» »

Warum bin ich so Anal und Oralfixiert? Empfinde nichts beim GV.

dic4 hat die Diskussion gestartet


Hallo Liebe Leute,

mich beschöftigt schon seit einigen Jahren ein und die selbe Frage.

Warum bin ich so Anal und Oral fixiert und komme beim "normalem" GV nicht

zum orgasmus.

Das Problem schleppe ich schon seit der frühen pupertät mit mir rum. Habe damals schon

gemerkt das ich mich wesentlich mehr zum AV (ich bei der Frau) und oralverker (beiseitig)

hingezogen fuhle.

Dabei kann ich auch zum Orgasmus kommen, aber bei reinem Geschlechtsverker ist das nahezu

unmöglich.

Das hat natürlich auch immer wieder zu erckpunkten in meinen Beziehungen geführt, aber

als letztes hatte ich zum glück über 3 Jahre eine Freundin die diese vorlieben jedenfalls

halbwerd mit mir geteilt hat.

Lässt sich das ganze irgendwie psychologisch begründen? Oft belastet mich das doch

sehr. Vor allem bei der ersten oder 2. zusammenkunft ist es schwierig, wenn nicht gar

unmöglich das zu erklören... ;-)

Wär schön wenn Ihr mir weiterhelfen könntet...

Schöne Grüße

Thorsten

Antworten
MuikymTauxs


das kann psychische Gründe haben oder dir ist die Stimulation beim GV einfach nicht genug.

Das kommt öfter bei Männern vor, die sich ziemlich "grob" anpacken bei der SB und das somit gewohnt sind und dadurch dann beim normalen GV nicht kommen. Ist das bei dir der Fall?

BvobSy20x09


Warum bin ich so Anal und Oral fixiert und komme beim "normalem" GV nicht zum orgasmus.

Ich glaube der Kopf spielt eine große Rolle dabei. Wenn ich manchmal mit meiner Freundin schlafe, kann es sein das wir ficken und ficken aber nichts passiert bei mir. Wenn ich dann aber auf einmal mir selbst denke: "Boar ich nimm sie jetzt richtig hart von hinten" Und höre dann, dass sie lauter stöhnt etc. Dann macht dies einen sehr großen Unterschied und ich komme.

Also wie du gerade über den Sex denkst und was du eben für Fantasien hast, hat sehr viel damit zu tun, ob du kommst oder eben nicht.

Oft belastet mich das doch sehr. Vor allem bei der ersten oder 2. zusammenkunft ist es schwierig, wenn nicht gar unmöglich das zu erklären

Du musst es den Frauen ja nicht gleich erzählen. Wenn ihr euch näher kommt und dann mit einander schlaft, dann kannste doch ganz normal mit ihr GV machen und wenn sie dann irgendwann gekommen ist, kannst du sie lieb fragen ob sie dir noch eine bläst. Wenn es dann etwas festes wird, dann reicht es immer noch wenn du ihr dies sagst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH