» »

Sperma - wie wirds richtig viel?

m`ensgchge>yx89


viel trinken! macht das ganze dünnflüssiger, was eben auch bedeutet das mehr wasser enthalten ist => mehr wichse

LfinRaB-O


Wenn er oft bis kurz vor den Orgasmus kommt und dann abspritzt wirds viel Sperma habe ich gemerkt.

s0ononma20x10


Eine längere Enthaltsamkeit als 3 Tage bringt in Bezug auf die Menge der Spermien gar nichts - weil die ansonsten zwischenzeitlich vom Körper resorbiert werden.

Allerdings dürfte Enthaltsamkeit sowieso kaum Mengen-Auswirkungen haben, weil die Spermien selbst nur rd. 5 % (+/-) des Ejakulats ausmachen - der Rest ist Transportflüssigkeit aus Prostata und Cowper'schen Drüsen.

Hinsichtlich Erguss-Mengen gibt es merkliche Unterschiede - halt je nach individueller Veranlagung des Mannes.

Ich persönlich hab Zweifel, ob chemische/pharmazeutische Maßnahmen im Einzelfall wirklich was bringen? Wenn die übliche Menge einem Teelöffel voll entspricht und dieses Volumen, z.B. durch Medikamente, um 50 % erhöht werden könnte (was an sich schon beträchtlich und sicher nicht wirklich gesund sein dürfte?), dann wären das eineinhalb Teelöffel ... aber eben noch immer nicht zwei Eßlöffel voll. :=o

Mein Tip für einschlägige Spielchen:

beim Orgasmus einen Becher warmen Joghurt auskippen - eine solche Menge wäre chemisch ganz sicher niemals zu erreichen ... und geschmacklich dürfte der/die Beglückte davon ebenfalls profitieren? ]:D

PPeri)klesx82


Also mal abgesehen davon, dass ein schluck mehr oder weniger auch nicht wirklich ins gewicht fällt und ich deinen wunsch nicht unbedingt nachvollziehen kann muss ich sagen, dass bei mir wenn ich besonders erregt bin auch mehr sperma aufs mal kommt, aber ob das nur beimir so ist oder auch bei anderne kann ich dir nicht sagen bin ja kein statistiker ;-)

O liverx6677


Das klappt nur wenn du ganz lange kurz vor dem kommen aufhörst und das wirklich ein paar stunden lang. Das Hilft ganz bestimmt das kannst mit glauben :-)

sjonompaS201Z0


wenn du ganz lange kurz vor dem kommen aufhörst und das wirklich ein paar stunden lang.

klingt ja echt spontan und aufregend zzz ... und wozu? Macht der halbe Teelöffel mehr wirklich für irgendjemanden einen Unterschied? :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH