» »

Total verzweifelt :(

M|auWsi_19x84 hat die Diskussion gestartet


Ich (24) bin mit meinem Freund jetzt seit 4 Jahren zusammen . Er (25) und ich haben kaum Erfahrungen. Der Sex klappt bei uns nicht weil ich zu eng bin. Also noch Jungfrau.

Mitm Dildo klappts auch nicht ausser wenn der Dildo langsam heiss wird. Wenn ich mich selbst befriedige spüre ich auch nichts.

Ich sagte ihm mal das es mich scharf machen würde wenn er mich fesseln würde.

Heute meinte er das er mich so richtig verwöhnen will. Denn sonst ist er immer an der Reihe und ich komme viel zu kurz.

Ich erzählte ihm von meinem Traum. Ich ans Bett gebunden mit verbundenen Augen, er streichelt mich überall und leckt mich dann.

Gut wir taten es dann auch.

Aber die Sache mit dem lecken ging schief ,(. Er machte sich ans Werk, leider total unbeholfen. Ich hatte ihm mal das Buch "der perfekte Liebhaber" geschenkt aber er hat es nur mal kurz durchgelesen. Dort steht ja drin was der Mann zu tun hat.

Nach einer Minute sagte er dann das er es nicht kann. Es hat weder mit mir noch Ekel zu tun. Wenn er weitermacht müsse er sich übergeben. Ich war schon ein bisschen davon erregt. Ich war vorher extra noch kurz unter der Dusche un hatte mich untenrum rasiert und frisch gemacht.

Ich hatte dann keine Lust mehr, war total enttäuscht, er band mich los un ich zog mich wieder an.

Ich war dann so enttäuscht und sagte ihm das ich mich auch erst überwinden musste ihm einen zu blasen und ich es auch eklig fand.

Er redete etwas von Versagensangst, war den Tränen nahe und ist dann gegangen.

Er sagte vor paar Monaten, dass ihm Sex nicht wichtig ist und das er eh kaum Lust darauf hat. Das er den ganzen Hype darum gar nicht versteht. Und er auch seine Freunde früher schon nicht verstanden hatte.

Aber vielleicht wäre dem so wenn er endlich mal Sex hätte?

Viell. ekelt er sich doch vor mir bzw. meiner Scheide weil ich eine zu große Schamlippe habe.

Ich weis nicht wie ich damit umgehen soll?

Ich habe Angst das wegen dem ganzen Schluss sein könnte und das unsere Beziehung nicht übersteht. :°(

Antworten
aedxl5


Du hast weder zu große Schamlippen noch schmeckst du nicht gut. Dein Freund kann damit leider nicht umgehen und braucht auch keinen Sex wie du geschrieben hast.

Ich würde mir jemanden anderen suchen, der Sex mit dir liebt und es schön empfindet und vorallem, der dich glücklich machen kann.

Es hat auf Dauer keinen Sinn soe eine Freundschaft Aufrecht zu erhalten, wenn er keine Lust auf Sex mit dir hat. Klingt blöd, aber es ist so. Du würdest immer eine unglückliche Frau sein. Du versuchst eh alles mögliche und hast ihm sogar ein Buch geschenkt in dem er lesen kann, wie Sex mit einer Partnerin sein sollte.

Hat er in diesem Forum noch nicht gelesen, wie gerne Männer eine Möse lecken?

Ausserdem bist du nicht zu eng. Wenn jemand behutsam seinen Penis in dich einführt und vorher ein langes Vorspiel macht, wirst sehen, wie gut das Vögeln ist. Da ist ein Vibrator kein Ersatz.

Mqausi_J1984


Ich hab das auch schon gelesen das das Männer eigentlich lieben die Freundin mit dem Mund zu verwöhnen.

Aber ich liebe ihn doch! Wie gesagt 4 Jahre. Aber in der Zeit ist kaum was passiert. Naja ich hab ihn mehrmals oral verwöhnt oder ihm einen runtergeholt.

Ich hatte mich auch informiert was ihm gefallen könnte.

Aber nicht bei seiner Größe! Es klappt echt nicht :-(. Mein Frauenarzt sagt auch das ich zu eng bin.

KboeRlnSMen26


@ Mausi_1984

nimm den Ratschlag von adl5 sehr an, er weiß von er redet. Meine Gedanken haben sich verändert seit dem

ganzen Tipps was ich von ihm bekam.

Hmm dass ist ja noch schlimmer, als dass was ich mit meiner Frau erlebe ja.

Wirklich ich frage mich, wies Paare diese oder diese Art der Probleme erleben oder erleben müssen.

Warum gibt es nicht eine perfekte Beziehung, die einfach Reibungslos verläuft??

Liebe Grüße

L1ulaBtschx73


Moin Mausi,

Mitm Dildo klappts auch nicht ausser wenn der Dildo langsam heiss wird.

??? ???

Ok, da ihr beide unerfahren seid auf dem Gebiet der Sexualität, kann es zu Problemen kommen. Du hast mittlerweile schon gelernt, wie Du dich fallen lassen kannst und eventuellen Ekel (beim blasen z.b.) überwinden kannst.

Er hat sich, so wie ich das bisher einschätze, noch nicht wirklich mit dem Thema Sexualität auseinander gesetzt. Mag sein das es an seiner Erziehung lag/liegt (z.B. Sex ist schmutzig und gehört sich nicht) (Frage mich aber dann, wie solche Leute Kinder bekommen haben ??? ??? ) oder er hat wirklich kein Interesse an Sex. Und das Du zu eng gebaut bist, kann schon sein. Aber auch dafür gibt es Hilfsmittel um sich zu kurzfristig "weiten". Wenn er der Mann deiner Träume ist und Du mit ihm gerne den Rest Deines Lebens verbringen möchtest, und er ebenso denkt, dann würde ich eine eventuelle Paartherapie vielleicht in Erwägung ziehen. So wie Du es schilderst, könnt ihr auch über alles reden. Wie z.B. Dein Wunsch beim Sex gefesselt zu sein und Augen verbunden zu haben.

LhuGxia


Soooooo, an dieser Stelle mal ein STOP!

Erstmal muss ich sagen, dass ich mit der Meinung von adl5 kein Stück übereinstimme.

Es ist nunmal nicht immer so einfach, wie bei anderen Paaren. Ich weiss das, da meine Freundin und ich in einer ähnlichen Situation stecken. (vgl. dazu hier: [[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/481551/12650196/]] )

Vielleicht ist es bei ihm, wie Lulatsch73 bereits vermutete, eine psychische oder erzieherische Sache.

Er sagt, er habe "Versagensangst". DAS ist doch schonmal ein Hinweis. Dass er keinen Sex braucht, halte ich für unsinnig. Er mag zwar anders gestrickt sein, als die meisten Männer, ist aber dennoch ein Mann und vor allem auch ein Mensch! Vermutlich hat diese Versagensangst größere Auswirkungen als du denkst. Ich kenne das Gefühl ebenfalls. Vor meinem ersten Mal hatte ich so große Versagensangst, dass ich auch "einfach nicht konnte" bzw. später auch zu "doof" war, das Loch zu finden. Okay, ich war auch erst 17, aber das spielt ja keine Rolle. Sex ist eine Technik, welche man erst einmal erlernen muss. Jeder Mann, der erzählt, er wäre bei seinem ersten Mal der absolute Oberhammer gewesen, der lügt.

Eine Paartherapie würde ich erstmal aussetzen. Denn das weckt schnell den Eindruck eines "großen psychischen Problems", was dann dazu führen kann, dass er sich noch weiter entmutigt fühlt.

Ferner möchte ich die Gelegenheit nutzen ein großes Missverständnis aufzudecken:

"Nicht jeder Mann steht auf Lecken"

Überall liest man, dass Männer es geil fänden eine Frau oral zu befriedigen. Nun... Ich persönlich bin zwar derselben Ansicht, kenne aber durchaus Männer, die sagen es sei ekelig.

Ebenso gibt es ja auch genug Frauen (mehr als genug), die sagen "Blasen" sei ekelig und sich dazu kaum überreden lassen. Auf was man beim Sex steht und auf was nicht, lässt sich nur schwer verallgemeinern, da es jede/r für sich selbst herausfinden muss. Ich möchte auch an dieser Stelle mal unterstellen, dass knapp 50% der Männer hier im Forum noch nie Oralsex hatten und sich das blos toll vorstellen zum Zwecke der Masturbation. Daher behaupten sie, sie stehen drauf.

Was ich dir raten würde ist, lies dir einmal den von mir verlinkten Beitrag durch und prüfe, ob das dort beschriebene Symptom auch auf dich zutreffen könnte. (Da du ja behauptest hast, dass deine Scheidenöffnung sehr eng ist).

Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

So far...

Nlalax85


Bei der obigen Erzählung fällt es mir auch schwer mir vorzustellen wie es besser gehen könnte ... Da gibt es Wörter wie "eklig" "sich übergeben" "überwinden" und hinzu kommt eine sehr große körperliche Gehemmtheit und auch Unsicherheit. Die TE hat leide rnoch nie einen Mann getroffen der sie so begehrt wie sie ist, und lässt sich deshalb verunsichern - dass vielleicht an IHR etwas nicht stimmt. Bei einer solche Unsicherheit kann man sich auch garnicht gehen lassen, nicht richtig feucht werden und somit auch nicht entspannt genug sein um sich einen Penis einführen zu lassen.

Wie kann man sich lieben wenn man sich gegenseitig eklig findet?

Es ist schon klar dass nicht jeder auf jede Technik steht - aber den andern eklig finden?

Wenn ich jemanden begehre dann mit Haut und Haar - und mein gott wenns untenrum bisschen komisch riecht dann geht man gemeinsam duschen und macht dann weiter.

Liebe TE - erforsche dich erstmal selbst - ohne Spielzeug - nur du pur. Es geht beim Sex nicht immer darum sich irgendetwas reinzustecken - manche Frau mag nur äußerliche Reibung, manche nur Druck ... probier es selbst aus. Aber vorallem lerne dich zu lieben. Du bist ganz bestimmt nicht eklig und auch die Größe deiner Schamlippen ist absolut unwichtig wenn man dich wirklich liebt. @:)

k9uckXuckxsblume


@ Mausi

einfach nur zur sicherheit, hast du selbst schon einmal gekostet von deiner erregungsfeuchtigkeit? wenn man eine scheidenentzündung hat (zb. pilzerkrankung), dann schmeckt und riecht es wirklich seltsam - ansonsten aber nicht!

Denn sonst ist er immer an der Reihe und ich komme viel zu kurz.

was macht er denn meistens so, also wie streichelt.. küsst.. er dich?

Der Sex klappt bei uns nicht weil ich zu eng bin.

das wird klappen wenn du innerlich dich wirklich frei und offen fühlst und vor allem wenn du starke lustgefühle hast! ein bißchen streicheln reicht da nicht!

mXeantdyo"u09


Er sagte vor paar Monaten, dass ihm Sex nicht wichtig ist und das er eh kaum Lust darauf hat. Das er den ganzen Hype darum gar nicht versteht.

Wenn er nicht den Drang, die Lust verspürt, deinen Körper zu begehren, zu verwöhnen, zu besitzen, wird alles was er macht, stümperhaft und lieblos bleiben :°(! Sex kann man nicht lernen. Sex muss man wollen |-o x:) Wenn die Süße vor einem liegt, muss einem fast das Herz stehen bleiben, weil man nicht weiß, ob man diesen Bereich zwischen ihren Beinen küssen, lecken oder sanft / gierig ficken soll |-o! Wenn man ihre Brüste sieht, muss man sie anfassen wollen, die Hand um sie legen wollen, ihre Nippelchen liebkosen oder zwirbeln wollen..... erst dann wird aus nur miteinander schlafen, Sex zum Schädeldecke abheben geil |-o x:)!

Eure Beziehung wird zerbrechen. Früher oder später :)z Es wird dir irgendwann nicht mehr reichen.

Maausi_A198x4


Danke für eure Beiträge.

@ meandyou09 Wie du das schreibst muss es ja echt der pure Wahnsinn sein!

Das mit dem Dildo war falsch. Ich benutze wenn dann einen Vibrator.

Wie ist das Gefühl einen Orgasmus zu haben? Bei mir ziehen sich alle Muskeln zam, ich spür die Blase und dann bekomm ich nen Krampf in den Schenkeln :(. Aber mehr net. Ist das überhaupt einer? Gekommen bin ich wenn dann noch net.

Ich bin sehr eng ich krieg den Vibrator (Mini) ein bischen rein aber dann geht er auch wieder von alleine raus. Weiten kann ich nichts weil alles dort hart ist. Ich hatte mich sogar schon deshalb einer Unterleibs OP unterzogen aber gebracht hats nicht ausser Schmerzen! Mein alter Frauenarzt sagte mir das ich den GV mit einem großen Schwanz vergessen kann. Seiner hat den Durchmesser von ca. 4.5-5cm. Das ist doch schon viel oder?

Ich denke auch das unsere Beziehung keine Zukunft hat :(. Das mit dem GV ist ja nicht so schlimm aber wie soll ich dann bitte auf meine Kosten kommen? Ich hab ihm schon so oft einen runtergeholt und ihm einen geblasen.

Es ist echt traurig aber zu etwas zwingen will ich ihn auch nicht und indirekt tu ichs ja dann doch.

Ich werd nochmal mit ihm reden und ihm sagen das er sich mal im Forum beratschlagen lassen soll.

@ Lulatsch73 welche Mittel gibt es denn? Ne über alles können wir net reden. Ich bin sehr gehemmt. Aber ich neige ein bisschen zu SM. Ich lese momentan einige Bücher die von Unterwerfung und Demütigung handeln und die finde ich sehr erreigend. Davon hatte ich ihm gestern erzählt.

@ LuGia von Vaginismus hab ich auch schon gehört aber ich weis nicht ob ich das habe. Das mit deiner Freundin tut mir sehr leid :((.

@ Nala85 hab heute versucht mich zu erforschen aber ich hatte kaum etwas gespürt, nur mit Druck und in der Scheide spürte ich gar nichts. Hatte für uns extra eine Feder gekauft ala 40 Tage 40 Nächte wobei die ja eine Lilie genommen hatten aber das machte mich nicht an.

@ kuckucksblume Er macht mich öfters mal scharf, fasst mir an die Brüste, nein schritt und dann hört er abrupt auf und ich bin enttäuscht. Das kommt am häufigsten vor.

Und wenn es doch mal zu mehr kommt, dann streichelt er mich am Busen, am Bauch, an den Armen, an den Innenschenkeln, küsst mich am Nacken un dann reibt er viel zu fest unten dran rum. Und irgendwann steckt er seinen Finger rein. Ich bewege meinen Körper mit aber es ist nicht angenehm für mich.

Bisher habe ich noch nicht von meiner Erregungsfeuchtigkeit gekostet aber ich sollte es wohl doch mal probieren.

Ich denke wenn dann ist es der Anblick weil ich mich untenrum gut pflege. Meine linke Schamlippe hängt en bissl runter und ist runzelig. Aber ich habe gelesen das es gar nicht schlimm ist weil viele Frauen verschiedene Vaginas haben genauso wie es verschiedene Schwänze gibt.


Die Sache mit dem Küssen ist auch noch ein Problem da er nicht gerne küsst. Weil ers nicht kann hat er keine Lust drauf. Ich hatte schon einige Jungen geküsst aber mit ihm klappt das küssen nicht so wie damals. Dennoch liebe ich es ihn zu küssen.

Ich dachte auch wenns blöd kommt das er mal zu einer professionellen geht oder bei jemand anderem Erfahrung sammelt. Ich würde es ihm gleich tun wobei ich dann einen Kerl mit einem kleinen Schwanz bevorzuge :D

Aber daran würde auch die Beziehung zerbrechen.

mYeandXyoux09


Die Sache mit dem Küssen ist auch noch ein Problem da er nicht gerne küsst. Weil ers nicht kann hat er keine Lust drauf

Man muss gewisse Dinge nicht sofort kennen - aber man muss wenigstens die Lust drauf haben |-o. Unsere Zunge, unsere Lippen sind mit die sensibelsten Körperregionen, die wir haben - es wäre einfach eine Schande, sie verkümmern zu lassen ;-)

a"dld5


Mausi_1984

Aber nicht bei seiner Größe! Es klappt echt nicht :-(. Mein Frauenarzt sagt auch das ich zu eng bin.

Du bist nicht zu Eng, glaub es mir. Die Vagina ist so dehnbar, dass jede Penisgröße hinein passt. Nur ein zu langer Penis würde für dich unangehem sein. Nicht ein dicker.

Wie sonst würden Geburten möglich sein? Das was du brauchst ist ein langes Vorspiel mit ausdauerndem Lecken. Dann wird die Pussy so nass und geschmeidig, dass der Penis schön hineingleiten kann und dir einen tollen Orgasmus verschaffen würde.

Dein Freund soll dich lange lecken. Es wird ihm schmecken. Man sagt ja nicht umsonst, "du schmeckst mir".

M-aus,i_198x4


ja das verstehe ich auch nicht. ich dachte wenn das dann nur ein kaiserschnitt in frage käme. Aber das hat ja noch Zeit.

Es passt ja auch bei manchen eine Hand oder größeres rein... .

Ja zum lecken werd ich ihn wohl nicht bringen :(.

audl5


Schade eigentlich. Aber warum sollst du darauf verzichten?

Ich würde es nicht. Wenn mir meine Frau keinen blasen würde, würde ich es mir von einer anderen Frau machen lassen, die es gerne tut. :)z

kFuckuckesbluxme


@ Mausi

Er macht mich öfters mal scharf, fasst mir an die Brüste, nein schritt und dann hört er abrupt auf und ich bin enttäuscht. Das kommt am häufigsten vor.

hm, komisch. :-/

un dann reibt er viel zu fest unten dran rum.

schade. :-( weiß er, dass es zu fest ist?

Und irgendwann steckt er seinen Finger rein. Ich bewege meinen Körper mit aber es ist nicht angenehm für mich.

also bei dieser "vorbereitung" wäre es für mich auch nicht angenehm :-|

Bisher habe ich noch nicht von meiner Erregungsfeuchtigkeit gekostet aber ich sollte es wohl doch mal probieren.

ja, trau dich ruhig!

Ich denke wenn dann ist es der Anblick weil ich mich untenrum gut pflege. Meine linke Schamlippe hängt en bissl runter und ist runzelig. Aber ich habe gelesen das es gar nicht schlimm ist weil viele Frauen verschiedene Vaginas haben genauso wie es verschiedene Schwänze gibt.

ja genau. es ist sehr häufig, dass eine schamlippe länger ist als die andere und dass es viele fältchen und wellen gibt ist auch ganz normal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH