» »

Bauchschmerzen nach "hartem" Sex

Tjiefncxhen hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

normalerweise nur fleißige Mitleserin nun aber doch tatsächlich mal angemeldet um euch nach euren Erfahrungen und Einschätzungen zu fragen!

Ich bin seid 1 Jahr mit meinem Freund zusammen und wir haben sehr gern auch härteren Sex! Damit meine ich, er stößt mich richtig hart in welcher Stellung auch immer! Mich macht das auch tierisch an und ich genieße es vollen Zügen. Meistens kommt er dann natürlich auch weil es ihn mindestens genauso anmacht wie mich!

Mein Problem ist nur, mir wird danach oft sehr übel! Also ich habe Unterleibschmerzen und teilweise das Gefühl ich müssen mich gleich übergeben!

Nun ist er natürlich nicht mein 1. Freund, mein Freund davor hatte zum Beispiel einen etwas Größeren und da hatte ich diese Probleme nicht! An der Größe kann es somit auch nicht wirklich liegen! Habt ihr eine Idee!?

Ich weiss ich sollte mal meinen Frauenarzt fragen, das werde ich auch tun wenn ich Ende September zu meinem Termin da bin aber ich dachte vielleicht habt ihr ja auch solche Erfahrungen machen müssen? ???

Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten!

Liebe Grüße Tienchen

Antworten
Sytud:enti$n86


Ist dir oft oder immer danach übel? Hängt es vllt. besonders mit einer gewissen Stellung oder Praktik zusammen? Tut dir der Unterleib oder der Bauch weh? Isst du bei deinem Freund vielleicht anders? Hat dein Exfreund davor dich denn auch so hart gefickt? Hast du Probleme mit dem Blutdruck?

Tai=eznchexn


Nein nicht immer! Aber wenn ich es habe dann hatten wir eben auch diesen harten Sex! Mir tut eindeutig der Unterleib weh! Ich esse eigentlich vüllig normal! Ja das hat mein Exfreund auch gemacht allerdings glaube ich nicht ganz so oft!

Ich habe null Probleme mit dem Blutdruck! :-/

Lg

S<tudetntiMn8x6


Hast du die Schmerzen bei deinem Ex denn auch manchmal gehabt. Liegt es vielleicht an einer bestimmten Stellung in der er besonders tief in dich eindringt oder irgendein Körperteil von dir belastet. Packt er dich vielleicht manchmal sehr hart an der Taille und drückt dich?

Tiienfchen


Nein beim ihm hatte ich diese Schmerzen nie! Es ist bisher auch absolut Stellungsunabhängig! Ob wir es nun in der Missionarstellung machen oder von hinten oder sonst wie, der Schmerz kam bei allen Stellungen schon mal vor! Wenn ich allerdings noch mal genau darüber nachdenke war es wohl überwiegend in der Missionarstellung!

Er packt mich zwar schon mal etwas härter an aber eigentlich nicht im Bauchbereich! Er dringt schon immer ziemlich tief in mich ein weil wir dieses Gefühl sehr gern mögen! Verletzt er mich damit etwa irgendwie? :°(

QkXserxá


Ich weiß nicht, ob es die Lösung für dein Problem ist...aber es ist eine mögliche Erklärung:

Ist man erregt, werden vermehrt Endorphine ausgeschüttet; die bekannten Glückshormone. Die sind aber auch dafür zuständig, Schmerz zu "überspielen". Kann sein, dass du daher beim Sex direkt keinen Schmerz verspürst. Wenn du danach Unterleibschmerzen hast, wird dies wahrscheinlich deine Gebärmutter sein, die sich dagegen auflehnt. Übelkeit geht damit einher; wird meistens durch die Schmerzen mitverursacht.

Auf Dauer nicht gesund. Gegen die Schmerzen hilft Acetylsalicylsäure (Aspirin, ASS).

Sztude'nt4ixn86


Nein beim ihm hatte ich diese Schmerzen nie! Es ist bisher auch absolut Stellungsunabhängig! Ob wir es nun in der Missionarstellung machen oder von hinten oder sonst wie, der Schmerz kam bei allen Stellungen schon mal vor! Wenn ich allerdings noch mal genau darüber nachdenke war es wohl überwiegend in der Missionarstellung!

Es könnte sein das du dich irgendwie einklemmst.

Er packt mich zwar schon mal etwas härter an aber eigentlich nicht im Bauchbereich! Er dringt schon immer ziemlich tief in mich ein weil wir dieses Gefühl sehr gern mögen! Verletzt er mich damit etwa irgendwie?

Hast du denn Vaginalblutungen danach? Stößt er an deinen Gebärmutterhals?

Das es dabei nicht wehtut aber danach hat Qué será ganz gut erklärt.

lJüma


jep!selbst schon gehabt!es kommt dabei vor das er an die gebärmutter wand oder den hals stösst und somit quasi hämatome (blaue flecken ) verursacht!würde die missionarstellung in der "härteren gangart" daher lieber vermeiden!vielleicht findet ihr eine stellung in der du das nicht hast oder weniger!bei mir ist das von hinten aber is halt immer unterschiedlich!kommt ja auch auf die gebärmutter und die form des penis an und wie ihr es macht.

Tmienbchetn


Also ich habe keine Blutungen oder sowas! Ich habe einfach nur kurz (so ca. 2 Minuten) Krampfartige Unterleibschmerzen! Aber das mit der Gebärmutter klingt sinnvoll! Ärgert mich nur, dass wir es tatsächlich jetzt besser sein lassen sollten da es uns beiden doch schon sehr gefällt! :-p

Aber trotzdem vielen Dank für eure Tipps!

liebe Grüße

Kpihuri


Du musst doch nicht vollkommen darauf verzchten. Es reicht doch, wenn man es auf ein geringeres Maß reduziert. Ohne Abwechslung würde euch das auf Dauer eh langweilig werden.

S6tuden{tin8x6


Tienchen, du musst ihn halt in eine Stellung lenken wo er nicht an deine Gebärmutter fickt.

T_iencbhen


Ich versuchs mal 8-)

a:nub)is-x76


In ne stellung lenken wo er nicht in die Gebärmutter fickt!?!?!?!

Grins und das im eifer des gefechtes wo Tienchen es währenddessen gar nicht spürt das er dagegen stößt ;-D ;-D

Alternativ versuche mal einfach die hand um seinen Schwanz zu legen wenn er zustößt, so das er nicht KOMPLETT in dich eindringt.

Sqtude%ntin8x6


An die Gebärmutter, nicht rein. Rein wär schon...

Muss man halt etwas ausprobieren, aber ich denke ein schmerzfreies Leben dürfte das Wert sein.

ainubiPs-7x6


Sorry meinte an die Gebärmutter ;-) ;-)

Aber ob die beiden das im taumel der Lust so hin bekommen |-o |-o :-p :p> :=o ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH