von selber auf...kenn mich aus damit war schon dreimal deswegen beim Dog......und mit dem Anal Verkehr wirst eher schmerzen haben denn das verhärtete Gewebe gibt nicht so einfach nach....anderst wie beim ersten mal....wo alles noch bearbeitet werden konnte,jetzt sind da halt narben und narben dehnen sich nicht so einfach

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH