» »

Immer mehr Fkk in der Öffentlichkeit

y-ogiObaer,67 hat die Diskussion gestartet


Ich finde es äußerst daneben,daß manche Leute meinen,sie könnten bei Sonne und entsprechenden Temperaturen überall FKK machen.

Auf öffentlichen Rasenflächen,an Wegrändern entlang von Flüssen liegen immer öfter nackte Leute herum.

Ein Freund meinte,ich sei prüde.Das bin ich ich jedoch nicht.

Ich habe selbst mal im Urlaub FKK gemacht.Auf Korsika und an der Ostsee.

Es waren hierfür separate Areale.

Aber hier in der Stadt auf den o.g. Flächen werden für mein Empfinden Grenzen überschritten,bzw. Regeln verletzt,wie leider auch in vielen anderen Lebensbereichen.

Grenzen und Regeln,die für ein friedliches Miteinander von Menschen nötig sind.

Es kann einfach nicht angehen,daß einige Leute glauben,sie können machen was sie wollen,ohne jeden Respekt und ohne jede Rücksichtnahme auf andere Menschen.

Diese Leute sollen sich in hierfür geeignete Einrichtungen begeben,oder sich da niederlassen,wo es keinen Publikumsverkehr gibt.

Es gibt bspw. Bäder,die an bestimmten Tagen FKK-Tage anbieten.

Antworten
aBdlx5


Lass sie FKK machen. Mich würde es nicht stören.

Schau einfach nicht hin.

ybogi6baYerx67


nein,genau umgekehrt:

die müssen sich da nicht hinlegen.

hbost7_1b9x84


Ich finde es krass, dass vielen Menschen die Nacktheit (anderer) so peinlich ist.

l-uluxla2


@ yogibaer67

tja so ist das mal und leider interessiert es die nicht was du davon hällst, bzw wie du darüber denkst

NmiboxrK


Also ich finde es auch nichts schlimmes,ich mache selber auch sehr gerne FKK und wenn es halt zu wenige Plätze hat,wo man es machen kann,dann weicht man halt an solche Orte aus.Die FKKler stören ja keinen und sonst schaut man halt weg,Nacktheit ist doch was natürliches und sollte nicht stören.Die wenigsten werden ja gerade in Parks oder so in der Stadt rumlaufen und wenn,dann kann man das ja schon eher auf abgelegenere Orte verschieben.Solange man nicht negativ auffällt,ist es aber an den oben beschriebenen Orten ja auch in Ordnung,finde ich.

Lg Robin

Loina6q0101


Schlecht ist, wer Schlechtes denkt. FKK und Sexualität ? Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun ??? Nebenbei...ich hab noch nie jemanden nackelig an einem Platz in der Sonne liegen sehen wo es mich stören würde. Ich weiss nicht, wo Du Dich rumtreibst aber die Tatsache, dass Du das unter Sexualität schreibst, beantwortet mir jede weitere Frage. :(v

sEensibbe{lmaxn


Ich finde es äußerst daneben,daß manche Leute meinen,sie könnten bei Sonne und entsprechenden Temperaturen überall FKK machen

Warum stört dich das Ansehen nackter Menschen? Außerdem wirst Du ja nicht gezwungen hinzusehen, die Leute kommen dir ja nicht entgegengelaufen... ;-)

Dwan6x0


Auf öffentlichen Rasenflächen,an Wegrändern entlang von Flüssen liegen immer öfter nackte Leute herum.

Sooo schlimm wird's ja für die, die sich daran stören, auch nicht sein. Das klingt ja fast so, als würde jemand im öffentl. Park splitternackt von der Wiese zur Imbissbude laufen :-o

Es geht wohl eher um paar Frauen, die auf der Wiese liegend oben ohne zu sehen sind. Und sich daran zu stören? :|N Jetzt habe ich doch vergesen zu fragen, wo der Park ist, müßte ich mal spazieren gehen :=o

mOean,dyowu0x9


Mein Gott - da haut aber einer auf die Pauke :-)

Wooo liegen denn in D überall nackte rum? An den Isarauen, im Englischen Garten in München, an Baggerseen, am Rheinufer, am 100m breiten Ostseestrand..... NAAAA UNNND! Ist doch groß genug - kann man doch woanders hingehen (oder nach Amerika auswandern), wenns einen soooo peinlich berührt ]:D.

Diese Leute sollen sich in hierfür geeignete Einrichtungen begeben,oder sich da niederlassen,wo es keinen Publikumsverkehr gibt.

Genau - "bitte begeben sie sich in die vorgesehen FKK-Zonen und warten sie auf die Anweisungen des Nacktbadebeauftragten ihrer Gemeinde!" Mann, da ist aber jemand wieder seeeehr deutsch ;-D!

qzwe]rtLy6430


Es kommt darauf an. An einem Bach oder einsamen Wiese wird sich keiner daran stören. Am Textilstrand oder in der Nähe eines Kinderspielplatz würde ich sie höchstpersönlich verjagen. Und da haben sie Glück gehabt. Zumindest in Österreich gibt es noch die Erregung öffentlichen Argernisses.

Gruß

oyguxs


@TE warum spielst du den Moralapostel--> falls die Menschen an nicht erlaubt Plätzen FKK betreiben kannst du nur eine Anzeige bei der Polizei machen, die alleine können es verbieten--> bedenke nur jede Mensch wurde nackt geboren..... :(v :(v :(v :(v :(v

es gibt viel öfters Mensch , die bekleidet durch die FKK-Zonen pilgern u daß ist genauso zum Ko.... besondern, wenn sich dann alle wieder über die Nackten aufregen......

mPe.andIyou09


Is ja klar - aber das passiert in D doch auch nicht :-o! Diesen Punkt im Strafgesetzbuch gibts ja auch in D :)z.

Ich will mal ganz klar zwischen Exhibitionisten und anderen Perverslingen und ein paar Nackte in der Wiese trennen ;-)!

P7IA


Der normale Menschenverstand solte einem doch schon sagen das man sich nicht direkt an die Autobahn legt wenn man FKK machen will. Aber Rücksicht auf Andere ist wohl derzeit nicht mehr so in... :(v

Wenn kein ausgewiesener Bereich da ist dann zieht man sich halt in eine ruhige Ecke zurück, die findet man meistens... leider dann auch oft diese notgeilen Dreibeiner die dann oft die Plätze daneben ansteuern...

Ich meine der Grat zwischen freies FKK für freie Bürger / ich verwirkliche meine Vorlieben ohne Rücksicht

und

der Erregung öffentlichen Ärgernisses / Exhibitsionismus

kann sehr schmal sein... vor allem in den Augen der Betrachter...

JYäger?lat:eixn


Ich finde es äußerst daneben,daß manche Leute meinen,sie könnten bei Sonne und entsprechenden Temperaturen überall FKK machen.

Auf öffentlichen Rasenflächen,an Wegrändern entlang von Flüssen liegen immer öfter nackte Leute herum.

Ich finde es total toll, das manche Leute sich trauen immer öffters auch vor dem zweieinhalbmeter hohen Bretterzaun FKK zu machen.

Schön, in der Mittagspause mal in den Park zu laufen und ohne beengende Kleidung eine halbe Stunde in der Sonne zu dösen. Muss ja nicht gerade neben dem Hauptzugangsweg des Parkes sein.

Und bedenke, yogibaer, eines der K's von FKK steht für Kultur. Es ist eine Kultur die da gelebt wird. Dass sie nicht deinem Geschmack entspricht, ist vollkommen in Ordnung. Du muss ja weder mit dazuliegen noch intensiv hingucken. In der Stadt läufst du ja auch komentarlos an einem Straßenmusiker vorbei, dessen Darbietung du schrecklich findest.

Also werd mal bissle lockerer.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH