» »

Pornos und "private" Fotos

Pehant4asiaw77x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich muss jetzt mal was loswerden, was mir auf der Seele brennt. Ich hoffe, dies ist der richtige Ort dafür.

Mein Mann schaut sich gerne mal Pornos an, masturbiert dabei auch - hab ich kein Problem mit. Als wir ein Paar wurden, war ich sexuell noch viel aktiver, wir hatten mind. 2 x am Tag Sex, da kam er gar nicht zum masturbieren. ;-D Heute hat die Lust bei mir aus körperlichen / hormonellen Gründen etwas nachgelassen und wir haben nur noch alle 2, 3 oder 4 Tage mal Sex... Ich weiß, daß er mehr will, also lass ich ihm seine Pornos. :=o

Nun bin ich blöderweise in seine mailbox gestolpert (wir benutzen denselben PC und unsere Namen + PWs sind gespeichert, ich hab nicht gemerkt, daß ich die falsche angeklickt habe), ich hab versehentlich eine mail geöffnet und schaute in die Vagina einer fremden Frau! :-o Diese Tussi hat meinem Mann 3 Mails mit einigen pornografischen Fotos von sich geschickt! Und nein, das war kein Spam.

Ich hab ihn zur Rede gestellt, was das zu bedeuten hat und er erklärte mir, daß sei nichts, nur weitere normale Pornos. Er hätte sich bevor wir uns kennenlernten mal bei so einer Privatpornobörse angemeldet, letztens mal wieder dran gedacht, sich das erste mal, seit wir zusammen sind wieder eingeloggt und diese Tussi, von der er damals schonmal Bilder bekommen hatte, nochmal um welche gebeten!!!!!! Er hätte sich nichts schlimmes dabei gedacht, sind doch nur Bilder.

Für mich ist das allerdings was GANZ ANDERES! Diese Frau ist real, er hat sich mit ihr per chat unterhalten und sie hat ihm persönlich Fotos von sich geschickt (übrigens sogar mit Gesicht)! Ja, ich weiß, die Bilder kriegen auch andere Kerle, aber das ist mir sch**ßegal! Für mich ist das einfach... ??? Ich weiß gar nicht, wie ich das ausdrücken soll, aber ich bin fast durchgedreht.

Nunja, mein Mann hat verstanden, wieso das für mich ein absolutes NoGo ist, aber ich würde gerne mal wissen, ob Männer sich bei sowas wirklich nix denken?? Haben die einfach nur "fi**en" im Kopf und vergessen dann alles andere? Ich hab schon wieder einen Adrenalinrausch, wenn ich nur dran denke.

Antworten
c)vecxce


An deiner Stelle würde ich denn Spieß einfach mal um drehn viel spaß beim chatten und Foto schauen :)^.

c>vec'ce


Und deinen Mann kannst ja erst einmal für paar Tage auf dem Sofa übernachten lassen. ;-) ;-D Nicht aufregen das bringt nix :)z

P6hant1asia7x77


Ja, so hab ich ihm das ja auch erklärt: wie fändest du es, wenn ich in so einer Börse einen Kerl antacker und mir solche Bilder von ihm schicken lasse?! Ja, und die Idee fand er dann auch nicht toll. ;-D Das ist einfach zu persönlich, find ich.

Wirklich will ich den Spieß ja gar nicht umdrehen. Daß ich wenig Lust auf Sex habe, hat ja nichts mit meinem Mann zu tun, sondern nur mit mir. Ich hätte also auch nicht so richtig Spaß mit solchen Bildern. :-/

Ich schnall bloß nicht, daß Kerle bei sowas so anders denken. Wenn er das macht, ist das okay, weil er denkt sich ja nichts dabei - wenn ich das machen würde, wär der Teufel los. :|N

F.reud5enkixnd


Er hätte sich nichts schlimmes dabei gedacht, sind doch nur Bilder.

Eine bessere Ausrede ist ihm wohl in der kürze der Zeit leider nicht eingefallen :-/ Wenn ich dir meine ehrliche Meinung als Mann dazu sagen darf: Tritt in den Arsch und tschüss, der belügt und betrügt dich doch nach Belieben :)D

DZanxte


Eine bessere Ausrede ist ihm wohl in der kürze der Zeit leider nicht eingefallen :-/ Wenn ich dir meine ehrliche Meinung als Mann dazu sagen darf: Tritt in den Arsch und tschüss, der belügt und betrügt dich doch nach Belieben :)D

Was für eine gequirlte Scheiße!

Nur weil er sich Bilder ansieht betrügt er sie?

Du hast wohl einen an der Murmel!

uohuD2


Halte das schon für grenzwertig. Zwar gibt es wohl kaum einen Mann, der noch nie am Zeitschriftenregal einen Blick in die Fachpresse für weibliche Anatomie geworfen hätte o.ä. Aber mit einer realen Person in Kontakt zu treten um intime Bilder auszutauschen, das ist eine ganz andere Qualität. Frag ihn doch mal, wie es ihm gefallen würde, wenn du Bilder von deiner Mumu an fremde Kerle verschicken würdest.

S(chnab_el|tassxe


Also ich finde das ganze jetzt nicht so schlimm.

Er hat sich vor Eurer Beziehung angemeldet. Es ist eine Pornobörse, also zum Austausch dieser Bilder gedacht. Es ist also quasi der Porno mit Wunschkonzert was denn gezeigt werden soll. Letztendlich ist es aber nur Pornographie und genau dafür sind alle angemeldet.

Dass er Dich verletzt hat, das hat er scheinbar nachhaltig gemerkt, wenn Du ausgetitscht bist.

Du hast ihm erklärt, was da für Dich anders dran ist und er hat es verstanden.

Daher denke ich, dass er das wirklich einfach nur als Pornographie gesehen hat und er Dich nicht verletzen wollte.

Du schreibst ja selbst, dass du wenig Sex magst und es scheint ja für Dich ok zu sein, dass er sich den Ausgleich mit Selbstbefriedigung nach dem Studium der Fachpresse für weibliche Anatomie (geiler Ausdruck uhu2) holt.

Es war für ihn also einfach nur ein anderes Fachbuch.

Nimms nicht krumm, sondern freue Dich, dass er verstanden hat, was Dich verletzt hat und er sich wohl zukünftig auf andere Bücher der Fachpresse beschränkt.

Viele Grüße von der

b{obbAy200x9


Dante

Tritt in den Arsch und tschüss

Nicht aufregen - das ist nur die standardisierte Antwort auf alle Beziehungs- und Sex-Probleme, die von usern hier geschildert werden. ;-)

Wenn man soviel hier unterwegs ist, kann man schließlich nicht für jeden einzelnen Fall individelle Ratschläge oder Lösungen formulieren. :=o

Ich frage mich mittlerweile allerdings, ob solche "Empfehlungen" deshalb propagiert werden, weil der betreffende selbst auch so entscheiden hat ... oder eher deshalb, weil der Betreffende es selbst eben nicht fertiggebracht hat, so "konsequent" zu reagieren?

m omwme'l24x7


Also, mein erster Gedanke war, dass er wohl fremdgeht. Offenbar hat er einen sehr ausgeprägten und starken Sexualtrieb und Du nicht. Bei Dir ist es wie bei den meisten Frauen, die Lust lässt nach einer gewissen Zeit einfach nach. Nun weiß ich aus eigener Erfahrung, dass gaaaanz viele Männer sich von Ihrer Frau/Freundin nicht trennen wollen, aber wahnsinnig gerne Sex haben wollen. Es gibt im Internet viele Vermittlungsbörsen für Seitensprünge (z. B. Lovepoint) und dort sind ganz viele Männer (und auch Frauen) angemeldet. Und wenn er sich schon Bilder von Fremden Frauen zuschicken lässt, ist der Weg zu einem Seitensprung nicht mehr weit. Vielleicht ist das jetzt sehr misstrauisch, aber finde die Erklärung von ihm ziemlich dürftig. Vielleicht war er auf dieser Pornoseite schon vorher angemeldet, aber die gleiche Frau ??? Wie lange seid Ihr denn schon zusammen? Ich würde jetzt einfach seine Internetaktivitäten ein bisschen im Auge behalten. Ich hoffe für Dich, dass es wirklich nur eine lahme Ausrede war und er sich auf seine Pornos mit Selbstbefriedigung beschränkt.

S^chna9bel6tasxse


@ mommel247

Du bist aber wirklich ziemlich pessimistisch.

Es handelt sich, wen ich das richtig verstanden habe nicht um eine Seitensprungseite, sondern um eine Seite bei der private Pornofotos getauscht werden.

Meiner Meinung nach (zugegeben, ich kenne die Seite nicht) ist das eher was für Exhibitionisten und Voyeuristen (hoffentlich schreibt sich das so...) und es geht eben nicht um einen Seitensprung.

So wie ich es rausgelesen habe macht er wirklich nur SB zum betrachten der Fotos.

Dass die beiden mal miteinander reden sollten um vielleicht mehr gemeinsamen Sex zu haben, das steht auf einem anderen Blatt.

Viele Grüße von der

P_han]tasiax777


@ schnabeltasse:

du bist nicht mein Mann, oder?! ??? Du hast es nämlich ziemlich gut erfasst und im Endeffekt genauso erklärt, wie er auch.

Ja, es ist eine Seite, auf der halt selbstgemachte Pornos (Fotos, Videos und live Cams) ausgetauscht werden (ihm ist der Name der Seite halbwegs rausgerutscht und ich hab es mir angeschaut, ähnlich wie youporn, also keine Kontaktbörse in dem Sinne), trotzdem find ich es :(v Das geht einfach nicht, daß er sich mit fremden Weibern (sorry für den Ausdruck) unterhält, die er sogar schon länger "kennt" und sich solche Bilder von denen schicken läßt! Er wußte ja sogar, daß sie einen Freund hat und wollte mich damit beruhigen...

Mich ärgert jetzt, daß ich so maßlos eifersüchtig bin. Ich hab ihm unsere ganze Beziehung (3 Jahre lang) komplett vertraut, er geht allein mit seinen Kumpels in die Kneipe (hab ich wenig Böcke zu und werd spätestens um 23 Uhr müde) und erzählt mir am nächsten Tag, was für Frauen ihn angebaggert haben. Er geht mit seinen Kumpels nachtangeln. Kann er alles tun, aber jetzt hab ich dabei ein ganz ekelhaftes Gefühl in der Brust, obwohl ich weiß, daß er dabei nicht fremdgeht. :°(

Wir haben drüber geredet und die Sache ja im Grunde auch geklärt, aber ich kann etwas in meinem Kopf abhaken, aber in meinem Herzen hockt der Zweifel und nagt an mir. Er hat es abgehakt, für ihn ist das nun geklärt - er hat es verstanden, sich entschuldigt und versprochen, sowas nie wieder zu machen - und wenn ich es nochmal ansprechen würde, würde es nur Stress geben. Was mich jetzt ärgert ist, daß er so tut, als wär das nie passiert, aber ich nicht mehr so einfach über Witzchen über dieses Thema lachen kann.

Ich kann das auch gar nicht so richtig beschreiben.

Danke für eure Posts!*:)

bLo)ingxsi


also ich als mann kann dir das so beantworten:

es ist aus deiner sicher verständlich, dass du angst hast, da es wirklich um eine reale frau geht und nicht um jemanden aus einem film/heft, den er sicher nicht treffen kann. hier könnte er, wenn er es drauf anlegen würde einen kontakt herstellen und das ist das, was dir angst macht.

jedoch kann man nicht alle männer über diesen kamm scheren. ich persönlich bin auch auf so einer seite angemeldet, jedoch hab ich für mich erkannt, dass ich mich immer, wenn es ernst werden würde sich zu treffen, dann doch nicht traue und mit der zeit wurde mir klar, dass es mir nicht um die reale frau geht (weil ich meine partnerin nicht betrügen könnte), sondern um den kick. erstens ist es was tausend mal geileres, sich schon alleine mit jmd zu unterhalten, von dem nicht von vornherein klar ist, dass das sein job ist, nackt in filmen rum zu *zwitscherzwitscher*, sondern es ist das eben nicht vorhersehbare, was daran reizt. mich tört es total an, bilder von frauen zu bekommen, die "meine nachbarin" sein könnten, die frau von nebenan. hab ich dann den kick, ist die luft raus. klar, ist das doof den anderen gegenüber, aber immerhin ist für mich von vornherein klar, es geht nur im die bilder, den kick und weiter gehts nicht.

bleibt dir halt abzuwägen, wie weit dein mann gehen würde, aber deine angst kann ich verstehen. es braucht eben vertrauen

Spchnab0eltaxsse


@ Phantasia777

Ich bin deutscher Staatsbürger und in Deutschland ist Bigamie verboten.

Ich bin verheiratet.

Ich bin nicht auf einer Pornoseite angemeldet.

Also kann ich nicht Dein Mann sein. :-o

Schön, dass Du es vom Kopf her abhaken kannst, aber Dein Herz ist verletzt und es blutet noch.

Ich kann all Deine schlechten Gefühle die Du hast nachvollziehen und ich kann verstehen, dass Dein Vertrauen stark gelitten hat.

Es ist für Euch jetzt wichtig, wenn Ihr eine Zukunft haben wollt, dass dieses Vertrauen wieder hergestellt wird.

Vertrauen wird sicher nicht durch totschweigen wieder hergestellt, denn das ist nur zuschütten. Dabei aber vernarbt die Seele, was ihr nicht zuträglich ist.

Er hat Dich, wahrscheinlich sogar ohne das zu wollen verletzt. Das ist jetzt einfach mal die Tatsache, die im Raum steht. Ich habe meine Partnerin auch schon mal verletzt und ihr Vertrauen hat dadurch stark gelitten. Ich habe mich ihr komplett geöffnet, ich habe mich vollständig kontollieren lassen, was sie auch getan hat und so ihr Vertrauen wieder gefunden hat. Ich halte das auch für Deinen Freund als ein probates Mittel. So kannst du Dir zum Beispiel ab und zu den Verlauf im Rechner anschauen, ob er diese Seite wieder besucht hat. Dann könntest Du auch einfach mal in der Kneipe aufschlagen. Aber dabei ist Vorsicht geboten, denn dann darfst Du nicht um 23.00 Uhr müde werden, das würde ihn vor seinen Freunden bloß stellen und das wäre unfair.

Aber das allerwichtigste ist, dass Du ihm genau erklärst, warum Du jetzt nicht so einfach zur Tagesordnung übergehen kannst. Wir Männer sind bei sowas nämlich ziemlich einfach strukturiert und denken nicht ganz so vielschichtig wie die Frauen. (Männer und Frauen soll jetzt nicht als Pauschalisierung gemeint sein, sondern einfach als persönliche Einschätzung der "Mehrheitsverhältnisse")

Ich drücke Euch auf jeden Fall die Daumen, dass Ihr das hinbekommt. @:)

Viele Grüße von der

Pwhan&ta#sia7x77


@ Schnabeltasse

Die Frage, ob du mein Mann bist, war nicht böse gemeint, sondern eher scherzhaft. :)* Das, was du schriebst, klang nämlich wirklich sehr nach ihm (er ist übrigens auch Deutscher UND verheiratet ;-)).

Aber tja, kontrollieren läßt er sich nicht (natürlich darf ich mit in die Kneipe! aber), er hat all seine PWs geändert, damit ich nicht mehr an seine mails komme. Vielleicht ist es auch das, was mich daran so nachhaltig stört!? Ich WILL ihm ja gar nicht nachspionieren! Ich will ihn nicht kontrollieren, aber was um Himmels Willen kann denn in seiner mailbox landen, was ich auf keinen Fall sehen darf?! Außer diesem Pornomist, mein ich... Das war seine erste Reaktion: "ich erklär es dir gleich, aber was hast du in meiner mailbox zu suchen?".

Ich denke, ich werd wirklich nochmal mit ihm reden müssen. Auch wenn er mir gestern abend recht eindrücklich erklärt hat, daß er nur mich liebt und auch nur mit mir Sex haben will. x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH