» »

Freund will Nacktfotos

L'inaJ60101


Grundsätzlich kommt es auf die Art der Fotos an...Nackelig am Strand ist mir das egal, das kann von mir aus jeder sehen, trotzdem würd ich ihm den Kopf abreissen, wenn die Fotos sonstwo auftauchen.

Aber niemals Fotos, die einen eher pornographischen Charakter haben. NO WAY !!! So etwas kann jemanden fertig machen und der "abgeissene" Kopf hilft Dir persönlich dann auch nicht weiter.

Es ist und bleibt ne Vertrauenssache. Klar macht das Spass solche Bilder mal privat zu machen, aber ich rate dringend davon ab, wenn man das selber nicht 100% unter Kontrolle hat. Auf meiner Kamera, auf meinem Rechner und mit meinem Chip und ohne jede Möglichkeit Kopieen anzufertigen...ok.

Macht das nur, wenn ihr das so wie geschildert im Griff habt!

F;reuPdegnkixnd


habt ihr eure Freundin schon mal nackt fotografiert?

Die Frage meinst du aber nicht wirklich ernst, oder ??? ;-D

oXrosA-lHan


ich finde es im prinzip eigentlich toll, aber was passiert später mit den exemplaren, wenn sie bspw. etwa auch in falsche hände kämen . . . :-/

K'navcks


Ich habe von allen Freundinnen Nacktfotos. Manche habe ich im Streit vernichtet, also gerade das Gegenteil von veröffentlicht. Das bedaure ich. Denn alle waren schön und zeugen von einer liebevollen Zeit.

Muss dazu sagen, dass ich das Nacktsein als natürlich empfinde. Ich kann nicht nachvollziehen, warum es zum Thema Nacktsein sooo viele Fäden und Unsicherheiten gibt.

Ist die Erziehung heute wirklich so prüde?

Wer bedenken hat, dass ihn/sie fremde Leute erkennen, sollte das Gesicht verdecken. Man kann auch schöne Nacktfotos machen mit weggedrehtem, verdecktem (Schleier) oder abgedunkeltem Gesicht (Schatten).

Z>orxax


ALS MANN LASS DICH NICHT FOTOGRAPHIEREN DIE FOTOS LADEN IM INTERNET UND LEUTE HOLEN SICH DANN EINEN RUNTER

ps das willst du doch nicht oder ??? ?

Kwnac-ks


was passiert später mit den exemplaren, wenn sie bspw. etwa auch in falsche hände kämen .

Bitte drücke dich klar aus, was du damit meinst.

Etwa in 30 Jahren, wenn sie Bundeskanzlerin ist, nutzt die BLÖD Zeitung eine Nacktserie, um sie "abzuschiessen"?

Nun gut, auch künftige Bundes- und Gerichtspräsidenten sollten an sowas denken.

Aber wer würde schon eine Hausfrau bloßstellen?

K]nacukxs


@ Zorax

Ja, ich habe mir auch schon so manches Foto runtergeholt.

Und andere Leute holen sich ständig mein Foto runter, genau deshalb ist es auf einer Webseite.

Und jetzt die Frage: Was ist dein Problem?

S]c=hnCeel-ippcthen


Kein Spass ohne Risiko. Auf Vertrauen allein würde ich da nicht setzen. Die Hälfte aller Ehen (die auch im Vertrauen geschlossen wurden) gehen kaputt, teilweise mit fiesen Schlammschlachten. Wenn Du Zweifel hast, lass es.

Ansonsten:

Entweder Du machst ebensolche Fotos von ihm, oder Du läßt ihn eine Erklärung unterzeichnen, dass er Dir bei Veröffentlichung eine Summe X zahlt...

Eine letzte Möglichkeit ist natürlich, dass Du die Daten an Dich nimmst, Dein Gesicht unkenntlich machst, die Originale löscht (richtig!) und Einem Freund nur die ohne Gesicht gibst.

LG

Schneelippchen

zZodSiacz1010


Ich hab von meinem Schatz schon einige Fotos mit intimen Zonen auf meinem Handy. Sie hat von mir auch welche ;-). Naja, ich meinte mal zu ihr dass man da aufpassen muss wenn mal jemand so das Handy nimmt und damit herum spielt ;-).

Fin ich persönlich jedoch nix schlimmes dran.

a*ndyo7x0


Nein, die (meine) Fotos LANDEN NICHT im Internet. Nicht jeder Affe ist so bekloppt!:)^

Mnayf{lowxer


Aber wer würde schon eine Hausfrau bloßstellen?

Ein missgünstiger Ex-Freund, Ex-Mann...

Ich habe mich noch nie nackt fotografieren lassen, ich bestehe auf meinen Datenschutz 8-).

Allerdings, *studier*, doch, mein Mann musste mal meinen nackten Arsch von hinten fotografieren. Das Foto habe ich dann in den Kühlschrank gestellt. Als Mahnmal und Abnehm-Hilfe. War nicht wirklich erotisch.

G?rün:er Kxaktus


Wenn ich von einer Frau Nacktfotos machen würde, dann dürfte sie natürlich auch welche von mir machen.

Außerdem - die besten Fotos sind ohnehin die direkt beim Sex, also wo BEIDE darauf zu sehen sind.

Ich kannte einmal eine Frau, die stand voll drauf nackt und sehr, sehr offenherzig fotografiert zu werden. Da baute ich die Kamera auf einem Stativ neben dem Bett auf, nahm die (sehr kleine) Fernbedienung in die Hand und drückte beim Sex ab und zu auf den Auslöser.

Die Fotos sind sogar recht gut geworden; man sieht die Leidenschaft in unseren Gesichtern |-o

Natürlich hat auch sie diese Fotos bekommen, die neben unseren nackten Körpern auch ihr- und mein Gesicht zeigen. Obwohl wir wenige Wochen später den Kontakt abgebrochen haben, würde ich aber niemals diese Fotos irgendwo veröffentlichen, denn ohne ihre ausdrückliche Zustimmung gehört sich das einfach nicht! :|N

Die einzige Ausnahme: Wenn BEIDE es wollen, dann kann man natürlich die Fotos veröffentlichen, aber wirklich nur bei Zustimmung aller beteiligten Personen!!!

Da die meisten Beziehungen tatsächlich scheitern stimme ich aber den meisten Leuten hier zu: Überlegt es euch gut, wenn ihr euch nackt fotografieren lässt! Überlegt euch, was euer Partner im Falle einer Trennung mit den Fotos machen würde.....

K)nacxks


die besten Fotos sind ohnehin die direkt beim Sex

Ist sicher Geschmackssache. Hübsche Körper kommen beim Sex nicht unbedingt "rüber", die geile Gemeinsamkeit schon.

Habe viele Male vor einem Fotografen- Schaufenster mit wechselnden Aktfotos gestanden und die Leistung des Fotografen bewundert. Die waren so toll gemacht. Ein guter Fotograf kann so viel herausholen, auch wenn der Körper nicht ganz makellos ist.

Eine Kamera auf dem Stativ - naja.

DterSc6honWi^edexr


Das Foto habe ich dann in den Kühlschrank gestellt. Als Mahnmal und Abnehm-Hilfe. War nicht wirklich erotisch.

Hat es denn gewirkt ]:D

Statt Fotos würd ich beim Sex eher filmen. Erst Kamera POV in der Hand (beide können wechseln), später aufs Stativ oder den Bohnensack. [[http://www.outdoor-stative.de/]]

Übrigens kann man aus HDTV Filmchen auch hinreichend gute Fotos bekommen. Und auf Papier sollten die Fotos ohnehin nicht...

Mir macht ohnehin das Fotografieren+Filmen mehr Spaß als die Fotos hinterher. Ich habe schon ohne Film in der Kamera (ja ist schon länger her ;-D) fotografiert und ihr erst hinterher gezeigt, dass kein Film drin war.

DVerISchonEWiedexr


Und wenn schon Fotos, dann Licht machen. Bei zu wenig/falschem Licht ist das Ergebnis immer Mist. dann besser nackfotos Outdoor machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH