» »

blond und blauäugig?

seunsne@t82 hat die Diskussion gestartet


wird das mehr bevorzugt oder irr ich mich da? hat das was damit zu tun, dass das unschuldiger oder süßer wirkt? oder hat das mehr damit zu tun, dass so viele pornodarstellerinnen ebenfalls blond sind...?

ded mich nur mal so interessieren. bin seit jeher blond und blauäugig, hab auch immer sehr anziehend gewirkt auf das männliche geschlecht, dann färb ich mir die haare mal dunkel, BOOM !! kein Interesse mehr zu sehen, vom männlichen Geschlecht, sogar mein Freund damals hat mich nicht mehr so attraktiv gefunden...

Was bevorzugt ihr und warum?

o:)

Antworten
M/eisencmannxn


Also ich steh ja auch auf blond und blauäugig

Warum? .... Es leuchtet, es strahlt, es springt sofort ins Auge. Anders kann ich es nicht beschreiben.

Ich bin selbst auch blond und blauäugig, vielleicht will ich ja unterbewusst nur meine nordischen Gene weitervermehren ;-)

Allerdings stehe ich im Gegensatz dazu auch auf den südöstlichen Typ. Dunkelbraune oder schwarze Haare, leicht dunklere Haut.... *rrrrr* ]:D Das liegt vermutlich daran dass meine erste Freundin so aussah.

C0h7aos &T+otall


Ich mag bei Frauen am liebsten rottöne von der Haarfarbe her.

Entweder so ein richtiges leuchtendes Naturrot, dazu grüne Augen, helle Haut und Sommersprossen...

Oder so ein rotblond...

Wahrscheinlich steh ich so darauf, weil rote Haare so selten sind und man den Rothaarigen nachsagt, dass denen immer der Schalk im Nacken sitzt und sie immer für eine verrückte Idee zu haben sind;)

Dann hab ich noch so einen "Schneewittchen-Komplex"

Haare schwarz, wie Ebenholz, Haut weiß, wie Schnee und die Lippen rot, wie Blut...dazu dann auch am liebsten Grüne Augen:)

Czhaos# Toxtal


Also um zum Thema zurück zu kommen, blond und blaue Augen sind für mich nicht so der Magnet.

lGul-ula2


es strahlt, es springt sofort ins Auge

ja das stimmt,

aber eigentlich wollen sie doch alle was ganz anderes sehen ]:D

k<risk elvxin


Was bevorzugt ihr und warum?

Ob blond, ob braun, ich liebe alle Fraun... :-)

Habe die Beobachtung gemacht dass es sowohl bei den blonden als auch bei den brünetten, schwarz- oder rothaarigen Frauen genug attraktive gibt, ohne dass ich sagen könnte blonde sind allgemein hübscher.

Das einzige was ich gar nicht mag ist dieses "Wasserstoffblond".

lEulu"lax2


ohne dass ich sagen könnte blonde sind allgemein hübscher.

aber sie fallen eher auf, ziehen eher alle blicke auf sich,

die aber nicht immer wohlwollend gemeint sein müssen

sSunseta82


also ich finde ja leicht dunkelhäutige frauen mit langen dunkelbraunen bis schwarzen haaren ja auch sehr sehr schön. Ich denk mal, ich hab mir deshalb auch die Haare damals gefärbt, aber es passte wohl nicht zu mir, ich bin halt ein heller Typ. Ich wirke nur anziehend auf die Männer wenn ich blond bin. SOMIT: werd ich natürlich jetzt klarerweise für immer und ewig bei dieser Haarfarbe bleiben!!! ]:D um meinen Nutzen drauß zu ziehen ]:D ]:D

Aber wie ihr schon sagt, es gibt so viele kombinationen von Haut- Haar- Augenfarbe. Auch naturrot mit sommersprossen und porzellanhaut sowie grünen augen find ich sehr schön!

w(ant|mail


blond und blauäugig...

Für Männer sind diese Merkmale aus einer sicht als Jäger, auf Frauen fixiert die perfekte "Beute". (Da sog.Rezessivmerkmale).

Männer mit diesem Aussehen, dazu am besten noch grosser Schwedentyp, bringen echt verwirrung in das Beuteschema.

... und da gabs doch mal einen ca vor der letzten hälfte des vorigen Jahrhunderts, der genau diesen Typus gewollt hat, ... aber hat schon mal einer drüber nachgedacht, wie der selber aussah? klein, dunkelhaarig und braunäugig.... Irgendwas hat da doch nich ganz gepasst...

Uns schaut euch doch mal heute die Mehrzahl der Führungspersönlichkeiten an, die meisten sind nicht blond und nicht blauäugig, höchstens Gross gewachsen.

Resume: also der eher gegen den "überlebenstyp" gehende Mensch ist gefragt. Weibliche Wesen wählen - wenn sie dürfen, können und wollen, den einen Typ als Zeugen Ihrer Nachkommen und den eher andern als Vater fürs grossziehen. - mal ganz allgemein gesagt.

Männer hingegen, für ein Date, eher was für das Beuteschema s.o., für eine Beziehung aber auch eher einen soliden Typus.

l5uluxla2


blond ist noch lange nicht blond, da gibt es halt unterschiede

pZet?erTpan70


ich bevorzuge auch eher dunkelhaarige frauen,genial mit grünen oder braunen augen... meine jetztige freundin ist blond, aber dunkler hauttyp, ich fände es genial wenn sie sich die haare etwas dunkler färben würde... es gibt alte fotos von ihr und das sieht supersüß aus. weiss aber nicht ob ich sie darauf ansprechen soll, hab sie schließlich blond kennengelernt...könnte sie das übel nehmen?

D|er_Nix_xWeiss


Hm, ich muss "gestehen", dass mich - rein optisch - eher der dunkle Typ reizt, auch sehr dunkle Haut in allen Schattierungen.

Das ödeste für mich sind "Blonde", bei denen überall die dunklen Haarwurzeln zu sehen sind, wenn möglich noch mit Solariums-Elefantenlederhaut :(v

Duer_NiAx_We5iss


peterpan70

Frauen können grundsätzlich Alles übel nehmen - selbst das, was du nicht gesagt hast ]:D

dOead:maux5


Ich steh halt voll auf braunhaarige und braunäugige Frauen. Keine Ahnung wieso, aber blonde Frauen haben für mich einfach nicht den gleichen Reiz. Vielleicht spielt hier auch das Klischee eine wichtige Rolle, dass blonde Frauen dümmer seien. Klar stimmt das nicht, aber dunkelhaarige machen für mich einen seriöseren Eindruck.

Ich will das hier keinesfalls verallgmeineren, ist nur meine Ansicht.

Brown for president!

teiconxo


Mir ist die Haarfarbe und die Augenfarbe total egal.

Es kommt auf die Person drauf an. Ich kann nicht genau sagen was vorteilhafter ist.

Hatte schon rothaarig und grüne Augen, blond und blau und schwarzharrig und braunäugig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH