» »

Freundin macht schluss wegen Webcam Sex

TQikxka


@ newDionysos

Toller Beitrag :)^

@ domwe

Wie hat deine Freundin das denn rausgefunden? Ich finde noch nicht mal, dass du ein schlechtes Gewissen deswegen haben musst. Du hast die andere Frau ja noch nichtmal richtig angefasst.

Und wenn ich mir hier manche Meinungen durchlese von wegen Geld ausgeben, habe ich das Gefühl, die meisten wissen gar nicht was Webcam-Sex ist. Das ist nicht wie ein Besuch im Bordell, wo man bezahlen muss.

Ich hätte kein schlechtes Gewissen und die Webcam zertrümmert hätte ich schon gar nicht. Da sie aber absolut nicht damit umgehen kann, würde ich es ihr einfach nicht mehr erzählen, falls du es nochmal tust.

dGom+we


Naja ich denke es ist schon etwas wie fremdgehen schließlich sollte nur sie mich so intim sehen. Ich fänds ja auch net toll wenn sie das tun würde.

Und ich denke ja selbst das ich irgendwie ein problem damit habe, weil so ganz normal kann das ja nicht sein und danach fühle ich mich auch immer schlecht und denke: Warum hast du das gemacht, selbst normal wichsen vorm porno wäre ein geilerer orgasmus.

Komm mir auch son bisschen wie ein exibithionis vor, der den mantel vor anderen aufreißt.

L&ulatOsch7x3


Hallo, wenn Du das heimlich gemacht hast, wie hat sie es denn rausgefunden? ???

und wie wäre es, wenn sie es natürlich auch möchte, Du mir ihr Webcam-Sex machen würdest? Nur ihr beide alleine. Vorrausgesetzt Du bekommst deine Ex zurück und sie schenkt Dir wieder vertrauen.

dvomw=e


Beim ersten mal waren gesprächsverläufe von msn und bilder von frauen noch im papierkorb den ich nicht geleert hatte, in den sie dann durch zufall geschaut hat.

und beim zweiten mal hat sie spioniert und sich mit meinem "schmutzigen" msn namen angemeldet.

hatte das passwort nie geändert und das ich den habe wusste sie ja noch vom ersten mal.

wenn sie mit mir webcam sex machen wollen würde wäre ich nicht abgeneigt.

onp+t}andaa


"Josper" (siehe oben) hat doch recht : mit deiner Freundin bist du nicht ehrlich genug gewesen. Wenn du sowas brauchst/nicht aufgeben kannst, da musst du doch mit deiner Partnerin ganz ehrlich sein - und zwar : ganz vom Anfang an. Auf diese Weise habt ihr dann beide eine freie Wahl : zusammenbleiben oder Schluss machen. Wenn es Schluss ist, so ist es doch für jeden besser. Wenn es "zusammenbleiben" ist, also ebenfalls gut : so weiss doch nur jeder, wo man dabei steht. Nur so hat jeder eine freie Wahl und keine dunklen Geheimnisse!

LAulat}sch7x3


Spreche mit ihr darüber einfach bzw. biete es ihr an. So kann sie Dich vielleicht ein wenig verstehen lernen, warum Du das gemacht hast.

Es kommt auf einen Versuch an. Deine Ex-Freundin kenne ich nicht, und kann daher sie auch nicht einschätzen wie sie darauf reagieren könnte. Aber sei vorsichtig, denn Du liebst sie noch immer und möchtest sie ja auch zurück haben.

d,om2we


Ja ich werde mal mit ihr drüber reden, da sie sehr offen ist habe ich auch keine angst vor einer grundsätzlichen ablehnung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH