» »

Vollständig beschnittener Penis - attraktiv für Frauen?

m<a9ripqoUso hat die Diskussion gestartet


Wenn ein Mann einen vollständig beschnittenen Penis hat (also inneres Vorhautblatt und Frenulum ist entfernt) und dadurch sehr lange kann, wäre das toll für die Frauen?

Dann würde doch bestimmt auch die Schwersterregbarste ihren Orgasmus bekommen und die "schnelle" deren 3. :)^

Antworten
Jyul&i9emauqs


Was heißt denn sehr lange? Nur weil der Sex lange geht, kommt man ja nicht automatisch. Mich würde es eher stören, wenn es so furchtbar lange gehen würde.

Außerdem kann man an einer Vorhaut doch so schön rumspielen.

AAleo_nor


Ich fänds nicht toll.

Wenn mein Freund das so hätte, ok, er ist halt so. Aber ich würde da nicht drauf drängeln das er es machen lässt.

Iyt's1_J=ustC_Mxe


@ mariposo

Ich glaube, dir sind da ein paar Zusammenhänge nicht ganz klar.

1. Ein beschnittener Penis heißt nicht automatisch, dass Mann länger kann; es heißt erstmal nur, dass er weniger spürt. Es gibt aber auch genug Männer, bei denen zu früh kommen oder nicht reine Kopfsache ist.

2. Hat die Dauer des Geschlechtsaktes nicht zwingend etwas damit zu tun, ob oder wie oft die Frau zum Orgasmus kommt. Es gibt Frauen, die können vaginal überhaupt nicht kommen und andere die kommen schon nach 2 Minuten.

Dann würde doch bestimmt auch die Schwersterregbarste ihren Orgasmus bekommen

3. Erregung kommt selten erst beim GV, sie beginnt im Kopf. Eine schwer erregbare Frau wird es nicht die Bohne interessieren, wie lange du kannst, wenn du es gar nicht erst schaffst, sie scharfzumachen.

4. Wenn du eine Frau kennenlernst, wird dein Penis wohl kaum der ausschlaggebende Faktor sein, warum sie dich will - oder zeigst du ihn jedesmal beim ersten Date stolz vor?

Nun zu meiner persönlichen Meinung:

Ein vollständig beschnittener Penis ist für mich nicht unbedingt ein optisches Highlight. Wenn ich einen beschnittenen Mann kennenlerne, akzeptiere ich das so, aber einen Pluspunkt bringt das nicht. Außerdem fehlt mir mit der Vorhaut beim Vorspiel ein wichtiges Spielzeug.

Beim Sex bringt er meiner Meinung nach keinen echten Vorteil. Mit dem richtigen Partner kann ich schon nach 3 Minuten oder früher kommen. Die Intensität des Orgasmus ist mir wichtiger als die Häufigkeit. Ein richtig guter Orgasmus und ich will danach evtl. gar nicht mehr ewig langen Sex. Wenn der Partner dann nach 10 Minuten immer noch nicht gekommen ist, könnte es auch passieren, dass ich entnervt abbreche.

Merke: Das Rein-Raus-Spiel ist nicht alles; es kann völlig irrelevant sein, ob du beschnitten bist oder nicht.

Dient die Frage eigentlich der Bestätigung, dass dein Penis toll ist oder der Entscheidungsfindung bezüglich einer möglichen Beschneidung ???

s$ar?asxvati


ich mag lieber unbeschnittene männer, natürlich sollte kein schweizer käse unter der vorhaut lauern... :-/

aMdlx5


dadurch dass er beschnitten ist kann er nicht länger. Beim Ficken wird die Vorhaut so von einer engen Muschi zurückgeschoben.

Q%Ase9rxá


Dann würde doch bestimmt auch die Schwersterregbarste ihren Orgasmus bekommen und die "schnelle" deren 3.

...sucht da vielleicht jemand nach Bestätigung ???

S?inhga66x9


Zum Penis gehört die Vorhaut. Zur Vulva gehören ja auch die Schamlippen, da kommt (normalerweise) auch kein Frau auf die Idee, sich diese entfernen zu lassen. Denn die haben die gleiche Aufgabe, die die Vorhaut auch hat: Schutz der empfindlichsten Stellen, also von Scheide und Klitoris bzw. Schutz der Eichel.

Ich finde auch, dass ein Penis mit Vorhaut besser aussieht. Ich finde eine dauerhaft freiliegende Eichel nicht sehr attraktiv.

mCarBipos7o


Die Dimension, dass ein vollständig beschnittener Penis

demonstriert, dass ein Mann seine Sexualität so weit

herunterschraubt, dass er sich als sexueller Diener der

Frau sieht (aslo eine von eigener Lust befreiter Dienstpenis)

kam in diesem Thread noch nicht hervor.

BUela oLulgosxi


Das ist ein dummer Aberglaube:

Wenn ein Mann einen vollständig beschnittenen Penis hat ... und dadurch sehr lange kann

Ich bin vollständig beschnitten und kann deswegen noch lange nicht eine Stunde lang ficken. Ich unterstelle mal, daß ich körperlich (innerhalb der Spanne der statistischen Schwankungen) das gleiche körperliche Sexualempfinden habe, wie jeder beliebige andere Mann, sei er beschnitten oder nicht, auch. Außerdem kommt es beim (guten) Sex auf ganz andere Dinge an, als auf diese winzige Stelle.

Und für eine Frau ist das vollkommen egal, ob der Mann beschnitten ist, oder nicht. Bevor sie zum ersten Mal mit ihm ins Bett geht, sieht sie ganz anderes an ihm. Der einzige Unterschied für eine Frau besteht vielleicht objektiv in mangelhafter Hygiene, was vermutlich bei unbeschnittenen Männern leichter möglich ist, und subjektiv könnte es einen Fetisch bei Frauen geben, daß ihnen das Beschnittensein oder das Nichtbeschnittensein aus einer Fetischisierung heraus besonders wichtig ist. Aber konkret habe ich darüber noch nirgends was gehört.

Nimms mir nicht übel:

Die Dimension, dass ein vollständig beschnittener Penis demonstriert, dass ein Mann seine Sexualität so weit herunterschraubt, dass er sich als sexueller Diener der Frau sieht (aslo eine von eigener Lust befreiter Dienstpenis)

kam in diesem Thread noch nicht hervor.

Das ist abstrus. Diese Dimension kommt auch im realen Leben nicht vor, weil sie von völlig irrigen Annahmen über die Auswirkungen einer Beschneidung ausgeht.

N{owooYnMdxer


@ mariposo

Dein Problem ist jedenfall nicht Dein Penis.

btrigeitt[etoll


**Vollständig beschnittener Penis - attraktiv für Frauen? :(v

Wo bleibt denn da der Spaß? Zuzusehen, wenn er sich erhebt, sich die Eichel zeigt und .....

Also, ich weiß nicht, ich finde Mütze:Glatze viel spannender als immer nur Glatze! |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH