» »

Ist das für euch eine Schlampe, wenn sie offen ist für Sex?

l_ukckyliuzxi hat die Diskussion gestartet


nehmen wir mal an ihr lernt eine attraktive frau kennen und merkt schnell, dass sie sehr gerne und oft über sex redet, sehr offen ist, gerne ihre wünsche äussert, pornos guckt, in sexshops geht und einfach lust auf sex hat, auch täglich. sie euch offen sagt wie sie will und was sie will. zum beispiel euch ne mail schreibt mit, hätte jetzt lust auf dich oder ich möchte dich ficken oder dir einen blasen.. würdet ihr das obszön oder flittchenhaft finden, wenn eine frau sich nimmt von euch was sie braucht., oder wenn sie euch ne sms schickt mit ich brauch dich jetzt, ich will dich spüren. ich halts nichtmehr aus ist das eher an oder abtörnend für euch? denkt ihr dann, mann die hats aber nötig oder ist das ok?

macht ihr nen unterschied ob es sich um ne affäre oder ne beziehung handelt? oder wünscht sich sowas jeder mann?

Antworten
aBdxl5


Sie darf keineswegs als Schlampe bezeichnet werden, nur weil si aufgeschlossen ist und über Sex gerne spricht, es beim Namen nennt und auch geren jemanden sagt, wenn sie mit ihm schlafen ond vögeln will. Eine Schlampe würde ich eine Frau bezeichnen, die für jeden mann die Beine breit macht und jeden in den Mund nimmt.

kgriske/lvin


Es ist nicht billig, wenn man sexuell offen ist. Billig ist nur, wenn man offensichtlich leicht zu haben ist.

Wenn eine Partnerin, egal ob Affäre oder Frau, zeigt dass sie einen will ist das doch nicht schlimm?! Wäre nur etwas schlecht, wenn sie das bei anderen auch tun würde... ]:D

Als feste Beziehung wünscht sich wohl kaum ein Mann eine Frau, die den Eindruck erweckt leicht zu haben zu sein.

C%haoFs To1taxl


also da ich durchaus bisexuell veranlagt bin, denke ich, dass ich meine meinung dazu auch sagen kann.

ich wfänd es toll, wenn jede frau so wäre, wie du sie oben beschrieben hast.

1. sagen was sie will, braucht, mag

2. spaß am sex und an berührungen hat

3. es auch gerne mehr als einmal die woche tut, täglich wäre super;)

4. heiße sms und mails sind klasse

5. toys/pornos können sehr anregend sein

fazit: wenn ich so eine freundin hätte fänd ich das :)^

für mich macht eine schlampe nur die untreue aus...

also wenn dinge hinter meinem rücken passieren und nicht abgesprochen werden in sexueller absicht, das ist für mich schlampig.

DQerSchonWCixeder


Kann ich auch als Mann zu 99% übernehmen. OK: SMS sind nicht so mein Ding...

T'raixlman


@ luckyluzi

Das ist keine Schlampe, das ist dann eine Frau ganz nach meinem Geschmack!

sicPhnuckxle


Dann wären etwa 90% der Männer und 50% der Frauen Schlampen ;-)

macht ihr nen unterschied ob es sich um ne affäre oder ne beziehung

Nein!

oder wünscht sich sowas jeder mann?

Nein, es gibt auch konservative Exemplare!

@ adl5

Eine Schlampe würde ich eine Frau bezeichnen, die für jeden mann die Beine breit macht und jeden in den Mund nimmt.

Solche Frauen gibt es gar nicht ;-)

koleiiner5 Bexngel


@ luckyluzi

schließe mich der Meinung von "Trailman" an :)z :)^ :)^.

Sowas wäre der ultimative Hammer x:) :-q. Vorallem solche Mails oder SMS können den Tag ganz schön versüssen oder einen durch den Wind bringen :=o ]:D.

für mich macht eine schlampe nur die untreue aus...

also wenn dinge hinter meinem rücken passieren und nicht abgesprochen werden in sexueller absicht

Ganz genau. :)^ :)z

TGe2ssBeraxkt


@ luckyluzi

auch ich würde das nicht als Schlampe bezeichnen, sondern finde dass das eine gesunde sexuelle Einstellung ist :)^

S4ch=nee|lip@pchxen


luckyluzy,

viele Jungs stehn da drauf wenn Mädels die Innitiative ergreifen. Die Kunst ist es, das richtige Maß zu finden. Wenn Du das mit Deinem Freund so machst, wird es ihm hoffentlich gefallen. Wenn Du es mit mehreren Typen so machst, bist Du 'ne Schlampe.

s?chn\ucklxe


Ich finde, jede sollte tun, was sie für richtig hält und mit sich selbst vereinbaren kann. Wenn man sich den Vorstellungen irgendwelcher bedeutungslosen Leuten unterzieht und somit seine Bedürfnisse unterdrückt, schadet man letzlich niemanden außer sich selbst und seinem eventuellen Partner, indem man ihn z.B betrügt, weil man sich nicht genügend Erfahrungen und Vergleichsmöglichkeiten beschafft hat.

Und Leute, die meinen, über andere herziehen zu müssen, haben oftmals kein Selbstbewusstsein. Denn ein selbstbewusster Mensch fühlt sich anderen nicht unterlegen und hat somit keinen Grund jemanden, der nach anderen Maßstäben lebt, runterzumachen, um sich selber (und seinen Lebenstil) aufzuwerten. Wenn man tut, was einem Spaß macht und sich dazu die passenden Leute sucht, mit ähnlicher Einstellung, ist auf dem besten Weg glücklich zu werden und lächelt dann über jene, die im Alter jammern, ihre Jugend bzw ihr Leben nicht ausreichend genossen zu haben 8-)

o;ro[s-lxan


das wort schlampe möchte ich genauso wenig negieren, wie hurig! :p>

A=zazxil


das verhalten entspricht nicht dem was die gesellschaft von frauen erwarten, also ja diese fiktive person wäre eine schlampe.

allerdings als mann gefällt mir das natürlich, aber speziell gerade dieses vorurteil wird schließlich von frauen am leben gehalten.

MOithg:artvhs3orxmr


Naja, ich hatte schon mit einigen Kerlen Sex und es geht bei mir häufig sehr schnell zum Ersten Mal aber wenn ich in jemanden verliebt bin oder auch nur das gefühl hab, dass ich Gefühle entwickel, oder eben mit ihm zusammen bin, dann würde ich niemals mit jemand anderem ficken. Ich würd mich dann einfach mies fühlen. Wenn es nur Gefühle sind, dann halt als würd ich mich selbst betrügen.

Wenn man Sex komplett von Gefühlen trennt, dann find ich das Nuttig (also wenn man niemanden hat oder mag, dann darf es auch ohne Gefühle, find ich).

s6chnpuckl'e


aber speziell gerade dieses vorurteil wird schließlich von frauen am leben gehalten

Nö nicht wirklich. Meistens sind es "Männer" die beleidigen, weil sie Minderwertigkeitskomplexe haben und sich danach besser fühlen, wenn sie jemanden abgewertet haben. Und manche Frauen übernehmen die Sülze ohne ihr Hirn mal einzuschalten. Aber mir solls recht sein, ich muss mich schließlich nicht mit solch kuriosen Gestalten befassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH