» »

Immer mehr Fkk in der Öffentlichkeit

T$homaos09


Also ich würde sagen, das es eher immer weniger wird. Auch grad an Baggerseen o.ä. zum Beispiel.

:-(

Z4ucke:rjuwnegxe


Ich finde es OK.....

Die sind doch alle ruhig, sonnen oder spielen doch nur nackt in der Sonne..

Wir sind doch alle ohne Kleidung zur Welt gekommen. ??? ?? :-)

Awnnikua82


Ich kann mir auch nicht erklären, weshalb das jemanden stört.

Wenn es um Ästhetik geht: Sieht ein unattraktiver Mensch mit einer engen Badehose denn wirklich schöner aus? Wenn nein: sollten wir nicht nur schöne Menschen in der Öffentlichkeit zulassen (Achtung: Sakasmus)

Wenn es um Schamgefühlt geht: Wofür schämt ihr euch, wenn ihr jemanden nackt seht (sofern ihr eich nicht heimlich in seinen Garten geschlichen habt).

Wenn es um Kinder geht: Die wissen doch wie ein Mensch aussieht - oder? Ausnahme sexuelle Belästigung = null Toleranz (Hier geht es aber sicher nicht um Pädophile, die sich am Spielplatz nack zeigen oder so!!)

Ich bin auch gern nackt beim FKK oder dort, wo es geduldet wird. Und musste feststellen, dass es in den letzten Jahren eher weniger Gleichgesinnte gibt. Leider!

Adleonxor


Mir geht es weniger um Scham oder Ästhetik (ich geh schließlich auch in die Sauna).

Ich finde es einfach respektvoller sich nicht so aufzudrängen.

Aznnikax82


Um das zu verstehen, müsste ich mir eine konkrete Situation vorstellen. Kannst du das mal genauer beschreiben, wie du das mit dem Aufdrängen meinst?

A@le@oxnor


Im normalen Schwimmbereich, auf meiner Joggingrunde, beim Einkaufen, auf der Freizeitwiese, ...

AInnikfa82


Also findest du, wenn jemand am Strand 5m entfernt nackt ist, dass er sich dir aufdrängt - meinst du, der weiss davon?

Auf der Joggingrunde - verstehe ich das richtig: Sie oder Er liegt auf der Wiese. Du läufst so in 10m Abstand vorbei und denkst: boah drängt der/die sich aber auf. Schaut er/Sie dann überhaupt in deine Richtung. Oder ist es eine Situation in der dir jemand nackt nachjoggt - dann würde ich mich an deiner Stelle auch bedrängt fühlen.

Beim Einkaufen ??? ??? ?? Erzähl!

A_leRonxor


Wenn ich am Strand durch den FKK Bereich wander ist das so ähnlich wie mit der Sauna: da geh ich selber hin.

Wenn sich aber (am Textilstrand) jemand meint nackig neben mir fläzen zu müssen find ich das nicht so pralle.

Du läufst so in 10m Abstand vorbei und denkst: boah drängt der/die sich aber auf. Schaut er/Sie dann überhaupt in deine Richtung.

Ich empfinde das in dem Moment tatsächlich als störend.

Beim einkaufen fände ich es störend, ist mir aber noch nicht passiert. Das hab ich nur aufgeführt weil du ja nach Beispielen gefragt hast die ich störend finden würde.

TjhDomasx09


@ Annika82

Hey, zum Glück scheint es ja doch noch Frauen zu geben, die FKK machen !

Sehr schön !!:)^

A%nMnika8x2


@ Aleonor

Was genau stört dich denn, wenn er/sie dich vielleicht nicht mal ansieht? Ich will deine Empfindungen nicht wegreden, vielleicht kann ich es aber verstehen, denn im Moment kann ich es überhaupt nicht nachvollziehen.

Wenn sich am Textilstrand ein älterer, sehr übergwichtiger Herr in seiner knappen Badehose schwitzend neben dir niederlässt, fühlst du dich dann weniger belästigt, als wenn ich mich nacht neben dir sonne?

Wenn du in die Sauna gehst, wieso probierst due es nicht mal mit FKK? Allerdings gibt es nicht viele "offizielle" Möglichkeiten.

AKleQonoxr


Ich bin halt der Meinung das man nicht jedem seine primären und sekundären Geschlechtsmerkmale bei jeder sich bietenden Gelegenheit präsentieren muss.

Ich finds halt unangenehm.

Wenn sich am Textilstrand ein älterer, sehr übergwichtiger Herr in seiner knappen Badehose schwitzend neben dir niederlässt, fühlst du dich dann weniger belästigt, als wenn ich mich nacht neben dir sonne?

Solange er mir nicht auf den Schoß krabbelt: ja

agfri


Ich verstehe die Diskussion nicht so ganz, ich bin ziemlich schamhaft und das bezieht sich auf mich, sprich: ich will nicht von anderen außer Frau, Kindern und Arzt nackt gesehen werden. Wenn sich jemand nackt öffentlich zeigen will, dann soll oder kann er/sie das tun, das stört mich wenig. Ich kann ja immer wegsehen. Aber ob ich mich nackt zeige, das kann ich steuern?!

Bnrettx1


So richtig viel neue Argumente - dafür oder dagegen - gibt es wohl nicht mehr...

Lasst einfach jeden und jede machen, was er oder sie mag... Ob FKK oder hochgeschlossen, ob oben ohne oder Bikini, ob Badeanzug oder was auch immer - warum muss nur alles immer reglementiert werden in Deutschland? Schaut euch Dänemark an, da läufen an vielen Stränden alle herum, wie sie wollen, und (fast) keine(n) stört der oder die andere Person...

GLrünezr }Kakxtus


Annika82

Sehr gute Beiträge :)= :)^ :)^

P=r4ot[heuxs


Ich kann ja immer wegsehen

:)z :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH