» »

Was will die Frau? Das Rätsel der weiblichen Lust

Daeogr'atixas


Freudenkind

Ab und zu ein Strauss Blumen und ein paar nette Worte würde dir mehr bringen als Evolutionstheorien zu wälzen

Ich bin einer von der ALTEN SCHULE ! Das mache ich laufend, was du hier oben forderst.

Nur: Wer mir hier blöd kommt, also ohne Argumente, nur blöd, so z. B.

Was für ein Schwachsinn.....

, der bekommt von mir, was er verdient.

ofl0ivixa47


Bei einer Feier saß ich einem sehr netten Kollegen gegenüber. Ich hatte ein enges tief ausgeschittenes T-Shirt an. Seine Blicke haben mich ganz wuschig gemacht. Was mich sonst nicht stört. Dabei bemerkte ich, das meine Brustwarzen hart wurden.

Dweogra'tixas


-unschuldsengel-

Sorry, es muß richtig heissen

...mit diesen deinen FÄDEN...

Jetzt hätte ich glatt unterschlagen, dass das alles Titel DEINER FÄDEN sind.

-mUns]chuzldsengxel-


Rumschlaumeiern schon gerne, aber nicht bei Weibern... ;-D Die haben meistens Unterhaltung lieber ;-)

Dzeogdraxtias


olivia47

Dabei bemerkte ich, das meine Brustwarzen hart wurden.

@:) :)z @:)

D.eogDr+atiaxs


Die haben meistens Unterhaltung lieber

Hey! Keine Frage!!:)^

D}eog r&atixas


Himmel! Das Thema hier ist doch gar nicht kompliziert oder "schwierig".

Regt sich beim Weibe körperlich etwas, ohne dass sie gleichzeitig scharf ist.

olivia47 hat es auf den Punkt gebracht: Nippelaufrichter!

-*Uns_chuldsenxgel-


Ach so...dann warte ich mal lieber ab, was die Damen noch so berichten. :-)

n,ew-Dilonysoxs


Weibliches Verlangen ist eine Kopfsache, die mit ihrem Körper wenig zu tun hat. Forscher versuchen seit Jahrzehnten, das Rätsel der weiblichen Sexualität zu lösen. Nun haben sie eine Entdeckung gemacht:

Eine Frau kann körperlich sämtliche Merkmale von Erregung aufweisen, ohne sich erregt zu fühlen. Beim Betrachten von Kopulationsszenen z. B., haben die Frauen nachweislich körperliche Anzeichen von Erregung, obwohl sie keine Lust dabei empfinden, gefühlsmäßig kaltlässt oder sogar abstößt. Es gibt also in der

weiblichen Sexualität eine Dissoziation zwischen Körper und Gefühl.

Warum?

Bei all den superschlauen Erkenntnissen geht ein wichtiger Aspekt verloren: Diese ganzen Forschungsexperimente sind total Kopflastig. Es ist ein sehr großer Unterschied ob eine Frau eine kopulationsszene experimentell auf einem Bildschirm betrachtet oder ob sie ein erotisches Erlebnis unmittelbar und sinnlich körperlich mit ihrem Geliebten geniesst.

Diese spröden, von jedem sinnlichen Erleben abgespaltenen Laborversuchen können nur Hirnverknorkste Resultate erzeugen.

ePinesu"essemaxma


Also ich werde sehr schnell feucht und auch wenn ich nicht geil bin.

Dfeograt/ias


Also ich werde sehr schnell feucht und auch wenn ich nicht geil bin.

Das wäre jetzt wohl das klassische Forschungsergebnis. Es gibt sie also doch.

IGch2K408


So ein Quatsch, bei meinen Frau (45) hat sich noch nichts davongeschlichen, im Gegenteil !

Männer wenn es schleicht sind wohl wir schuld, auf Dauer unbefriedigte Frauen zeigen Unlust wenn sie wissen sie weeden nicht befriedigt.

erinesu:esse)mama


@ Ich2408

Du kannst das doch nicht pauschalisieren, nur weil deiner Frau das noch nie passiert ist. Jede Frau reagiert oder ist doch anders.

Mir ist es durchaus schon passiert, das auch schon öfter und das hat nichts damit zu tun, dass ich unbefriedigt bin!

Es passiert einfach im unterbewusstsein, vielleicht weil man über sex spricht, einem Typen auf den Schwanz guckt oder intensive Blicke austauscht. Manchmal weiss ich selber gar nicht, warum ich nun feucht geworden bin. Ich finde, das witzig, dass gerade du als Mann, das in Frage stellst, denn du kannst das gar nicht beurteilen.

lg

Dbeogra*tixas


einesuessemama

Bravo !:)^

s4e`nsua


Ich glaube, dass in den Fällen von physischer Erregtheit das Bewußtsein einfach ein klitzeklein wenig zu langsam ist. Sobald ich nämlich Anzeichen von körperlicher Geilheit bemerke, werd ich auch im Kopf scharf. Insoweit kann ich mir nicht vorstellen, dass frau in Vergewaltigungssituationen auch Erregungssymptome bekommt, auch nicht um die Lage erträglicher zu machen, gerade deshalb ist es ja u.a. körperlich so schmerzhaft?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH