» »

Tanzen und Sex

*mCo8raszónx*


Ein guter Freund von mir ist leidenschaftlicher Tänzer. Ich weiß leider (noch) nicht, wie er im Bett ist, aber er ist sooo geil x:) ;-D

h err <schjamlxos


tanzen und sex - ich finde beides seeehr nahe beieinander!

gutes tanzen ist sehr von der körperspannung abhängig - und vom rhytmusgefühl.

und beides ist sex schon sehr zuträglich.

frauen, die wirlich gut tanzen, sind oft sehr sexy. und die, mit denen ich schlafen durfte, waren toll beim sex.

SIüntxje


Also nochmal: Sind Männer die gut Tanzen können (Meine jetzt diese engen Tänze zu zweit in der Disco und kein Solo-rumgezappel) besser bzw. gut im Bett?

Diese Theorie hier kann ich nicht bestätigen.

ich auch nicht.

Einfühlungsvermögen, Sinnlichkeit, Taktgefühl und Leidenschaft

ein gutes Gefühl für Rhythmus reicht schon um jemanden gut tanzen zu lassen. Für Sex reicht das bei weitem nicht.

14. DkiviGnitxy


Sind gute Tänzer auch die besseren Liebhaber? Was sind eure Erfahrungen?

Ich habe bis jetzt wenig Unterschiede erkannt. Es gab Männer die nicht tanzen konnten, aber dennoch im Bett absolut hinreißend, geil und unwiderstehlich waren...und es gab Männer denen das Tanzen im Blut lag, aber im Bett sehr gehemmt waren. Ebenso anders herum. :=o

Ich selbst kann "Zweiertänze" auch nicht besonders :-/. Möchte aber nicht behaupten im Bett "schlechter" zu sein, als diejenigen die tanzen können.

Denn wie gesagt...

ein gutes Gefühl für Rhythmus reicht schon um jemanden gut tanzen zu lassen. Für Sex reicht das bei weitem nicht.

:)z :)^

f1racctaxl


Tja, meine Tanzpartnerin meint auch, ich sei ein Ass auf dem Parkett. Leider kann ich dennoch nicht bei ihr landen... :°( ;-D

t?wvinnexr86


tanzen ist mehr als ein rythmusgefühl. wenn man richtig mit einem mädel tanzt, dann muss das knistern. wenn man dabei noch andere leute im raum bemerkt, dann macht man etwas falsch. zwischen beiden personen muss so eine spannung aufgebaut werden, dass das tanzen eine vorstufe zum sex darstellt.

Agrcapixda


Konnte keinen Zusammenhang feststellen :-/ bei Mann.

(*schluchz* hab selber keinerlei Tanzrythmusgefühl :°(

Das deprimiert mich ja so, viel zu beklemmt, lässt sich auch nach einer Promillegrenze nicht abbauen und ich Vollpfosten sag das auch noch zu ihm, dass ich das unfähigste Wesen der Welt bin und ich zwar viel kann, aber nix tanzen.)

WWolfxgang


Ein gekonnter (!) Tango argentino - das ist mehr als 6! Das ist nicht mehr jugendfrei. |-o

(Ich kann das aber auch nicht. :°( )

1C.f Divivnixty


....und heißt das nun unweigerlich, dass der Mensch der diesen Tango tanzt, mir auch im Bett meine Wünsche erfüllen kann?

Es mag sein ( davon bin ich auch überzeugt) das ein gefühlvoller Tanz durchaus eine Vorstufe zum Sex sein kann.....aber ich kann auch trotz allen Rythmusgefühls, Hingabe etc. nicht davon ausgehen, einen fantasievollen, traumhaften Liebhaber gefunden zu haben. Denn dazu gehört mehr als nur ein sexy Hüftschwung ;-)

Wbolfglanxg


Zu einem solchen Tanz gehört aber eben schon mehr als nur ein sexy Hüftschwung. Sexy Hüftschwung kannst du auch alleine bei jedem Bummel durch die Fussgängerzone zeigen. Soo zu tanzen erfordert aber ein intensives, gefühlvolles Eingehen auf den Partner. Da spielt das Kopfkino, der Hüftschwung ist da nur eine erste Voraussetzung.

Ein ähnlich geiler Tanz kann die Rumba sein.

A`kramEshtehoey


Shakirraaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Ist die beste beim Sex......

15. DilvinkiXty


Das mag ja alles richtig sein. :)z :)^

Ich bin aber der Ansicht, dass ein Mann/Frau der beim TANZEN auf seine Partnerin gefühlvoll eingehen kann, nicht unbedingt beim Sex das gleiche tut.

Wie würde dann eigentlich der Umkehrschluß aussehen? :-/

s@istOaflxy76


wenn wie vorne geschrieben es heisst "dumm fickt gut" dann muss ich das wiederlegen, a kenne ich "Dumme" bzw einfachstruckturierte die das so garnicht können und da genau so dumm sich anstellen wie im echten leben, b gibt es "dumme" die da sehr gut sein sollen.(ne freundin von mir ist so eine dumm fuckt gut tante)

b gibt es schlaue menschen die das sehr gut können.

Ja mit den tanzen....mmmh, also alle bisherigen tanzpartner die gut tanzen konnten, also keine tango walzer oder sonst was für schritte konnten, sondern rein vom rhytmus her gut mit mir zusammen getanzt haben,die ich dann auch "näher" kennegelernt habe, waren immer recht gut, rhytmisch abwechslungsreich, und gut beweglich im Bett.

Rhytmusgefühl muss man haben.....

]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH