» »

blond und blauäugig?

N;o1woo(ndexr


@ sunset82

Du hast die Loesung des Raetsels ja selber schon geschrieben: "aber es passte wohl nicht zu mir, ich bin halt ein heller Typ". Genau das ist es. Schwarzgefaerbte Schwedinnen sehen genau so merkwuerdig aus wie blond Suespanierinnen.

sauns:et82


Meinst du mit "Person" ihren Charakter oder grundsätzlich ob sie eine schöne Frau ist, egal welche Haarfarbe ect. ? (vermutlich beides ;-D )

G(reg9<1


also letztens hab ich mal en spruch gefunden was es aus meiner sicht perfekt beschreibt

sure guy like blondes but they love brunettes ;-)

und was soll ich sagen stimmt! bei mir zumindest :-D guck den blondinen nach aber lieb (ne) brunette ;-D

vor allem da manche blodinen (leider) wirklich als ned so helle sind aber will jetzt keine vorurteile auspacken ]:D :=o

T+EQui[la478


Es kommt nicht nur auf die Haar- und Augenfarbe alleine an.

Das "Gesamtpaket" ist entscheidend. Da gehören zwar o. g. Kriterien auch dazu, können aber das Gesamtbild versauen und schon ist die Nachfrage weg.

Eine Freundin von mir hat früher lange blonde Haare. Ihre Naturfarbe. Heute trägt sie kurze rote Haare. Die Männerwelt liegt ihr zu Füssen, weil es zu ihr besser passt.

i.ch20^09


Da können wir alle froh sein, dass die Geschmäcker verschieden sind. Obwohl ich beim Mann eher auf blaue Augen stehe, die Haarfarbe ist mir egal. Ich selbst habe braune Augen und braune Haare. Es kommt immer darauf an was man aus sich macht, ich habe schon von vielen Männern gehört das brünette Frauen und wenn sie dann noch braune Augen haben geheimnisvoller wirken und das übt wohl auf einige Männer einen gewissen Reiz aus. Aber keine Ahnung, ob das wirklich stimmt ;-D.

Mtuster1ma!nn01


Mmmh, ich kann nicht sagen, es müssen nun unbedingt blonde Haare sein. Ich hatte schon schwarzhaarige Freundinnen, und auch blonde (auch eine rothaarige). Im Grunde war es egal, weil der Mensch zählte. Sicher ist die Optik entscheident, um jemanden, den man nicht kennt attraktiv zu finden, aber auch da muß das Gesamtbild passen.

Mag sein, daß bei der TE da was nicht zusammenpaßte - ist oft so, wenn man seine Naturhaarfarbe ändert!

kTnud:deleHllxie


also ich bin net blond sonder eher wie schneewittchen.... schwarze haare, bissel blass ( obwohl i diesen sommer schon gut gebräunt bin) und grüne augen und ich muss sagen ich bekomm ständig komplimente und so angebote ne :-))

also ich glaub eher es kommt auf den typ mann an.... auf was er steht...

un ganz wichtig die ausstrahlung der frau..... is wichtig....

DferSc(honWiSedexr


Braunhaarig etc. ist 08/15. Blond+Blauäugig, Schwarzhaarig mit grünen Augen usw. ist selten, deshalb auffällig und attraktiv. Was ist so schlimm daran?

Tpr_aixlman


Haar und Augenfarbe ist mir egal. Die Frau muss sympathisch sein!

SLukay-Cxhan


Ich habe braungrüne Augen und braune Haare..

Mir ist aber auch aufgefallen, dass die Männer immer zuerst die Blondinen angucken, finde ich natürlich Schade, hatte auch schon drüber nachgedacht mr die Haare blond zu färben, hab sehr helle haut, sollte also nicht soo schlecht aussehen ..

aber meine mutter erlaubt es nicht ):

ich muss sagen, dass sich aber viele blonde leute, die ich kenne, die haare braun tönen .. O.O

MVustherSmannx01


man will eben immer das, was man selbst nicht hat - rein menschlich also: ist man blond, will man dunkle Haare, hat man glatte Haare, will man Locken und umgekehrt ... :=o

iMch2x009


@ Suka-Chan:

ich glaube das bildest du dir nur ein du wirst bestimmt auch von genügend Männern angeschaut. Ich würde bis auf ein paar Stränchen meine Haare nicht färben oder tönen. Ich mag meine braune Haare und die Männer mögen die auch. Geh selbst ein wenig selbstbewuster durchs Leben, das bringt mehr als eine andere Haarfarbe ;-)

sou1nsext82


@ greg91

vor allem da manche blodinen (leider) wirklich als ned so helle sind aber will jetzt keine vorurteile auspacken

hm.... du bist jetzt schon der zweite, der das schreibt.... hm... :-/

.... is ja nur komisch dass ich strohblond bin, mich aber bald Frau Magister nennen darf :p>

hXerr sc2hamxlos


klugheit ist sexy! und am sexiesten sind vielleicht frauen, die wissen, dass sie klug sind u n d gut und sexy aussehen!

was blond und blauäugig betrifft: it depends... finde ich. es gibt so viele unterschiede in der ausstrahlung dieses blondblauäugigen frauentypus; vom fast schon hochmütig anmutenden strahleblick und stahlblondem auftreten bis hin zum männer-beschützerinstinkte weckenden blondinchen...

schwer auf einen nenner zu bringen...

aber klar: die blonden fallen oft einfach auf - und diese blauen augen können einen manchmal schon verrückt vor anziehungskraft machen... |-o

i-ch20|09


@ sunset82

niemand sagt das Blondienen dumm sind im Gegenteil ich kenne genug die sehr inteligent sind und zählst bestimmt auch zu den inteligenten Frauen :-)

Früher wollte ich immer meine braunen Haare behalten aber dafür blaue Augen haben. Bis ich gemerkt habe welche Wirkung große Rehaugen auf Männer haben können. Und da sagt man das nur bei Blondienen der Beschützerinstingt geweckt wird. Das geht mit braunen Rehaugen mindestens genauso gut ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH